Antworten

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.
Name:
E-Mail:
Betreff:
Symbol:

Verifizierung:
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein
Buchstaben anhören / Neues Bild laden

Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein:
Was 20+1 ist, dass weiß ein jeder Bot. Was wir wirklich wollen: Buchstabiere die Zahl, die im Namen unseres Online-Magazins enthalten ist.:

Shortcuts: mit Alt+S Beitrag schreiben oder Alt+P für Vorschau


Zusammenfassung

Autor: Roach13
« am: 28. Mai 2010, 14:27:17 »

Autor: Stechpalme
« am: 28. Mai 2010, 08:02:14 »

Hm, wusste ich gar nicht. Danke für die Info.
Autor: Roach13
« am: 28. Mai 2010, 07:33:30 »

und die Tatsache das er auf AMD Boards nur nach oben bläst anstatt nach hinten. Dafür ist die Monage sehr simpel und benötigt auch keinen Mainboard Ausbau.

gibt hier für aber ein kit zu kaufen, wo er verschraubt wird und dann auch richtig rum montiert werde kann (kostet ca. 6 - 7 euro meine ich)
Autor: Stechpalme
« am: 28. Mai 2010, 05:50:39 »

Wie hier schon gesagt, Idle kühlt nahezu jeder Kühler leise. Von den 25 Kühlern die ich derzeit hier habe gibt es im Grunde nur 3 Modelle die auch Idle alles andere als leise arbeiten, diese sind aber auch recht speziell (extrem flach und kompakt).

Der Mugen 2 ist derzeit wohl der Beste Allroundkühler am Markt. Und wohl auch das Preis-Leistungswunder derzeit auf dem Markt. Günstig und gut, wären da noch, neben den genannten, der Scythe KAtana 3 und der Xilence 4All.R3. Letzterer ist aber schwer zu bekommen. Auch ein sehr guter Kühler wäre der Xigmatek Thors Hammer. Er schneidet auf meinem Testparcour, mit dem Xigmatek Lüfter XFL-F 1254, besser ab als der Mugen 2. Nachteilig ist aber der höhere Preis gegenüber dem Mugen 2 und die Tatsache das er auf AMD Boards nur nach oben bläst anstatt nach hinten. Dafür ist die Monage sehr simpel und benötigt auch keinen Mainboard Ausbau.

EDIT: Oh weh, eben erst gesehen wie alt der Thread ist, sorry.
Autor: Roach13
« am: 28. Februar 2010, 23:55:59 »

scythe mugen 2, mit der beste kühler aktuell auf dem markt und der verbaute slipstream lüfter ist bei voller drehzahl immer noch nicht unangenehm auffallend und dafür ist die kühlleistung top und bei unter 800 u/min im grunde unhörbar aus einem geschlossenen case.
Autor: Fabian O
« am: 28. Februar 2010, 13:24:50 »

Hi,

wichtig ist vor allem, dass die Lüftersteuerung des Mainboards aktiv ist. Auf unserem Teststand sind eigentlich alle eingesetzten Kühler im Idle sehr leise, unter Last aber dann hörbar...

Neben dem Scythe Kabuto, setzen wir einen OCZ Vendetta 2, Scythe Shuriken und Scythe Zipang ein...

grüße
Fabian
Autor: fex
« am: 28. Februar 2010, 13:22:52 »

Ich hab den OCZ Gladiator auf einem 720er BE, den betreibe ich dank sehr guter Gehäusedurchlüftung Semi-passiv, sprich der Cpu Kühler selbst hat im Prinzip keine Geräuschentwicklung. Um 27€ gekauft, der Gladiator "MAX" hätte glaube ich einen etwas leiseren Lüfter oben drauf, für mich jedoch unerheblich.
Autor: -'Fleischi'-
« am: 28. Februar 2010, 12:53:59 »

Hi,

habe den Scythe Kabuto bei mir drauf und bin sehr zufrieden mit der Lautstärke und Kühlleistung!
Autor: cracker789
« am: 27. Februar 2010, 19:55:50 »

Hey Leute!

Also ich suche einen neuen CPU-Kühler für meinen Prozessor
AMD Phenom II X4 955 Black Edition.

Es geht mir eig. nicht so sehr darum, dass ich eine extreme Kühlleistung für OC habe.
Das Hauptkriterium ist, dass der Kühler leise aber trotzdem noch annehmbar meine CPU kühlt.
Darum will ich auch den Boxed-Lüfter austauschen!

mFG cracker789