Autor Thema: [HT4U Test] Aorus Thunder K7 - mechanisches Gamer-Keyboard samt Macro-Keypad im Test  (Gelesen 2841 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline HT4U_Newsbot

  • News sind mein Leben...
  • HT4U.net-Methusalem
  • **********
  • BeitrĂ€ge: 16960
    • Profil anzeigen
Aorus Thunder K7 - mechanisches Gamer-Keyboard samt Macro-Keypad im Test
                 


Tastaturen fĂŒr Spieler gibt es wie Sand am Meer. Aorus will mit der Thunder K7 aber eine Besonderheit geschaffen haben. Der "Transformer" kann dabei als ganz regulĂ€res mechanisches Keyboard mit LED-Beleuchtung verwendet werden, oder aber mittels separat zu handhabendem Macro-Keyboard - ebenfalls mit Cherry MX red-Tastern. DarĂŒber hinaus verkleinert sich die Tastatur ohne Macro-Keypad erheblich und bietet sich sehr zum Transport an.
                 

http://ht4u.net/reviews/2015/aorus_thunder_k7_mechanisches_gamer-keyboard_macro-keypad_im_test/
                 

Offline ChillSix

  • HT4U.net-Einsteiger
  • *
  • BeitrĂ€ge: 1
  • Ich liebe dieses Forum
    • Profil anzeigen
Naja, das mit dem abnehmbaren Nummernblock ist nun wirklich nicht neu und Gigabyte da nicht der erste, habe ich dies FunktionalitÀt doch schon bei der Microsoft X6 lieben gelernt.
Von daher eine Überlegung wert, allerdings ist der Preispunkt kein Anlass zum jubeln

Offline Peter

  • HT4U.net Redakteur
  • HT4U.net-Methusalem
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 16235
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
    • Profil anzeigen
    • Hard Tecs 4U
Sicherlich ist ein Nummern-Pad rechts oder links nichts neues, aber dass man es vollstĂ€ndig alleine als Macro-Tastatur oder eben rechts oder links betreiben kann und dass es mechanische Tasten hat, macht es fĂŒr Spieler sicherlich interessant und ist meines Wissens bisher ein Einzelfall. Und ja, der Preis ist natĂŒrlich schon eine Ecke. WĂ€re der nicht in den Dimensionen, hĂ€tten wir der K7 auch sicherlich ne Empfehlung ausgesprochen.
Gruß

Peter

 

Bei der Schnellantwort können Sie Bulletin Board Code und Smileys wie im normalen Beitrag benutzen.

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.

Name: E-Mail:
Verifizierung:
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein
Buchstaben anhören / Neues Bild laden
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein:
Was 20+1 ist, dass weiß ein jeder Bot. Was wir wirklich wollen: Buchstabiere die Zahl, die im Namen unseres Online-Magazins enthalten ist.: