Autor Thema: [Grafik] GeForce GTX 970 - NVIDIA räumt Beschränkungen bei der Nutzung der 4 GByte Hauptspeicher ein  (Gelesen 1936 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline HT4U_Newsbot

  • News sind mein Leben...
  • HT4U.net-Methusalem
  • **********
  • Beiträge: 16922
    • Profil anzeigen
GeForce GTX 970 - NVIDIA räumt Beschränkungen bei der Nutzung der 4 GByte Hauptspeicher ein
                 


Der Kassenschlager GeForce GTX 970 wird aktuell in ein schlechtes Licht gerückt. Nachdem seit Wochen Anwender dieser NVIDIA-Grafikkarte darüber klagen, dass ab einer Speicherbelegung von 3,5 GByte es zu massiven Leistungseinbrüchen komme, räumt NVIDIA nun technische Beschränkungen ein, welche zum Start der Presse nicht kommuniziert wurden.
                 

http://ht4u.net/news/30578_geforce_gtx_970_-_nvidia_raeumt_beschraenkungen_bei_der_nutzung_der_4_gbyte_hauptspeicher_ein/
         

hoppla

  • Gast
Übele Firmenphilosophie. Typisch Nvidia. Sie sollten die Quittung bekommen für solche Kundentäuschung. Fehlen einer zugesicherten Eigenschaft ermöglicht Rückgabe bei Erstattung des Kaufpreises.

Offline Peter

  • HT4U.net Redakteur
  • HT4U.net-Methusalem
  • *****
  • Beiträge: 16323
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • Hard Tecs 4U
Stellt sich die Frage gegenüber wem? Dem Händler? Der weiß doch nichts davon! Gegenüber NVIDIA bestehen keine Ansprüche seitens des Käufers.

Darüber hinaus bleibt doch der Punkt, dass sich das offenbar nicht so problemlos nachstellen lässt. Ich bin selbst recht überrascht von der Entwicklung, habe auch die Forenbeiträge im 3DC gelesen, fand in der Praxis aber noch keine Anhaltspunkte. Ich will da gerne verschärft einen Blick drauf werfen, aber normalerweise fällt so etwas sehr schnell auf.
Gruß

Peter

jens3454

  • Gast
völliger von ATI fanboys  kolportierter unsinn.

ich spiele auf meinem multimonitorsetup in einer auflösung die 98% der anwender gar nicht erreichen und habe keine leistungseinbrüche.

da soll mal einer einen beweis bringen den man nachvollziehen kann!

Offline mickythebeagle

  • Windows-BIOS-Flasher
  • ***
  • Beiträge: 95
    • Profil anzeigen
völliger von ATI fanboys  kolportierter unsinn.

ich spiele auf meinem multimonitorsetup in einer auflösung die 98% der anwender gar nicht erreichen und habe keine leistungseinbrüche.

da soll mal einer einen beweis bringen den man nachvollziehen kann!

Das Problem ist nur das es die Firma ATI schon seit einer ewigkeit nicht mehr gibt !

Es ist ja nicht so das die Firma nvidia sowas zum erten mal macht !
« Letzte Änderung: 26. Januar 2015, 08:41:17 von mickythebeagle »

 

Bei der Schnellantwort können Sie Bulletin Board Code und Smileys wie im normalen Beitrag benutzen.

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.

Name: E-Mail:
Verifizierung:
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein
Buchstaben anhören / Neues Bild laden
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein:
Was 20+1 ist, dass weiß ein jeder Bot. Was wir wirklich wollen: Buchstabiere die Zahl, die im Namen unseres Online-Magazins enthalten ist.: