Autor Thema: [HT4U Test] Frischware: Sapphire R9 285 ITX Compact-Edition im Test  (Gelesen 4859 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline HT4U_Newsbot

  • News sind mein Leben...
  • HT4U.net-Methusalem
  • **********
  • Beitr√§ge: 16984
    • Profil anzeigen
Frischware: Sapphire R9 285 ITX Compact-Edition im Test
                 


Kompakte Grafikkarten der gehobenen Leistungsklasse sind derzeit in. Meist findet man diese im Mainstream-Segment, j√ľngere Modelle auch im Performance-Segment. Mit der Sapphire R9 285 ITX Compact wagt sich der Hersteller nun auch ins gehobene Leistungssegment und liefert eine Grafikkarte die auch in ITX-Systemen eingesetzt werden kann. Unser Test kl√§rt alle Fragen.
                 

http://ht4u.net/reviews/2014/sapphire_r9_285_itx_compact-edition_im_test/
                 

Offline Frank

  • HT4U.net Redakteur
  • Mausschubser
  • *****
  • Beitr√§ge: 36
    • Profil anzeigen
Re: [HT4U Test] Frischware: Sapphire R9 285 ITX Compact-Edition im Test
« Antwort #1 am: 16. September 2014, 02:11:46 »
Nette kleine Karte!

Zudem leiser als gedacht.

Offline CD LABS/ Radon

  • HT4U.net-Einsteiger
  • *
  • Beitr√§ge: 17
  • Ich liebe dieses Forum! (ja, wirklich)
    • Profil anzeigen
Re: [HT4U Test] Frischware: Sapphire R9 285 ITX Compact-Edition im Test
« Antwort #2 am: 16. September 2014, 08:36:32 »
Einfach nur schick---eine kleine, aber durchwegs feine Karte, sowas sieht man selten...
 Das gleiche jetzt auch bitte nochmal mit der (noch nicht vorgestellten) 285X machen!  [doubletumbup]

Offline Warmmilchtrinker

  • Lebendes HT4U.net-Inventar
  • *********
  • Beitr√§ge: 6908
  • Geschlecht: M√§nnlich
  • CPU-Qu√§ler
    • Profil anzeigen
    • Homepage meines Handballvereins
Re: [HT4U Test] Frischware: Sapphire R9 285 ITX Compact-Edition im Test
« Antwort #3 am: 16. September 2014, 16:52:29 »
Sehr sch√∂n. Warum im Gegensatz dazu andere Hersteller undurchdachte oder auch einfach schlechte L√∂sungen zu einem nicht mal g√ľnstigen Preis auf den Markt werfen, ist mir immer wieder unklar. Wer kauft das denn, wenn es ad√§quate L√∂sungen zu annehmbaren Preisen gibt?
Core i5 2500K ||||| Noctua NH-U14S ||||| ASUS P8Z77-V LK ||||| 16 GB Kingston DDR3 ||||| Sapphire Radeon R9 380 Nitro 4GB ||||| SanDisk Ultra Ii 960GB + Samsung HD103SJ 1000GB + Seagate 2,5" 500GB ||||| BeQuiet Straight Power 450W ||||| Monitor: Dell U2714h

Sound
Philips Fidelio X2 ||||| B+W 683 ||||| Yamaha Natural Sound Amplifier AX-396

sdfddgxvfhbgzh

  • Gast
Re: [HT4U Test] Frischware: Sapphire R9 285 ITX Compact-Edition im Test
« Antwort #4 am: 19. September 2014, 23:26:20 »
Das Fazit k√∂nnte man ggf. noch editieren, denn der Preis ist ja gar nicht so viel h√∂her wie bef√ľrchtet, sondern nur ca. 20‚ā¨.

Daher sollte jeder 285-K√§ufer unbedingt diese Variante kaufen, nicht nur weil es die beste Karte ist, sondern weil man nur so die Hersteller √ľberzeugen kann, mehr in dieser Art zu konstruieren.

Miikey

  • Gast
Re: [HT4U Test] Frischware: Sapphire R9 285 ITX Compact-Edition im Test
« Antwort #5 am: 20. September 2014, 16:33:03 »
Ich bin wirklich froh √ľber diesen Beitrag. Hat er mir doch endlich die Entscheidung abgenommen, welche zuk√ľnftige Grafikkarte in meinem HTPC kommt. [clap]
Zur  Auswahl standen n√§mlich folgende Grafikkarten:

1.) ASUS GeForce¬ģ GTX 760 DC Mini
 http://www.asus.com/de/Graphics_Cards/GTX760DCMOC2GD5/

2.) ASUS GeForce¬ģ GTX 760 DirectCU II
(W√ľrde auch noch passen)
http://www.asus.com/de/Graphics_Cards/GTX760DC22GD5/

3.) MSI R9 270X GAMING 2G ITX
http://de.msi.com/product/vga/R9_270X_GAMING_2G_ITX.html#hero-overview

4.) GeForce GTX 760 GAMING ITX
http://de.msi.com/product/vga/N760_2GD5OC_ITX.html#hero-overview

5.) PowerColor TurboDuo R9 270X 2GB GDDR5 OC
http://www.powercolor.com/Global/products_features.asp?id=524

Die Grafikkarte ersetzt meine Radeon HD 5750 SCS3 von Power Color.
Das System wird noch weiter entsprechend angepasst. So wird das Mainboard (Asus M4A79T-Deluxe) ausgetauscht, die CPU (AMD Phenom II X4 3,5GHZ ) und die K√ľhler.
Ebenso werden einige meiner Festplatten gegen SSDs ausgetauscht.
Wem es interessiert kann ich mein HTPC Build 2014 vorstellen.

