Autor Thema: Frage zum Athlon Xp 2400+ t-bred B  (Gelesen 8586 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Taylan

  • 32-Bit-Prozessor
  • *******
  • Beiträge: 2341
  • Geschlecht: Männlich
  • Wenn's hart auf hart kommt, kommt's hart auf hart!
    • Profil anzeigen
Frage zum Athlon Xp 2400+ t-bred B
« am: 24. Februar 2003, 22:40:13 »
So, ich habe mir jetzt einen xp2400+

habe ihn schon ĂĽbertaktet. von 2000 mhz auf 2266 mhz mit einfacher luftkĂĽhlung.

so folgende fragen:

wieviel Vcore-volt darf ich dem t-bred maximal geben?? momentan hab ich 1,75 V. ist das zuviel?

der proz hat folgendes stepping: AIUHB 0248WPGW.
wie ist das stepping?

EDIT:
ASUS A7V8X
XP 2400+
512 mb infinion pc333
multi 17
fsb 133.
speichertakt 133

mit fsb 133 kann ich den proz bisschen höher takten als mit 166, und der pc läuft auch stabiler.
 

« Letzte Ă„nderung: 24. Februar 2003, 22:42:59 von kizi81 »
Aphorisma: Haare sind wie junge Mädchen - wenn sie ausgehen wollen gehen sie aus...
Es gibt keine häßlichen Frauen, sondern nur zu wenig Vodka

Offline Roach13

  • Lebendes HT4U.net-Inventar
  • *********
  • Beiträge: 6891
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich hasse Computer!
    • Profil anzeigen
Re: Frage zum Athlon Xp 2400+ t-bred B
« Antwort #1 am: 24. Februar 2003, 22:43:20 »
Mehr als 1,8 wĂĽrd ich auf Dauer nicht geben. Stepping ist glaub ich ganz ok.

Warum verschenkst du Leistung und lässt den Speicher nur mit 133 laufen?
« Letzte Ă„nderung: 24. Februar 2003, 22:44:34 von Roach13 »

Offline Taylan

  • 32-Bit-Prozessor
  • *******
  • Beiträge: 2341
  • Geschlecht: Männlich
  • Wenn's hart auf hart kommt, kommt's hart auf hart!
    • Profil anzeigen
Re: Frage zum Athlon Xp 2400+ t-bred B
« Antwort #2 am: 24. Februar 2003, 22:45:23 »
dann ist ja 1.75 ok.

und wie heiss darf das ding so werden?

unter vollast wird er bei mir 50 grad. ok?
« Letzte Ă„nderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1057960800 »
Aphorisma: Haare sind wie junge Mädchen - wenn sie ausgehen wollen gehen sie aus...
Es gibt keine häßlichen Frauen, sondern nur zu wenig Vodka

Offline Bundy

  • 64-Bit-Prozessor
  • ********
  • Beiträge: 4853
  • Geschlecht: Männlich
  • und fertig ist die Ramrod - Infanterie!
    • Profil anzeigen
    • derbundy.funpic.de
Re: Frage zum Athlon Xp 2400+ t-bred B
« Antwort #3 am: 24. Februar 2003, 22:48:35 »
geht alles klar.

das er bei mehr als 166 abstĂĽrzt wird wohl am ram liegen.
erhöhe mal die ramspannung auf 2,7V dann sollte er besser oberhalb 166 laufen
« Letzte Ă„nderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1057960800 »
SO! Da bin ich wieder!

Schaut mal meine neue Fotoseite. noch nicht fertig, aber paar pics sind schon drauf... http://derbundy.funpic.de

Tanz das Brot!

Offline Taylan

  • 32-Bit-Prozessor
  • *******
  • Beiträge: 2341
  • Geschlecht: Männlich
  • Wenn's hart auf hart kommt, kommt's hart auf hart!
    • Profil anzeigen
Re: Frage zum Athlon Xp 2400+ t-bred B
« Antwort #4 am: 24. Februar 2003, 22:52:19 »
das wollte ich ja auch noch wissen bezĂĽglich den ram.

ich kann einfach nicht den frontsidebus erhöhen. der bleibt einfach hängen. woran liegt der scheiss? etwa an deiner erwähnten ram-spannung? @bundy

und 166 will ich nicht nehmen. weil ich dann keine scharfen speichertimings verwenden kann, ohne dass der scheiss speicher streikt :-(.
ich hätte doch entweder 3200'er speicher kaufen sollen, oder corsair. infinion suckz. aber no money, mo problems :-)
« Letzte Ă„nderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1057960800 »
Aphorisma: Haare sind wie junge Mädchen - wenn sie ausgehen wollen gehen sie aus...
Es gibt keine häßlichen Frauen, sondern nur zu wenig Vodka

Offline Bundy

  • 64-Bit-Prozessor
  • ********
  • Beiträge: 4853
  • Geschlecht: Männlich
  • und fertig ist die Ramrod - Infanterie!
    • Profil anzeigen
    • derbundy.funpic.de
Re: Frage zum Athlon Xp 2400+ t-bred B
« Antwort #5 am: 24. Februar 2003, 22:57:28 »
wie hoch ist denn jetzt der fsb?? dem ram kannst du ruhig 2,7 geben. das liegt innerhalb der spezifikationen
« Letzte Ă„nderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1057960800 »
SO! Da bin ich wieder!

Schaut mal meine neue Fotoseite. noch nicht fertig, aber paar pics sind schon drauf... http://derbundy.funpic.de

Tanz das Brot!

Offline Taylan

  • 32-Bit-Prozessor
  • *******
  • Beiträge: 2341
  • Geschlecht: Männlich
  • Wenn's hart auf hart kommt, kommt's hart auf hart!
    • Profil anzeigen
Re: Frage zum Athlon Xp 2400+ t-bred B
« Antwort #6 am: 24. Februar 2003, 22:59:53 »
fsb ist jetzt bei 133 und multi bei 17.

noch ne frage: im bios habe ich vcore auf 1.75 gestellt. in dem prog speedfan jedoch steht 1.82. was stimmt nun?
« Letzte Ă„nderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1057960800 »
Aphorisma: Haare sind wie junge Mädchen - wenn sie ausgehen wollen gehen sie aus...
Es gibt keine häßlichen Frauen, sondern nur zu wenig Vodka

Offline Bundy

  • 64-Bit-Prozessor
  • ********
  • Beiträge: 4853
  • Geschlecht: Männlich
  • und fertig ist die Ramrod - Infanterie!
    • Profil anzeigen
    • derbundy.funpic.de
Re: Frage zum Athlon Xp 2400+ t-bred B
« Antwort #7 am: 24. Februar 2003, 23:06:16 »
guck mal was das bios anzeigt
« Letzte Ă„nderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1057960800 »
SO! Da bin ich wieder!

Schaut mal meine neue Fotoseite. noch nicht fertig, aber paar pics sind schon drauf... http://derbundy.funpic.de

Tanz das Brot!

Offline Taylan

  • 32-Bit-Prozessor
  • *******
  • Beiträge: 2341
  • Geschlecht: Männlich
  • Wenn's hart auf hart kommt, kommt's hart auf hart!
    • Profil anzeigen
Re: Frage zum Athlon Xp 2400+ t-bred B
« Antwort #8 am: 24. Februar 2003, 23:06:46 »
Zitat
Mehr als 1,8 wĂĽrd ich auf Dauer nicht geben. Stepping ist glaub ich ganz ok.

Warum verschenkst du Leistung und lässt den Speicher nur mit 133 laufen?

@roach

sorry, hatt deine frage voll ĂĽberlesen  ;D
wenn ich speicher und fsb mit 166 laufen lasse. dann wird das ding instabil.
so lass ich halt cpu und fsb mit 133 laufen, und zusätzlich mit scharfen ram timings.
« Letzte Ă„nderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1057960800 »
Aphorisma: Haare sind wie junge Mädchen - wenn sie ausgehen wollen gehen sie aus...
Es gibt keine häßlichen Frauen, sondern nur zu wenig Vodka

Offline Taylan

  • 32-Bit-Prozessor
  • *******
  • Beiträge: 2341
  • Geschlecht: Männlich
  • Wenn's hart auf hart kommt, kommt's hart auf hart!
    • Profil anzeigen
Re: Frage zum Athlon Xp 2400+ t-bred B
« Antwort #9 am: 24. Februar 2003, 23:14:09 »
@ bundy

so, im bios kann ich nur 2.65 volt oder 2.75 volt für ram auswählen.

vcore hatte ich auf 1.775 eingestellt gehabt. biosanzeige schankte zwischen 1.79 und 1.8
jetzt hab ich auf 1.75 gestellt.
volt fĂĽr ram hab ich jetzt vorerst auf 2.65 gestellt, oder sollte ich auf 2.75 gehen?
« Letzte Ă„nderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1057960800 »
Aphorisma: Haare sind wie junge Mädchen - wenn sie ausgehen wollen gehen sie aus...
Es gibt keine häßlichen Frauen, sondern nur zu wenig Vodka

Offline Bundy

  • 64-Bit-Prozessor
  • ********
  • Beiträge: 4853
  • Geschlecht: Männlich
  • und fertig ist die Ramrod - Infanterie!
    • Profil anzeigen
    • derbundy.funpic.de
Re: Frage zum Athlon Xp 2400+ t-bred B
« Antwort #10 am: 24. Februar 2003, 23:28:55 »
kannst ohne bedenken auf 2,75.
teste jetzt mal ob er auf 166 läuft
« Letzte Ă„nderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1057960800 »
SO! Da bin ich wieder!

Schaut mal meine neue Fotoseite. noch nicht fertig, aber paar pics sind schon drauf... http://derbundy.funpic.de

Tanz das Brot!

Offline Taylan

  • 32-Bit-Prozessor
  • *******
  • Beiträge: 2341
  • Geschlecht: Männlich
  • Wenn's hart auf hart kommt, kommt's hart auf hart!
    • Profil anzeigen
Re: Frage zum Athlon Xp 2400+ t-bred B
« Antwort #11 am: 24. Februar 2003, 23:41:27 »
hab jetzt 2.75 laufen.
bei der vcore anzeige im bios pendelt der wert zwischen 1.79 und 1.8 hin und her. das wird ja nicht mehr so tragisch sein oder?
fsb ist jetzt auf 168, und multi auf 13.5


wie heiss sollte das ding eigentlich werden? habe den x-dream von coolermaster. bei 4000 umdrehungen habe ich im leerlauf 48 grad! ungetaktet ist er bei 40.
alles noch im grĂĽnen bereich?
mache gleich nen vollast test
« Letzte Ă„nderung: 24. Februar 2003, 23:42:04 von kizi81 »
Aphorisma: Haare sind wie junge Mädchen - wenn sie ausgehen wollen gehen sie aus...
Es gibt keine häßlichen Frauen, sondern nur zu wenig Vodka

vsn

  • Gast
Re: Frage zum Athlon Xp 2400+ t-bred B
« Antwort #12 am: 24. Februar 2003, 23:45:35 »
also über 60°C sollte er nicht gehen.
« Letzte Ă„nderung: 24. Februar 2003, 23:46:11 von vsn »

Offline Bundy

  • 64-Bit-Prozessor
  • ********
  • Beiträge: 4853
  • Geschlecht: Männlich
  • und fertig ist die Ramrod - Infanterie!
    • Profil anzeigen
    • derbundy.funpic.de
Re: Frage zum Athlon Xp 2400+ t-bred B
« Antwort #13 am: 24. Februar 2003, 23:47:58 »
also läuft er jetzt scheinbar auf 166 oder ???
« Letzte Ă„nderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1057960800 »
SO! Da bin ich wieder!

Schaut mal meine neue Fotoseite. noch nicht fertig, aber paar pics sind schon drauf... http://derbundy.funpic.de

Tanz das Brot!

Offline Taylan

  • 32-Bit-Prozessor
  • *******
  • Beiträge: 2341
  • Geschlecht: Männlich
  • Wenn's hart auf hart kommt, kommt's hart auf hart!
    • Profil anzeigen
Re: Frage zum Athlon Xp 2400+ t-bred B
« Antwort #14 am: 24. Februar 2003, 23:54:54 »
jo, jetzt läuft er mit 166. ich lass ihn aber mit 168 laufen. hab jetzt 2268 mhz. :D

der rippt jetzt schon seit 10 minuten und ist immer noch bei 53 grad. hätte nicht gedacht das mit einer einfacher luftkühlung aus einem t-bred so viel rauszuholen ist.

thx fĂĽr die schnelle hilfe. bei weiteren problemen weiss ich ja, wo ich mich hinwenden kann.  8)
dieses forum ist schon genial  ;)

« Letzte Ă„nderung: 24. Februar 2003, 23:56:51 von kizi81 »
Aphorisma: Haare sind wie junge Mädchen - wenn sie ausgehen wollen gehen sie aus...
Es gibt keine häßlichen Frauen, sondern nur zu wenig Vodka

vsn

  • Gast
Re: Frage zum Athlon Xp 2400+ t-bred B
« Antwort #15 am: 25. Februar 2003, 00:01:10 »
sollte die temp so bleiben, wäre das wirklich ein ziemlich guter wert.  :D
« Letzte Ă„nderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1057960800 »

Offline Robert

  • HT4U.net Redakteur
  • 64-Bit-Prozessor
  • *****
  • Beiträge: 4485
  • Falcon5.0
    • Profil anzeigen
Re: Frage zum Athlon Xp 2400+ t-bred B
« Antwort #16 am: 25. Februar 2003, 12:18:36 »
Wenn die KĂĽhlung geeignet ist laufen die AIUHB-Steppings oft bis zu 2,4-2,5 GHz.
« Letzte Ă„nderung: 25. Februar 2003, 12:19:17 von Falcon5.0 »
Hey, look! It's not my fault, it's some guy named "General Protection"!

Offline Taylan

  • 32-Bit-Prozessor
  • *******
  • Beiträge: 2341
  • Geschlecht: Männlich
  • Wenn's hart auf hart kommt, kommt's hart auf hart!
    • Profil anzeigen
Re: Frage zum Athlon Xp 2400+ t-bred B
« Antwort #17 am: 25. Februar 2003, 14:15:28 »
krass. leider habe ich bloss nen x-dream. aber spätestens im sommer ist ne wasserkĂĽhlung drinnen. und dann kann ja die post abgehen  ;D
« Letzte Ă„nderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1057960800 »
Aphorisma: Haare sind wie junge Mädchen - wenn sie ausgehen wollen gehen sie aus...
Es gibt keine häßlichen Frauen, sondern nur zu wenig Vodka

Offline Taylan

  • 32-Bit-Prozessor
  • *******
  • Beiträge: 2341
  • Geschlecht: Männlich
  • Wenn's hart auf hart kommt, kommt's hart auf hart!
    • Profil anzeigen
Re: Frage zum Athlon Xp 2400+ t-bred B
« Antwort #18 am: 26. Februar 2003, 13:33:14 »
noch eine frage.

wenn ich jetzt den xp2400 auf realtakt 2310 mhz bekomme, gilt dann noch das PR-Rating; also wäre das ding dann so schnell wie ein vergleichbarer P4 mit 2900 mhz???
oder wäre das Rating dann hinfällig
« Letzte Ă„nderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1057960800 »
Aphorisma: Haare sind wie junge Mädchen - wenn sie ausgehen wollen gehen sie aus...
Es gibt keine häßlichen Frauen, sondern nur zu wenig Vodka

Offline Roach13

  • Lebendes HT4U.net-Inventar
  • *********
  • Beiträge: 6891
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich hasse Computer!
    • Profil anzeigen
Re: Frage zum Athlon Xp 2400+ t-bred B
« Antwort #19 am: 26. Februar 2003, 17:03:37 »
Das Rating zeigt nicht einen vergleichbaren P4, sondern die Geschwindigkeit auf die man einen Thunderbird takten mĂĽsste um die selbe Power zu haben. Und natĂĽrlich gilt es noch. Vergleichbar ist er dann aber schon mit dem P4.
« Letzte Ă„nderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1057960800 »

Offline Taylan

  • 32-Bit-Prozessor
  • *******
  • Beiträge: 2341
  • Geschlecht: Männlich
  • Wenn's hart auf hart kommt, kommt's hart auf hart!
    • Profil anzeigen
Re: Frage zum Athlon Xp 2400+ t-bred B
« Antwort #20 am: 26. Februar 2003, 21:07:26 »
also, dass das Rating offiziell fĂĽr einen vergleich mit einem vergleichbarem TB gilt weiss ich schon.
aber wir alle kennen ja alle auch den inoffiziellen grund fĂĽr das RATING....  ;)
« Letzte Ă„nderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1057960800 »
Aphorisma: Haare sind wie junge Mädchen - wenn sie ausgehen wollen gehen sie aus...
Es gibt keine häßlichen Frauen, sondern nur zu wenig Vodka

Offline Dennis

  • HT4U.net Redakteur
  • 64-Bit-Prozessor
  • *****
  • Beiträge: 5964
  • Geschlecht: Männlich
  • Killerspiele-Spieler!
    • Profil anzeigen
    • Meine :)
Re: Frage zum Athlon Xp 2400+ t-bred B
« Antwort #21 am: 03. März 2003, 17:54:57 »
Zitat
fsb ist jetzt bei 133 und multi bei 17.

noch ne frage: im bios habe ich vcore auf 1.75 gestellt. in dem prog speedfan jedoch steht 1.82. was stimmt nun?

Haste den Prozzi unlocked oder konntest du den Multi einfach so ändern, und was ist nu an der Story dran dass die Multis beim TBred unter 12,5 frei wählbar sind ???
« Letzte Ă„nderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1057960800 »
|| HT4U ||

Offline Taylan

  • 32-Bit-Prozessor
  • *******
  • Beiträge: 2341
  • Geschlecht: Männlich
  • Wenn's hart auf hart kommt, kommt's hart auf hart!
    • Profil anzeigen
Re: Frage zum Athlon Xp 2400+ t-bred B
« Antwort #22 am: 04. März 2003, 02:35:49 »
nö, an der cpu habe ich nichts verändert  ;D der war schon unlocked.
mit einem fsb von 133 konnte ich eine multi von 16 wählen.

ĂĽber 12.5 kann ich gehen, aber darunter bin ich noch nicht gegangen.

aber fĂĽr dich kann ichs mal probieren. ich poste mal mein ergebnis.

ps: kann auch am board liegen das ich den multi frei wählen kann. im forum geistert auch das gerücht herum, dass mit einigen boards der multi frei wählbar sein soll (zumindest bei t-bred's)
« Letzte Ă„nderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1057960800 »
Aphorisma: Haare sind wie junge Mädchen - wenn sie ausgehen wollen gehen sie aus...
Es gibt keine häßlichen Frauen, sondern nur zu wenig Vodka

Offline Dennis

  • HT4U.net Redakteur
  • 64-Bit-Prozessor
  • *****
  • Beiträge: 5964
  • Geschlecht: Männlich
  • Killerspiele-Spieler!
    • Profil anzeigen
    • Meine :)
Re: Frage zum Athlon Xp 2400+ t-bred B
« Antwort #23 am: 04. März 2003, 18:51:54 »
na ich hoffe doch dass es bei meinem Board auch hinhaut denn ich will mir nen 2400er holen und wenn alles glatt geht 12x166 draus machen ;D.
« Letzte Ă„nderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1057960800 »
|| HT4U ||

sledgehammer

  • Gast
Re: Frage zum Athlon Xp 2400+ t-bred B
« Antwort #24 am: 04. März 2003, 18:58:59 »
Zitat
na ich hoffe doch dass es bei meinem Board auch hinhaut denn ich will mir nen 2400er holen und wenn alles glatt geht 12x166 draus machen ;D.

schon den beitrag gesehen?
http://www.forum-hardtecs4u.com/cgi-bin/YaBB/YaBB.cgi?board=proz;action=display;num=1046462492


vielleicht hilft das ein wenig.

cya sledge
« Letzte Ă„nderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1057960800 »

Offline Taylan

  • 32-Bit-Prozessor
  • *******
  • Beiträge: 2341
  • Geschlecht: Männlich
  • Wenn's hart auf hart kommt, kommt's hart auf hart!
    • Profil anzeigen
Re: Frage zum Athlon Xp 2400+ t-bred B
« Antwort #25 am: 05. März 2003, 12:08:12 »
so, ich habe jetzt folgende einstellung

fsb=167  speichertakt=167   multi=11


scheint so, als ob ich den multi einstellen kann, wie ich grad lustig bin.

und ich versichere,dass ich die cpu nicht manipuliert habe

board: A7V8X
« Letzte Ă„nderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1057960800 »
Aphorisma: Haare sind wie junge Mädchen - wenn sie ausgehen wollen gehen sie aus...
Es gibt keine häßlichen Frauen, sondern nur zu wenig Vodka

Offline Dennis

  • HT4U.net Redakteur
  • 64-Bit-Prozessor
  • *****
  • Beiträge: 5964
  • Geschlecht: Männlich
  • Killerspiele-Spieler!
    • Profil anzeigen
    • Meine :)
Re: Frage zum Athlon Xp 2400+ t-bred B
« Antwort #26 am: 06. März 2003, 10:30:03 »
UUhhhh das hört sich sehr gut an, meine GeForce 4 ist auch endlich von der RMA zurück das heisst die wird in bare Münze umgesetzt und wie ich sehe sind bei K&M in Berlin die 2400er wieder lieferbar. Ich melde mich dann spätestens in einer Woche mit den Ergebnissen *schon sehr gespannt bin*
« Letzte Ă„nderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1057960800 »
|| HT4U ||

Offline Taylan

  • 32-Bit-Prozessor
  • *******
  • Beiträge: 2341
  • Geschlecht: Männlich
  • Wenn's hart auf hart kommt, kommt's hart auf hart!
    • Profil anzeigen
Re: Frage zum Athlon Xp 2400+ t-bred B
« Antwort #27 am: 10. März 2003, 12:56:58 »
jo mach das mal. interessiert mich ob es bei dir auch funzt
« Letzte Ă„nderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1057960800 »
Aphorisma: Haare sind wie junge Mädchen - wenn sie ausgehen wollen gehen sie aus...
Es gibt keine häßlichen Frauen, sondern nur zu wenig Vodka

Offline sixfox

  • HT4U.net-Einsteiger
  • *
  • Beiträge: 10
  • I love YaBB 1G - SP1!
    • Profil anzeigen
Re: Frage zum Athlon Xp 2400+ t-bred B
« Antwort #28 am: 12. März 2003, 00:17:50 »
Hey, ich hab auch den 2400+ mit den selben Steppings.
Wenn ich bei mir den FSB auf 166 stelle dann tut sich garnichts mehr. D.h. mein Bildschirm bleibt schwarz und ich darf den CMOS clearen :(. Heisst das also ich hab ne Multisperre drinnen? Ist bei den 2400+ern nach Lust und Laune ne Sperre drinnen? Oder wie soll ich das verstehen?
Achso sollte ich zunächst einmal ein Bios-update machen? Bringt des was? An die Epox-User mit 2400+ern!

Board: Epox 8K5A2+
RAM: Corsair 3200 512MB @Turbotimings
Termalright SLK600+80mm YS-Tech

CPU Temp: 33°  
« Letzte Ă„nderung: 12. März 2003, 00:19:50 von sixfox »

Allmighty

  • Gast
Re: Frage zum Athlon Xp 2400+ t-bred B
« Antwort #29 am: 12. März 2003, 08:14:26 »
Zitat
also über 60°C sollte er nicht gehen.


warum nicht ?!?!
« Letzte Ă„nderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1057960800 »

Offline sixfox

  • HT4U.net-Einsteiger
  • *
  • Beiträge: 10
  • I love YaBB 1G - SP1!
    • Profil anzeigen
Re: Frage zum Athlon Xp 2400+ t-bred B
« Antwort #30 am: 12. März 2003, 09:22:52 »
keine ahnung
hat denn niemand eine guten rat?
« Letzte Ă„nderung: 12. März 2003, 09:28:19 von sixfox »

Offline Till

  • 32-Bit-Prozessor
  • *******
  • Beiträge: 3678
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • TechnoFeather
Re: Frage zum Athlon Xp 2400+ t-bred B
« Antwort #31 am: 12. März 2003, 11:12:20 »
Kann nichts anderes sagen, ausser das ich auch einen XP 2400+ hab und den auf Multi 12, FSB 166MHz, RAM 166MHz 2-2-2-4-1 laufen lasse und hab null Probleme. Multi kann ich bis 2 oder so runtersetzen. Kann später nochmal genau gucken.... Hab allerdings ein Chaintech Zenith 7jns Board.

Bist du sicher, dass du den nicht unlocken musst? Versuch doch einfach mal die Draht methode und guck dann mal, was der macht.
« Letzte Ă„nderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1057960800 »
Roses are #FF0000, violets are #0000FF
all my base are belong to you ...


Aciddog

  • Gast
Re: Frage zum Athlon Xp 2400+ t-bred B
« Antwort #32 am: 12. März 2003, 12:12:41 »
@ kizi 81
welche bios version hast du drauf?

ich hatte im auslieferungszustand 1005 drauf und konnte die multis auch noch frei wählen. Hab vor zwei Tagen ein bios update gemacht auf 1011 und kann jetzt nur noch alle multis >=13 einstellen also bei 12.5 bootet er nich mehr gescheit.

mein system:
xp 2400
A7V8X
Artic Copper Silent TC
512 Mb 333 Infineon
« Letzte Ă„nderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1057960800 »

Offline Till

  • 32-Bit-Prozessor
  • *******
  • Beiträge: 3678
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • TechnoFeather
Re: Frage zum Athlon Xp 2400+ t-bred B
« Antwort #33 am: 12. März 2003, 12:16:44 »
Wegen den Multi:

Kann bei meinem Chaintech Zenith 7jns Multi von 3 bis 22,5 Einstellen.

gruĂź

WMIP
« Letzte Ă„nderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1057960800 »
Roses are #FF0000, violets are #0000FF
all my base are belong to you ...


Offline Taylan

  • 32-Bit-Prozessor
  • *******
  • Beiträge: 2341
  • Geschlecht: Männlich
  • Wenn's hart auf hart kommt, kommt's hart auf hart!
    • Profil anzeigen
Re: Frage zum Athlon Xp 2400+ t-bred B
« Antwort #34 am: 12. März 2003, 13:51:33 »
Zitat
@ kizi 81
welche bios version hast du drauf?

ich hatte im auslieferungszustand 1005 drauf und konnte die multis auch noch frei wählen. Hab vor zwei Tagen ein bios update gemacht auf 1011 und kann jetzt nur noch alle multis >=13 einstellen also bei 12.5 bootet er nich mehr gescheit.

mein system:
xp 2400
A7V8X
Artic Copper Silent TC
512 Mb 333 Infineon

also bios version ist die 1012 beta
board revision 1.04
und momentan habe ich einen multi von 12.
ein frage:
kommt bei die ĂĽber deine speaker eine fehlermeldung? "system failed witch cpu overclocking"?

oder piepst dein system?
falls nicht, dann schalte den rechner aus und starte ihn nochmal!
bei mir tat sich nach der multi änderung auch nichts, aber es kam keine fehlermeldung. ich startete nochmals und es ging. kommt wahrscheinlich von meinem schwachen netzteil.


« Letzte Ă„nderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1057960800 »
Aphorisma: Haare sind wie junge Mädchen - wenn sie ausgehen wollen gehen sie aus...
Es gibt keine häßlichen Frauen, sondern nur zu wenig Vodka

Aciddog

  • Gast
Re: Frage zum Athlon Xp 2400+ t-bred B
« Antwort #35 am: 12. März 2003, 14:03:15 »
hab das bios von der asus support site, wird als 1012 beta ausgeweisen heiĂźt aber 1011. kann das sein?
oder woher hast du das bios?
bekomme bei multi 12 dann immer diese meldung und der rechner verfällt in so eine art "tiefschlaf"
wenn ich dann austelle und wieder einschalte dann startet nach dem bootvorgang sofort das bios.

 :'(

hab auch die rev1004 allerdings ohne fsb 166 aufkleber an der southbridge.

mit bios 1005 konnte ich noch alles einstellen allerdings wurde die temperatur der cpu um ca 10 höher ausgeweisen.

möchte doch das die kiste mit fsb166 gescheit läuft  ???
« Letzte Ă„nderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1057960800 »

Offline Taylan

  • 32-Bit-Prozessor
  • *******
  • Beiträge: 2341
  • Geschlecht: Männlich
  • Wenn's hart auf hart kommt, kommt's hart auf hart!
    • Profil anzeigen
Re: Frage zum Athlon Xp 2400+ t-bred B
« Antwort #36 am: 12. März 2003, 14:16:34 »
ftp://ftp.asuscom.de/pub/ASUSCOM/BIOS/Socket_A/VIA_Chipset/Apollo_KT400/A7V8X/1012__03.zip


das ist das bios,dass ich druf habe.
probier es mal und poste dann mal wieder
« Letzte Ă„nderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1057960800 »
Aphorisma: Haare sind wie junge Mädchen - wenn sie ausgehen wollen gehen sie aus...
Es gibt keine häßlichen Frauen, sondern nur zu wenig Vodka

Aciddog

  • Gast
Re: Frage zum Athlon Xp 2400+ t-bred B
« Antwort #37 am: 12. März 2003, 17:43:38 »
@ kizi81

Super! Hab auf 1012 geflasht und jetzt kann ich den multi wieder frei wählen. Schon merkwĂĽrdig das die Final Version das nicht hinbekommt  ::)

Danke!

Ich hoffe asus wird das in den nächsten bios versionen auch beibehalten.



« Letzte Ă„nderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1057960800 »

Offline Aciddog

  • HT4U.net-Einsteiger
  • *
  • Beiträge: 4
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Frage zum Athlon Xp 2400+ t-bred B
« Antwort #38 am: 12. März 2003, 18:05:18 »
hat sich eigentlich das bekannte reboot prob bei fsb 166 erledigt?

kann das gerade leider nicht testen!
« Letzte Ă„nderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1057960800 »
System:
Athlon XP 2400+  
Asus A7V8X LAN
Artic Cooper Silent TC
512 MB 333 Infineon


Offline Taylan

  • 32-Bit-Prozessor
  • *******
  • Beiträge: 2341
  • Geschlecht: Männlich
  • Wenn's hart auf hart kommt, kommt's hart auf hart!
    • Profil anzeigen
Re: Frage zum Athlon Xp 2400+ t-bred B
« Antwort #39 am: 12. März 2003, 21:06:08 »
nein, ich habs immer noch.

ich kann keine warmstarts machen :-(

aber egal.
freu mich, dass es bei dir funzt  ;)
« Letzte Ă„nderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1057960800 »
Aphorisma: Haare sind wie junge Mädchen - wenn sie ausgehen wollen gehen sie aus...
Es gibt keine häßlichen Frauen, sondern nur zu wenig Vodka

Offline Aciddog

  • HT4U.net-Einsteiger
  • *
  • Beiträge: 4
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Frage zum Athlon Xp 2400+ t-bred B
« Antwort #40 am: 13. März 2003, 00:36:13 »
hoffentlich bekommen die das prob auch noch mit einem update geregelt! Dann wär ich rundum zufrieden  ;D
« Letzte Ă„nderung: 13. März 2003, 00:36:32 von Aciddog »
System:
Athlon XP 2400+  
Asus A7V8X LAN
Artic Cooper Silent TC
512 MB 333 Infineon


Offline Aciddog

  • HT4U.net-Einsteiger
  • *
  • Beiträge: 4
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Frage zum Athlon Xp 2400+ t-bred B
« Antwort #41 am: 14. März 2003, 12:04:14 »
@ kizi81

zeigt er bei dir eigentlich beim booten nach overclocking den höheren xp an?

« Letzte Ă„nderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1057960800 »
System:
Athlon XP 2400+  
Asus A7V8X LAN
Artic Cooper Silent TC
512 MB 333 Infineon


Offline Taylan

  • 32-Bit-Prozessor
  • *******
  • Beiträge: 2341
  • Geschlecht: Männlich
  • Wenn's hart auf hart kommt, kommt's hart auf hart!
    • Profil anzeigen
Re: Frage zum Athlon Xp 2400+ t-bred B
« Antwort #42 am: 14. März 2003, 19:42:20 »
nein, das macht er nicht.

ich glaube, dass wird er nur machen, wenn ich ihn "richtig" unlocke
« Letzte Ă„nderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1057960800 »
Aphorisma: Haare sind wie junge Mädchen - wenn sie ausgehen wollen gehen sie aus...
Es gibt keine häßlichen Frauen, sondern nur zu wenig Vodka

Offline Taylan

  • 32-Bit-Prozessor
  • *******
  • Beiträge: 2341
  • Geschlecht: Männlich
  • Wenn's hart auf hart kommt, kommt's hart auf hart!
    • Profil anzeigen
Re: Frage zum Athlon Xp 2400+ t-bred B
« Antwort #43 am: 14. März 2003, 20:30:32 »
Zitat
Hey, ich hab auch den 2400+ mit den selben Steppings.
Wenn ich bei mir den FSB auf 166 stelle dann tut sich garnichts mehr. D.h. mein Bildschirm bleibt schwarz und ich darf den CMOS clearen :(. Heisst das also ich hab ne Multisperre drinnen? Ist bei den 2400+ern nach Lust und Laune ne Sperre drinnen? Oder wie soll ich das verstehen?
Achso sollte ich zunächst einmal ein Bios-update machen? Bringt des was? An die Epox-User mit 2400+ern!

Board: Epox 8K5A2+
RAM: Corsair 3200 512MB @Turbotimings
Termalright SLK600+80mm YS-Tech

CPU Temp: 33°  

wenn du den FSB  von 133 auf 166 erhöhst musst du dementsprechend auch den multiplikator senken.

jetzt kommt mathematik  ;D

wenn du z.B. einen realtakt von 2000 mhz haben willst mit einem frontside bus von 166, dann musst du einen multi von 12 verwenden.

2000 / 166 = 12.04819277
« Letzte Ă„nderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1057960800 »
Aphorisma: Haare sind wie junge Mädchen - wenn sie ausgehen wollen gehen sie aus...
Es gibt keine häßlichen Frauen, sondern nur zu wenig Vodka

Offline Aciddog

  • HT4U.net-Einsteiger
  • *
  • Beiträge: 4
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Frage zum Athlon Xp 2400+ t-bred B
« Antwort #44 am: 14. März 2003, 21:07:20 »
komisch bei einem freund zeigt er beim booten nach overclocking den entsprechenden höheren xp an allerdings hat der das epox nforce board, hat aber seine cpu auch nicht richtig unlocken müssen.
« Letzte Ă„nderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1057960800 »
System:
Athlon XP 2400+  
Asus A7V8X LAN
Artic Cooper Silent TC
512 MB 333 Infineon


Offline Taylan

  • 32-Bit-Prozessor
  • *******
  • Beiträge: 2341
  • Geschlecht: Männlich
  • Wenn's hart auf hart kommt, kommt's hart auf hart!
    • Profil anzeigen
Re: Frage zum Athlon Xp 2400+ t-bred B
« Antwort #45 am: 14. März 2003, 21:20:57 »
komisch.
kann ja von board zu board unterschiedlich sein.
« Letzte Ă„nderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1057960800 »
Aphorisma: Haare sind wie junge Mädchen - wenn sie ausgehen wollen gehen sie aus...
Es gibt keine häßlichen Frauen, sondern nur zu wenig Vodka

Allmighty

  • Gast
Re: Frage zum Athlon Xp 2400+ t-bred B
« Antwort #46 am: 15. März 2003, 11:14:57 »
Sicher ist das bei jeden Hersteller anders, ich wĂĽrde es sowie so bevorzugen den reelen Takt zus ehen zu bekommen.
« Letzte Ă„nderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1057960800 »

Offline Taylan

  • 32-Bit-Prozessor
  • *******
  • Beiträge: 2341
  • Geschlecht: Männlich
  • Wenn's hart auf hart kommt, kommt's hart auf hart!
    • Profil anzeigen
Re: Frage zum Athlon Xp 2400+ t-bred B
« Antwort #47 am: 15. März 2003, 15:20:25 »
wozu gibts wcpuid?  ;)
« Letzte Ă„nderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1057960800 »
Aphorisma: Haare sind wie junge Mädchen - wenn sie ausgehen wollen gehen sie aus...
Es gibt keine häßlichen Frauen, sondern nur zu wenig Vodka

Allmighty

  • Gast
Re: Frage zum Athlon Xp 2400+ t-bred B
« Antwort #48 am: 15. März 2003, 16:32:56 »
kleiner Witzbold hier was.

« Letzte Ă„nderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1057960800 »

Offline Taylan

  • 32-Bit-Prozessor
  • *******
  • Beiträge: 2341
  • Geschlecht: Männlich
  • Wenn's hart auf hart kommt, kommt's hart auf hart!
    • Profil anzeigen
Re: Frage zum Athlon Xp 2400+ t-bred B
« Antwort #49 am: 15. März 2003, 17:05:28 »
jo, du hast es erfasst!  :P
« Letzte Ă„nderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1057960800 »
Aphorisma: Haare sind wie junge Mädchen - wenn sie ausgehen wollen gehen sie aus...
Es gibt keine häßlichen Frauen, sondern nur zu wenig Vodka

Minimax

  • Gast
Re: Frage zum Athlon Xp 2400+ t-bred B
« Antwort #50 am: 15. März 2003, 21:05:43 »
Schaut mal hier rein (staun)
Athlon XP "Thoroughbred" Overclocking Database

http://www.vr-zone.com/guides/AMD/TBred/

MfG
« Letzte Ă„nderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1057960800 »

Offline Taylan

  • 32-Bit-Prozessor
  • *******
  • Beiträge: 2341
  • Geschlecht: Männlich
  • Wenn's hart auf hart kommt, kommt's hart auf hart!
    • Profil anzeigen
Re: Frage zum Athlon Xp 2400+ t-bred B
« Antwort #51 am: 15. März 2003, 21:26:12 »
hast du auch die Vcore werte mal angeschaut. das ist ja nicht mehr lustig  :o
« Letzte Ă„nderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1057960800 »
Aphorisma: Haare sind wie junge Mädchen - wenn sie ausgehen wollen gehen sie aus...
Es gibt keine häßlichen Frauen, sondern nur zu wenig Vodka

Minimax

  • Gast
Re: Frage zum Athlon Xp 2400+ t-bred B
« Antwort #52 am: 15. März 2003, 21:32:10 »
anscheint vertragen die locker 2 Volt und mehr
« Letzte Ă„nderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1057960800 »

Offline Dennis

  • HT4U.net Redakteur
  • 64-Bit-Prozessor
  • *****
  • Beiträge: 5964
  • Geschlecht: Männlich
  • Killerspiele-Spieler!
    • Profil anzeigen
    • Meine :)
Re: Frage zum Athlon Xp 2400+ t-bred B
« Antwort #53 am: 16. März 2003, 00:03:31 »
So habe heute meine 2400 AUIHB geholt und testete den Multi mal bei 100 MHz FSB und stellte ihn auf 10, starte den Rechner neu und da steht Athlon@2300MHz also dann freue ich mich ja auf ein interessantes Ratespiel Morgen. Weil wenn der 10er nen 23er macht ::)
« Letzte Ă„nderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1057960800 »
|| HT4U ||

Offline Taylan

  • 32-Bit-Prozessor
  • *******
  • Beiträge: 2341
  • Geschlecht: Männlich
  • Wenn's hart auf hart kommt, kommt's hart auf hart!
    • Profil anzeigen
Re: Frage zum Athlon Xp 2400+ t-bred B
« Antwort #54 am: 16. März 2003, 12:13:47 »
wieso lässt du dein system mit 100 mhz laufen?
da verschenkst du doch leistung!

läuft er bei dir mit 100x23 stabil?
« Letzte Ă„nderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1057960800 »
Aphorisma: Haare sind wie junge Mädchen - wenn sie ausgehen wollen gehen sie aus...
Es gibt keine häßlichen Frauen, sondern nur zu wenig Vodka

Offline Dennis

  • HT4U.net Redakteur
  • 64-Bit-Prozessor
  • *****
  • Beiträge: 5964
  • Geschlecht: Männlich
  • Killerspiele-Spieler!
    • Profil anzeigen
    • Meine :)
Re: Frage zum Athlon Xp 2400+ t-bred B
« Antwort #55 am: 16. März 2003, 13:30:17 »
Um Gottes willen ich lass ihn nicht mit 100 laufen ich hatt nur den Multi auf 10 gesetzt um zu gucken ob er  ĂĽberhaupt was macht denn wenn es auch der 10er gewesen wär (10x200) ;D. Er ist dann hochgefahren und hat 2300 angezeigt da ich den Rechner aber gerade komplett zerlegt hatte weil ich endlich meinen Zalman NorthbridgekĂĽhler eingebaut hatte, waren die IDE Kabel alle irgendwie nen bischen durcheinander angestöpselt und er konnt nicht booten, als ich das dann gestern Abend nochmal probiert habe ging er nicht mehr an :(. Jetzt läuft er erst mal auf norm aber mal sehen ich werde mal nen bischen rumspielen wenn nicht muss doch der Drahttrick ran.
« Letzte Ă„nderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1057960800 »
|| HT4U ||

 

Bei der Schnellantwort können Sie Bulletin Board Code und Smileys wie im normalen Beitrag benutzen.

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.

Name: E-Mail:
Verifizierung:
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein
Buchstaben anhören / Neues Bild laden
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein:
Was 20+1 ist, dass weiĂź ein jeder Bot. Was wir wirklich wollen: Buchstabiere die Zahl, die im Namen unseres Online-Magazins enthalten ist.: