Autor Thema: Mit was den DIE saubermachen?  (Gelesen 377 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

spawn (Gast)

  • Gast
Mit was den DIE saubermachen?
« am: 09. Mai 2001, 21:18:19 »
ich hau halt jetzt meinen alten twin orb runter.. amals habe ich noch das pad benutzt, welches an dem luefter drann war. Jetzt wo ich den shit runtergenommen habe sieht man, dass das ne ganz schoene schweinrei is:P wie bekomme ich das ab? mit alkohol? und geht davon der die auch net in arsch?
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1057960800 »

Peter (Gast)

  • Gast
Re: Mit was den DIE saubermachen?
« Antwort #1 am: 09. Mai 2001, 21:22:16 »
Isopropanol<--Apotheke. Geht nix kaputt mit. Nagellackentferner geht aber auch.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1057960800 »

Roman (Gast)

  • Gast
Re: Mit was den DIE saubermachen?
« Antwort #2 am: 09. Mai 2001, 23:32:32 »
Moin,
in Nagellack-Entferner ist Aceton enthalten...das sollte sogar noch besser funktionieren, als Isoprop. Aber damit nicht auf die Plasik-Schicht kommen, da Aceton auch normales Plastik löst.

Gruß, Roman
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1057960800 »

SpawN (Gast)

  • Gast
Re: Mit was den DIE saubermachen?
« Antwort #3 am: 10. Mai 2001, 06:47:37 »
AHHHHHHHHHHHHhh welche plastikschicht verdammt?! drueck euch mal bitte deutlicher aus...
aber wennich hier diesen 98 % prozentigen kostmetischen alkohol nehme kann mit doch nicht passieren oder? also das mir da das plastik wegschwemmtD;D
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1057960800 »

Roman (Gast)

  • Gast
Re: Mit was den DIE saubermachen?
« Antwort #4 am: 10. Mai 2001, 07:20:06 »
Moin,
also die intel-FCPGA-Prozzis haben neben dem DIE einen grünen Kunststofflack...da musst du aufpassen! Bei AMD sollte das kein Problem sein, da soweit ich weiß, Keramik statt Kunststoff benutzt wird.

Ethanol sollte auch funzen...aber sicher nicht so gut wie Aceton, doch wenn du den schon hast, würde ich es erst damit probieren...spart dir vielleicht ein paar Mark für die Anschaffung von Isopro oder Aceton.

Gruß, Roman
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1057960800 »

 

Bei der Schnellantwort können Sie Bulletin Board Code und Smileys wie im normalen Beitrag benutzen.

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.

Name: E-Mail:
Verifizierung:
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein
Buchstaben anhören / Neues Bild laden
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein:
Was 20+1 ist, dass weiß ein jeder Bot. Was wir wirklich wollen: Buchstabiere die Zahl, die im Namen unseres Online-Magazins enthalten ist.: