Antworten

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.
Name:
E-Mail:
Betreff:
Symbol:

Verifizierung:
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein
Buchstaben anhören / Neues Bild laden

Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein:
Was 4+2 ist, dass weiß ein jeder Bot. Was wir wirklich wollen: Buchstabiere die Anzahl an Zahnrädern, die in unserem Logo zu sehen sind.:

Shortcuts: mit Alt+S Beitrag schreiben oder Alt+P für Vorschau


Zusammenfassung

Autor: fossil_71
« am: 07. Juli 2005, 17:43:54 »

Faule Sau  ;D
Autor: Fabian
« am: 06. Juli 2005, 23:33:29 »

Ist einfach praktischer weil mein keine Ports öffnen muss ;D
Autor: fossil_71
« am: 06. Juli 2005, 23:21:34 »

Ne so wars nich gemeint. wollte nur wissen was man privat mit ner dmz macht.
Autor: Fabian
« am: 06. Juli 2005, 23:13:34 »

Kam bei einigen Spielen vor, dass es probleme mit den Ports gab... wollte nich alle einzeln frei geben... und für was hab ich ne Software Firewall... und kommt mir jetzt nicht mit "blabla gefährlich, Hardware sicherer"...
Autor: fossil_71
« am: 06. Juli 2005, 22:35:17 »

Was haste denn mit der DMZ gemacht?
Hast du irgend welche Server betrieben?
Autor: Fabian
« am: 06. Juli 2005, 19:34:17 »

Sehr schöne Sache, wir konnten glatt 3 Geräte durch das Ding ersetzen (Modem, ISDN Anlage, Router). Was mir gut gefällt sind die vielen Überprüfungsmöglichkeiten (DSL Qualität, Verbrauch, Telefonlog, etc.) und die VOIP Funktion. Wieviel kostet die eigentlich normal? 250€? Hab se für 20€ von 1&1 gekriegt, hat sich auf jeden Fall gelohnt.

Das einzige was ich vermiss is meine lieb gewonnene DMZ... :P
Autor: fossil_71
« am: 06. Juli 2005, 19:23:12 »

Nur mit dem Vorgänger. Die Firewall bietet zwar nicht so ausgefeilte regeln wie z.b. Draytek aber alles in allem ne super Sache.
Autor: freestep
« am: 05. Juli 2005, 19:39:11 »

Hat jemand Erfahrungen mit der Box. Bin am überlegen, ob ich mir die hole.