Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Themen - convaincant

Seiten: [1] 2
1
Sonstige Fachthemen / Kaufberatung: Tablet bis <400€ gesucht.
« am: 17. Mai 2013, 01:09:45 »
huhu,

ich bin auf der such nach einem 10" / 11" Tablet bis 400€ bei dem preis und leistung stimmt.

es sollte ausreichend zum comiclesen, videogucken, gelegentliches daddeln und surfen sein.
speicherplatz erweiterung per sd karte ist ein muss und android  sollte es auch haben. gerne auch gebraucht.

umts etc braucht es nicht, da es nur mit wifi benutzt wird.


ich hatte mal eins von ODYS für unter 200€, dies war aber zu lahm.


ich bin dankbar für jeden tipp.

2
hi,

wie im topic beschrieben, habe ich eine Gainward 570 GTX GLH
hier der test von hier  http://ht4u.net/reviews/2011/gainward_geforce_gtx_570_glh_test/  war meine kaufentscheidungshilfe (danke dafür)

was mich ein wenig stört ist die geräuschentwicklung unter last (z.b. eve online captains quartiers 3360x1050 alles auf max) oder crysis (enthusiast) z.b.

könnt ihr mir einen vernünftigen kühler für mein baby empfehlen, der den geräuschpegel etwas erträglicher macht?
wenn möglich sollte er nicht viel höher sein samt kühlkörper als der originale.


grüße


3
servus

ich habe vor eine housingkiste zu betreiben

hardware habe ich alles beisammen

nur was fürne software/os?

hab mich die letze woche versucht in dieses "linux" (sudo brain --learn knowledge  [clap] )  reinzudenken.

und i mog nimmer   ???      :l    für jedes neue cmd muss ich mich gefühlt mit ner neuen fehlermeldung auseinandersetzen

seitdem ich mit pc's rumbastle bin ich auf gui unterwegs und klicki-bunti.....ich hoffe es wird ein wenig verstanden  [wtf]

mal dumm gestellt

gedanklich müsste es doch auch mit ner xp home installation gehen und dann xampp drauf und voila ich habe meinen webserver

per rdp kann ich dann rumbasteln, so meine denke......herunterfahren klicken würde mir maximal 2x passieren   ;D

und die frontends (xampp, joomla etc) sind doch eh per browser via link erreichbar  (feste ip habe ich)

so meine eigentliche frage?

würde das funktionieren?

xp home auf ner housing-kiste?  oder doch xp pro?

und dann da drauf den webserver bügeln?

lizenz habe ich.


(ps: bitte keine pro linux contra windoof diskussion)

der einzige der da rumfriemelt bin ich

4
Sonstige Fachthemen / Kaufberatung: 200watt ATX Netzteil
« am: 17. September 2009, 22:30:04 »
hi,

ich bin auf der Suche nach einem 200watt ATX Netzteil,

hat jemand ne Ahnung wo ich eins herbekomme das was taugt, bzw kann wer eins empfehlen.

die hier habe ich gefunden:    AOpen FSP200-60SAV  /  Seasonic SS-200SFD

es wird rund um die uhr laufen

danke & gruß

5
Hi,

ich bin auf der Suche nach einem günstigen Mainboard, das folgenden Kriterien erfüllen muss.

Sockel 775  (Habe DC E 4500)
SATA Anschlussmöglicgh für mindestens 2 HDD, wenn möglich als RAID 1 nutzbar
4GB RAM sollter es auch unterstützen.
Netzwerk onboard

niedriger Stromverbrauch

ich benötige das fürne günstige Housingkiste......bitte keine Diskussion über Server mieten ist günstiger etc...NEIN ist es nicht für mich. 

könnt ihr mir was empfehlen...Budget maximal 100€uronen....unter 50 wäre mir am liebsten ......60 wäre ein gutes Mittel.

kann ein DESKTOP MB sein  ATX ist völlig okay....habe satte 5 HE zur verfügung.  :-) Platz nach oben hin ist genug .

schankedöhn & gruß

6
hallo,

mich interessiert die Empfehlung der Hardware-Profis hier.

Ich möcht mir einen kleinen Server zusammenschrauben, ein Gehäuse habe ich schon (5 HE  hoch).

Es gibt nur einen haken, er darf nicht mehr als 200 watt verbrauchen
Ich möchte ihn verwenden, für ein Forum, Wiki, Teamspeak und wenn es strommässig möglich ist, einen kleinen privaten nicht öffentlichen Spieleserver.

welcher Processor?
welchen RAM?
welches M-Board?
Grafik onboard oder doch extra (Stromverbrauch!!!)?
Bei HDD dachte ich an zwei RAID 1 Verbunde (1TB/1TB)<- Speicher, Programme; und (?MB/?MB) <- System  [insgesammt also 4 platten - falls zuviel stromverbrauch dann eben kein Raid und 2 platten oder RAID 1 für System & Programme]

Da ich eine  GUI benötige um zurechtzukommen, werde ich wohl bei einem Windowsserver landen, eventuell auch ein einen kleinen Mailserver (MS Exchange gibt es hier eine benutzerfreundliche Alternative?).


Hat hier jemand in der Richtung schon mal etwas zusammengestellt? Könnt Ihr mir was empfehlen? Wo liegt soetwas preislich, ist preiswert möglich? Auf was muss ich achten?

Danke

7
Hallo,

erstmal Danke für eure Hilfe in der Vergangenheit.
Mein halbes System ist nach Empfehlungen aus diesem Forum zusammengestellt.   [doubletumbup]


Mein System:

AMD 3200+ A BARTON
MSI K7N2 DELTA-L
ATI RADEON X1950XT AGP
2GB RAM PC3200 DDR SDRAM
Festplatte IDE/Ultra-ATA 133


Meine Bitte:

Ich möchte gern aus Kostengründen noch einmal aufrüsten, da sich meine Graka zur Zeit etwas gelangweilt von der CPU ist. ^^

Aus diesem Grund bin ich auf der Suche nach einem Mainboard welches einen AGP slot hat und für einen kostengünstigen Dual Core (AMD / Intel) geeignet ist, welchen ich auch bräuchte, desweiteren möchte ich alle vorhandenen Komponenten weiter verwenden.

Könnt Ihr mir da was empfehlen? (Ich möchte gern auf AGP bleiben, da ich mir eine neue Graka nicht leisten kann.)
 150 - 200 €uro mehr habe ich nicht.

Danke Ihr seid die Besten.



8
Grafikkarten / Alternative für AGP X800XT gesucht.
« am: 05. März 2007, 17:01:05 »
System:

CPU: AMD Athlon XP-A 2500+ (auf 3200+ Niveau 2,09Ghz)
Board: K7N2 Delta2-LSR
RAM: 1024 DDR SDRAM

AGP: 3DC ATI Radeon X800XT

Sound: Creative Audigy SB 2 ZS

Netzteil: 480Watt  [glaube es war Tagan ^^ lange nicht nachgeschaut  ;) ]

Hallo,

ich möchte gern das vorhandene System bist zum Schluß ausnutzen bis ich mir im nächsten Jahr ein komplett neues System leiste.

Da ich nunmal Sockel A habe, es für diesen keinen relevanten Chip mehr gibt und von der möglichen Prozessorgröße mein Board durch die Übertaktung ausgereizt ist, sehe ich über CPU keine wirtschaftliche Aufrüstmöglichkeit mehr.

Trotzdem bilde ich mir ein, daß über die Grafikkarte noch ewas zu machen ist, zumindest für 1 bis 1.5 Jahre.
Meine X800XT (AGP) hat jetzt auch schon fast zwei Jahre auf dem Buckel und galt damals als letzte Chance vor dem möglichen Umstieg auf PCIE.
PCIE bedeutet für mich ein komplett neues System kaufen zu müssen, mit den wesentlichen Bestandteilen (Board, CPU, Graka etc...).

Könnt Ihr mir eine aktuelle Graka für AGP empfehlen, welche bei mir noch Sinn macht und auch bezahlbar, sagen wir max. 300€uro, ist (ATI, Nvidia ist ja utopisch - im Schnitt 100Euro mehr als vergleichbare ATI-Karte).

Ich habe bis jetzt nur X1950er gefunden, bin da aber unschlüssig, da eine X850XT satte 100€uro teurer ist bei K&M, das macht micht stutzig, desweiteren kann ich den Endungen ausser XT, SE & PE nichts angfangen.


Danke für Eure Mühe, Ihr wart mir schon bei der X800XT ein Hilfe.   [doubletumbup]

9
Kaufberatung / suche empfehlenswerten preiswerten PDA (Palm)
« am: 09. Mai 2006, 20:47:13 »
Hallo,

ich möchte mir gern einen PDA zulegen und weis nicht was da gut ist und auf was ich achten muss.


In meinen augen sinnvoll wäre...

windows basierte SW, zwecks kommunikation mit PC.....

ansonsten wäre es schön wenn er mit einer GPS-Mouse kompatibel wäre zwecks navigationssoftware.

ich möchte Ihn für gängige Office-Geschichten nutzen.


gibt es da was empfehlenswertes oder bewährtes?

hatte maximal 200€uro geplant habe auch schon was gesehn für 99€ gesehen, bin da aber unschlüssig (treibersupport updates etc....)



danke für eure empfehleungen und tipps



habe den gefunden http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B00098Q4OY/ref=br_lf_ce_4/302-4362299-6768040


und etwas günstiger
http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B000E6YWXQ/ref=br_lf_ce_0/302-4362299-6768040

10
Habe einen Gericom von 2002 und der war bis gerade eben im Neztwerk online.
Dann habe ich den Stecker gezogen, weil ich auf der Suche nach einem Virus war.
Der Virus war keiner und hat mit dem eigentlichen Problem nichts zu tun.

Ich habe das Problem mittlerweile so denke ich, auf den Steckplatz begrenzt.


Deinstallieren und erneutes Installieren des Netzwerktreibers brachte nichts.

Optisch sieht der Steckplatz aus wie immer.


Gibt es eine Möglichkeit den Steckplatz zu testen?

Ist es möglich ihn verhältnismäßig unkompliziert zu tauschen?

Was habt Ihr für Tips zur Fehlerbehebung.


"Netzwerkkabel wurde entfernt"


11
Ich habe bei mir auf dem System eine Datei, welche von einem Programm/Script erstellt wurde, das ich nicht finden kann.

Der "Überltäter" ist bekannt und als ungefährlich zu betrachten.

Ich kann ihn nur nicht finden.


Gibt es ein Programm mit dem man herausfinden kann, welche Programme/Scripte auf eine bestimmte Datei zugreifen bzw. Zugriff hatten?

Freeware wäre schön.

Danke für jedem Tip

12
Software / SprachKommunikationsTool ohne externen Server gesucht
« am: 26. Juli 2005, 17:53:05 »
Hi,

ich bin auf der Suche nach einem Freeware-Tool, welches es mir ermöglicht einen Verbindung zu einem anderen Rechner im I-Netz aufzubauen um dann mit demjenigen dahinter zu quasseln.

Quasi wie TS ohne Server oder kostenloses VoIP.

Gibt es da ein Tool, welches unkompliziert ist und ohne spezielle Settings im Router funzt.

Danke

13
Kaufberatung / Brauche Empfehlung für neue GaKa.
« am: 30. April 2005, 19:15:35 »
Hi,

so als erstes mal meine Systemdaten.

CPU: AMD Athlon XP-A, 2100 MHz (11 x 191) 2800+
RAM: 1024 DDR SDRAM
Board:   MSI K7N2 Delta-L (MS-6570G)  
Chipsatz: nVIDIA nForce2 Ultra 400
BIOS:   Award (08/02/04)

AGP: Sapphire ATI Radeon 9600 XT (RV360) 128MB DDR

Soundkarte:   Creative SB0350 Audigy 2 ZS Sound Card


Ich möchte mir gern eine neue Gafikkarte (bis max 300€ bis 250€ wäre mir lieber, wenn möglich mit 256MB) kaufen.

Ich hatte da eine Radeon 9800pro ins Auge gefasst, bin mir aber nicht ganz sicher ob sich das lohnt.

Bei der 9600XT stimmte damals die Preisleistung und das soll auch bei der neuen so sein.

Welche Graka würdet ihr mir empfehlen, bei der Preisleistung passt und die mein System nicht überfordert. nVIDIA oder ATI ist egal, ich denke aber das ATI etwas günstiger bei gleicher Leistung ist.

Danke

P.S.: eine Frage noch, die hat nichts mit dem eigentlichen Topic zu tun.

Wo bewegt sich von der Leistung her eine 9600XT zu einer GeForce 4???? Ti. Darunter oder besser???

14
Sonstige Fachthemen / Revcovery von gelöschter externen HDD???
« am: 13. November 2004, 16:31:48 »
Hi,

ich habe mir eine neue IDE HDD eingebaut und wollte mein System neuinstallieren, ich hatte aber die Jumpersettings vergessen und es wurden nur meine externen angezeigt.

Ich Trottel, nicht richtig gelesen und schwupps die erste gelöscht, habe aber anschliessend mit F3 abgebrochen und nichts mehr mit ihr gemacht.


Wie kann ich diese externe HDD (via Firewire / USB) wiederherstellen.

Helft mir..........  :o(

15
Kaufberatung / PC mit 2x IDE als RAID 0, welcher Controller?
« am: 10. November 2004, 22:56:29 »
Hi,

ich möchte gern meine 2 IDE HDD

( 3.5" Samsung SP1614N 160GB 7200u/min 8.9ms 8MB)

als RAID 0 laufen lassen.

Ich bin nur etwas unschlüssig welchen RAID-Controller ich kaufen soll.

Mein Board:  

MSI K7N2-Delta-L nForce 2 Sockel-A

AGP-Steckplatz:  AGP 8x
AMD Athlon XP Barton bis:  3200 +  
AMR-Steckplatz:  kein AMR
Anzahl der RAM-Steckplätze:  3x
Bios:  Award
Chipsatz:  nVidia nForce2 (SPP + MCP2)
Festplattencontroller:  Ultra DMA 133
Firewire:  nicht vorhanden
Formfaktor:  ATX
Frontsidebus:  400 MHz
ISA-Steckplätze:  kein ISA vorhanden
Infrarotschnittstelle:  nicht vorhanden
LAN on Board:  10/100 MBit
PCI Express x1:  nicht vorhanden
PCI Express x16:  nicht vorhanden
PCI-Steckplätze:  5x PCI
PS/2 Schnittstelle:  2x PS/2
RAID on Board:  nicht vorhanden
Serielle Schnittstelle:  1x Seriell
Sockel/Slot:  Sockel-A
Soundkarte on Board:  vorhanden
Systemspeicher:  PC-400 DDRAM
USB 1.1:  nicht vorhanden
USB 2.0:  4 Anschlüsse vorhanden
maximaler Speicher:  3000 MB
parallele Schnittstelle:  1x vorhanden


Mein Processor:

AMD ATHLON XP 2500+ (Barton) (läuft auf 3200+ Niveau)
1024 DDR SDRAM


Mein favorisierter Controller:

Promise (Bulk) FastTrak133 Ultra/DMA133 Raid Card

Anschlüsse:  4 Anschlüsse
Chipsatz:  TX2000
DMA-Modus:  U/DMA133
RAID-Controller:  Raid vorhanden
Slot/Steckplatz:  PCI 32 Bit

 Lieferumfang bulk:
- 1x FastTrak133 Controller
- 2x 80Wire/40pin Promise IDE-Kabel
- 1x Treiberdiskette
- 1x Manual (Englisch)


Was haltet ihr davon?
Ist die Wahl gut?
Funktioniert das Ganze?



Seiten: [1] 2