Antworten

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.
Name:
E-Mail:
Betreff:
Symbol:

Verifizierung:
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein
Buchstaben anhören / Neues Bild laden

Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein:
Was 4+2 ist, dass weiß ein jeder Bot. Was wir wirklich wollen: Welches Bauteil, dass auf ...rad endet, ist in unserem Logo zu sehen?:

Shortcuts: mit Alt+S Beitrag schreiben oder Alt+P für Vorschau


Zusammenfassung

Autor: Lolly
« am: 28. Februar 2012, 19:21:42 »

Schon bißchen eigenartig wie die HD7950 selbst als OC Version bei manchen dx11 Spielen mit AF und AA und höheren Auflösungen einfach wegbricht, bzw. die Nvidia Karten dann im Nacken hat oder sie bsp. auch überholt wird. Bei Battlefield3 ist das genauso. Da hat AMD wohl noch etwas Treiberoptimierung vor sich. In machen Szenen schnellt sie davon und auf einmal bleibt sie hängen, erholt sich kurz, um dann wieder vorzuschnellen. Ob das mit der Stromversorgung zu tun hat? bzw. des Eindrosseln's auf einen bestimmten Wert. Manchmal glaube ich das 130-150 Watt Spiele TDP für die Karte bißchen wenig sind und sie deshalb ausgebremst wird, oder eben die Frames deutlich schwanken.
Autor: Peter
« am: 28. Februar 2012, 16:59:42 »

MSI Deutschland hat meines Wissens noch keine Testmuster. Ich denke, die kommen erst nach der CeBIT.
Autor: Frank
« am: 28. Februar 2012, 12:08:44 »

Wünschenswert wäre, wenn ihr euch noch entschliessen könntet euch die MSI Umsetzung mit TwinFrozr III Kühlung zu testen. Dann hättet ihr die interessantesten Costumlösungen komplett durchgetestet.
Seid ihr da schon mit MSI in Kontakt bzgl eines Testsamples?
Autor: Rick
« am: 28. Februar 2012, 11:45:25 »

Hmm, mal eine kleine methodische Frage:

Ihr habt sicher schon mit dem Gedanken gespielt, aber wieso nicht eine Mini-Zusammenfassung des Fazit's in den Threadtitel/den Newsartikel, anstelle nur die beworbenen Eigenschaften zu nennen?

Das bringt zwar weniger Pageviews, aber macht die Seite womoeglich attraktiver, und definitiv praktischer.
Ein Review schreiben kann man zwar auch in der Form eines Romans oder eines Erfahrungsberichts, aber ich finde den Stil des wissenschaftlichen Artikels, mit einem "Abstract" vorneweg ansprechender.

Ausserdem waere es hilfreich wenn ihr so Gruppentests macht, vielleicht noch einen kleinen separaten Artikel zu machen, der den direkten Vergleich der Karten mit selbem Chip aber unterschiedlichem Design ermoeglicht. Das muss ja nicht mal mehr als ein- oder zwei Seiten umfassen, aber ein separater Rankingartikel ein paar Wochen nach dem Launch (vielleicht inklusive kleinem Review was die letzten Treiberveraenderungen bringen, oder vergleichbares) erlaubt einem einen schnellen Ueberblick ueber die Custom designs zu erlangen ohne die Datenbank durchsuchen zu muessen.
Autor: HT4U_Newsbot
« am: 28. Februar 2012, 11:15:01 »

Gigabyte Radeon HD 7950 OC WindForce 3 im Test
                 


Ein eigens entwickelter Kühler gilt der Gigabyte Radeon HD 7950 OC WindForce 3 in diesem Test als wichtiges Merkmal. Der übertaktete Grafikchip verspricht auch Pluspunkte bei der Performance. Insgesamt vier Artikel zu Radeon HD 7950 sind bei HT4U.net zu finden, welche die interessanten Grafikkarten präsentieren. Kann sich Gigabyte gegen die Wettbewerber behaupten?
                 

http://ht4u.net/reviews/2012/gigabyte_radeon_hd_7950_oc_windforce_3_im_test/