Offline Peter

  • HT4U.net Redakteur
  • HT4U.net-Methusalem
  • *****
  • Beitr√§ge: 16235
  • Geschlecht: M√§nnlich
    • Profil anzeigen
    • Hard Tecs 4U
Re: [HT4U Test] Frischware: Sapphire R9 285 ITX Compact-Edition im Test
« Antwort #6 am: 20. September 2014, 19:38:26 »
@Miikey: aber gerne!

@sdfddgxvfhbgzh: Fazit hat ein Update bekommen. Der Preis ist wirklich richtig gut geworden.
Gruß

Peter

Miikey

  • Gast
F√ľr alle die es intressiert  [ironie]

Also hier ist zuerst meine ALTE HTPC-Konfiguration von 2011-2014   :P
Gehäuse: Silverstone SST-LC16B-MR
Netzteil: Be Quiet Dark Power 800Watt
CPU: AMD Phenom II X4 Black Edition 965
CPU-L√ľfter: arctic freezer 13
Arbeitsspeicher: 4 GB (2 * 2048MB) Kingston HyperX DDR4-1600 DIMM
Mainboard: Asus M4A79T-Deluxe 790FX AM3 ATX
Festplatte 1: Hitachi hdp725050gla360 500GB
Festplatte 2 und 3 (Raid 0 Verbund): 2* Western Digital Caviar Blue 500 GB (3,5 Zoll) SATA II 7200 RPM 16MB
Grafikkarte: PowerColor ATI Radeon HD5750 (PCI-e, 1GB GDDR5 Speicher, DVI, HDMI, 1GPU) Passiv gek√ľhlt.
Bluray Brenner: LG BH08LS20
Geh√§usel√ľfter: 2* IXTrema Pro Series (9dba/1200RPM)
TV-Karte: DVBSky C2800E DVB-C Tuner mit CI Common Interface Slot
Soundkarte: Creative SoundBlaster X-Fi Xtreme Music (7.1)
Boxen-Set: Creative inspire t7900 (7.1)
Maus-Tastatur-Set: Logitech MX800 Cordless Performance Desktop Set
________________________________________________________________________________________
Hier kommt meine NEUE HTPC-Konfiguration ab 2014/2015  [clap]  [doubletumbup]  [thumbup]
Gehäuse: Silverstone SST-LC16B-MR
Netzteil: Be Quiet Dark Power 800Watt
CPU: intel i5 4690k
CPU-L√ľfter: Silverstone SST-NT01-Pro Nitrogon CPU-K√ľhler
Abreitsspeicher: 4 GB (2 * 2048MB) Kingston HyperX DDR4-1600 DIMM + 8GB (2* 4096) Kingston HyperX DDR4-1600 DIMM
Mainboard: ASRock Z97X Killer Mainboard Sockel (HDMI, DVI, VGA, SND, GLN, U3, SATA III)
Festplatte 1: SSD Samsung evo 850 256GByte
Festplatte 2 und 3 (Vorerst): 2 * Western Digital Caviar Blue 500 GB (3,5 Zoll) SATA II 7200 RPM 16MB
Grafikkarte: Sapphire R9 285 ITX Compact Edition
Bluray Brenner: LG BH08LS20
Geh√§usel√ľfter: 2* Be Quiet! BL028 Silent Wings 2 PWM Geh√§usel√ľfter (80mm)
2* Be Quiet! BL029 Silent Wings 2 PWM Geh√§usel√ľfter (92mm)
TV-Karte: DVBSky C2800E DVB-C Tuner mit CI Common Interface Slot
Soundkarte: Creative SoundBlaster X-Fi Titanium Fatal1ty Professional Series Soundkarte intern PCI-Express x1 (7.1)
Boxen-Set: Creative inspire t7900 (7.1)
Maus-Tastatur-Set: Logitech MX800 Cordless Performance Desktop Set

Also jetzt seit ihr gefragt, postet doch mal was ihr von meiner neuen bzw. der alten HTPC-Konfiguration haltet. ;D

Offline Peter

  • HT4U.net Redakteur
  • HT4U.net-Methusalem
  • *****
  • Beitr√§ge: 16235
  • Geschlecht: M√§nnlich
    • Profil anzeigen
    • Hard Tecs 4U
Deutlich leistungsf√§higer, d√ľrfte auch deutlich leiser werden und in dem Geh√§use absolut unscheinbar. Gef√§llt mir. Das 800 Watt-Netzteil ist nat√ľrlich √ľberdimensioniert, aber gut, eben noch aus Bestand vorhanden.
Gruß

Peter

 

Bei der Schnellantwort können Sie Bulletin Board Code und Smileys wie im normalen Beitrag benutzen.

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.

Name: E-Mail:
Verifizierung:
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein
Buchstaben anhören / Neues Bild laden
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein:
Was 20+1 ist, dass weiß ein jeder Bot. Was wir wirklich wollen: Buchstabiere die Zahl, die im Namen unseres Online-Magazins enthalten ist.: