Autor Thema: Drehmoment der Schrauben im PC Umfeld  (Gelesen 11790 mal)

0 Mitglieder und 2 GĂ€ste betrachten dieses Thema.

Offline Dennis

  • HT4U.net Redakteur
  • 64-Bit-Prozessor
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 5939
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
  • Killerspiele-Spieler!
    • Profil anzeigen
    • Meine :)
Drehmoment der Schrauben im PC Umfeld
« am: 13. Januar 2016, 14:54:21 »
Angefixt von der News -> http://ht4u.net/news/31757_asus_erhoeht_kuehleranpressdruck_bei_seinen_grafikkarten/ dachte ich, mache ich das Thema mal auf.

Hier wĂŒrde mich mal interessieren und ich bin da auch im Internet auf keine vernĂŒnftige Antwort gestoßen, mit welchem Drehmoment Schrauben im Computer Umfeld angezogen werden?

In Foren werden Threadersteller mit dem Thema ausgelacht und es gibt dann nur als Antwort mit GefĂŒhl oder handfest, aber wirkliche Nm Angaben sind nirgends zu finden.

Grob haben wir hier im Schnitt metrisches M2 - M4 Gewinde, außer die Schrauben mit denen Festplatten und je nach Abstandshalter das Mainboard fixiert wird. Das ist kein metrisches Gewinde sondern irgendwas anderes. Ist zwar von der GrĂ¶ĂŸe her identisch zu M4 aber ein gröberes Gewinde.

Hatte nĂ€mlich vor kurzem mal die Schnappsidee mir einen Drehmomentschraube zu kaufen und aber die haben ja meist einen sehr kleinen Verstellbereich. Als ich dann auf der Suche war welcher Bereich denn fĂŒr den PC Sinn machen wĂŒrde, landete ich dann im Nirgendwo.
|| HT4U ||

Offline Peter

  • HT4U.net Redakteur
  • HT4U.net-Methusalem
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 16238
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
    • Profil anzeigen
    • Hard Tecs 4U
Re: Drehmoment der Schrauben im PC Umfeld
« Antwort #1 am: 13. Januar 2016, 15:48:00 »
Naja, der Anpressdurck ist fĂŒr KĂŒhlerhersteller mit Sicherheit wichtig und die werden die entpsrechenden Informationen von AMD, Intel und Co. schon bekommen. Gerade bei den CPU-Geschichten dĂŒrften die aus den entsprechenden Whitepapers wohl noch herauszufinden sein. Bei den GPUs sind mir keine veröffentlichten Papiere dieser Art bekannt. Solange die Zahlen nicht bekannt sind, macht es sicherlich wenig Sinn ĂŒber Zahlen und Lösungen zu sprechen.
Gruß

Peter

 

Bei der Schnellantwort können Sie Bulletin Board Code und Smileys wie im normalen Beitrag benutzen.

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.

Name: E-Mail:
Verifizierung:
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein
Buchstaben anhören / Neues Bild laden
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein:
Was 20+1 ist, dass weiß ein jeder Bot. Was wir wirklich wollen: Buchstabiere die Zahl, die im Namen unseres Online-Magazins enthalten ist.: