Antworten

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.
Name:
E-Mail:
Betreff:
Symbol:

Verifizierung:
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein
Buchstaben anhören / Neues Bild laden

Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein:
Was 4+2 ist, dass weiß ein jeder Bot. Was wir wirklich wollen: Welches Bauteil, dass auf ...rad endet, ist in unserem Logo zu sehen?:

Shortcuts: mit Alt+S Beitrag schreiben oder Alt+P für Vorschau


Zusammenfassung

Autor: Thomas
« am: 14. Juni 2003, 15:42:01 »

Also, FSB400-CPUs findest Du eh kaum noch, und wenn sind sie mindestens so teuer wie FSB533.

Und die Unterschiede sind fuehlbar.
Also ich wuerde auf jeden Fall in eine FSB800-CPU investieren, FSB400 ist nicht mehr zeitgemaess und FSB533 wird ebenfalls schnell verschwinden.

Cheers
TT
Autor: texas
« am: 14. Juni 2003, 14:53:04 »

hi,
obwohl es in den verschiedenen reviews der p4s (z.b. im canterwood-review der vergleich 3.0c - 3.06) schon anklingt,  bleibt für mich die frage offen, wie gross die leistungsunterschiede gleichgetakteter p4 sind, z.b. gibt es den 2.4ghz mit fsb 100, 133 und 200. vllt hab ich's auch nur übersehn, aber mich würde interessieren, ob sich die mehrkosten im verhätnis zur (mehr-)leistung rentieren für den fsb200 in gleicher umgebung, oder wäre evtl sogar das preiswerteste board mit dem fsb100 die bessere lösung ??? :-/