Autor Thema: [Internet] Bloomberg legt nach und liefert auch eine Quelle zu angeblichen Spionagechips auf Mainboards  (Gelesen 1672 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline HT4U_Newsbot

  • News sind mein Leben...
  • HT4U.net-Methusalem
  • **********
  • Beitr├Ąge: 16916
    • Profil anzeigen
Bloomberg legt nach und liefert auch eine Quelle zu angeblichen Spionagechips auf Mainboards
                 


Vor ein paar Tagen hatte Bloomberg mit einem Bericht ├╝ber chinesische Spionage-Chips auf Mainboards des US-amerikanischen Serverspezialisten Supermicro f├╝r gro├če Unruhe gesorgt. Alle angeblich Beteiligten widersprachen der Darstellung und Bloomberg selbst nannte keinerlei technische Details. Nun legt das Nachrichtenportal nach und nennt auch eine Quelle.
                 

http://ht4u.net/news/33282_bloomberg_legt_nach_und_liefert_auch_eine_quelle_zu_angeblichen_spionagechips_auf_mainboards/
         

Starbuck

  • Gast
Was mcih dann doch interessieren w├╝rde:
Gibt es eine Hardwareliste von betroffenen Supermicro-Boards ?
In diesen Boards sollte man wohl externe Netzwerkkarten einsetzen statt die Onboard Schnittstellen zu nutzen, oder sehe ich hier etwas falsch ?

 

Bei der Schnellantwort k├Ânnen Sie Bulletin Board Code und Smileys wie im normalen Beitrag benutzen.

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.

Name: E-Mail:
Verifizierung:
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein
Buchstaben anh├Âren / Neues Bild laden
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein:
Was 20+1 ist, dass wei├č ein jeder Bot. Was wir wirklich wollen: Buchstabiere die Zahl, die im Namen unseres Online-Magazins enthalten ist.: