Antworten

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.
Name:
E-Mail:
Betreff:
Symbol:

Verifizierung:
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein
Buchstaben anhören / Neues Bild laden

Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein:
Was 4+2 ist, dass weiß ein jeder Bot. Was wir wirklich wollen: Welches Bauteil, dass auf ...rad endet, ist in unserem Logo zu sehen?:

Shortcuts: mit Alt+S Beitrag schreiben oder Alt+P für Vorschau


Zusammenfassung

Autor: Pimok
« am: 30. Dezember 2006, 16:10:15 »

Das mag deine Ansicht sein ;D Meine ist es nunmal nicht^^
Autor: Christian H
« am: 30. Dezember 2006, 16:09:22 »

Über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten, aber bei Scooter finde ich einfach keinen. ;D
Autor: Pimok
« am: 30. Dezember 2006, 16:04:33 »

Scooter = Metalcore? :DD


naja Pimok sagen wir mal, über Musik kann man nur streiten. Ich erinner nur mal an die vielen Threads HipHop vs. Metal

und obwohl es mir in den Fingern kribbelt, unterdrücke ich es ;)

Hab nie behauptet das Scooter Metalcore wäre oO
Sicher ist Musik Ansichtssache aber ich habe halt nur auf die Frage geantwortet wieso ich so "alte" Musik höre :) Und meine Ansicht ist halt die oben genannte. Ich wollte hiermit auch garkeine Diskussion auslösen, ursprünglich ging es ja um was andres...

Scooter? Das sind doch nun die absoluten Oberpfeifen beim (schlechten) Abkopieren. Ich kenne keinen Titel von denen, wo nicht ein bekanntes Sample drinsteckt.

Aber wenigstens klingts noch gut so dass mans hören kann.. Ausserdem werden halt nur Teile der Songs verwendet aber nich 1 zu 1 kopiert :) Wenn ich 100% den gleichen Song nur mit anderen Stimmen höre dann krieg ichs kalte kostzen...
Autor: Christian H
« am: 30. Dezember 2006, 15:02:48 »

Habs jetzt herausgefunden - Die Version ohne diese tolle Gesangseinlagen der stotternden Personen heist genau so und ist auch von der gleichen Band. Ist aber leider so nie erschienen, zumindest nicht als Musikvideo. (Stand irgendwo bei den Comments der "nicht live" Version des Songs bei Youtube und bei Wikipedia)

Zitat
Aber wieso kommst du eigentlich immer auf solche alten Lieder?? Rollst du die Charts von hinten auf, angefangen bei den 80ern?

Nicht ganz ;) Ich beginne teils schon bei den 70ern ^^
Ne mal ganz im Ernst - Das was heutzutage meistens noch neu erscheint sind endweder die 2986741796ten Coverversionen eines Uralten Liedes, Dummes ins Mikro Gebrülle oder Krankes rumgehüpfe welches von vulgärem sprechgesang untermalt wird. Heutzutage kommt halt aus meiner sicht, bis auf wenige Ausnahmen, nur noch Schund raus. Lediglich die Generes Punk, Techno, Electric Music und Metalcore haben noch einigermaßen akzeptable Lieder... (Disturbed, Mindless Self Indulgence, Scooter, Depeche Mode...)
Da gefallen mir Klassiker wie Abba, Genesis, Marisa Turner und viele andere wesentlich besser.

Scooter? Das sind doch nun die absoluten Oberpfeifen beim (schlechten) Abkopieren. Ich kenne keinen Titel von denen, wo nicht ein bekanntes Sample drinsteckt.
Autor: ChoLLo
« am: 30. Dezember 2006, 15:00:54 »

Scooter = Metalcore? :DD


naja Pimok sagen wir mal, über Musik kann man nur streiten. Ich erinner nur mal an die vielen Threads HipHop vs. Metal

und obwohl es mir in den Fingern kribbelt, unterdrücke ich es ;)
Autor: Pimok
« am: 30. Dezember 2006, 14:58:13 »

Habs jetzt herausgefunden - Die Version ohne diese tolle Gesangseinlagen der stotternden Personen heist genau so und ist auch von der gleichen Band. Ist aber leider so nie erschienen, zumindest nicht als Musikvideo. (Stand irgendwo bei den Comments der "nicht live" Version des Songs bei Youtube und bei Wikipedia)

Zitat
Aber wieso kommst du eigentlich immer auf solche alten Lieder?? Rollst du die Charts von hinten auf, angefangen bei den 80ern?

Nicht ganz ;) Ich beginne teils schon bei den 70ern ^^
Ne mal ganz im Ernst - Das was heutzutage meistens noch neu erscheint sind endweder die 2986741796ten Coverversionen eines Uralten Liedes, Dummes ins Mikro Gebrülle oder Krankes rumgehüpfe welches von vulgärem sprechgesang untermalt wird. Heutzutage kommt halt aus meiner sicht, bis auf wenige Ausnahmen, nur noch Schund raus. Lediglich die Generes Punk, Techno, Electric Music und Metalcore haben noch einigermaßen akzeptable Lieder... (Disturbed, Mindless Self Indulgence, Scooter, Depeche Mode...)
Da gefallen mir Klassiker wie Abba, Genesis, Marisa Turner und viele andere wesentlich besser.
Autor: Faust
« am: 30. Dezember 2006, 14:29:20 »

Also soweit ich weiß, ist das das Original --> ist aber schon ~5-7 Jahre alt...da waren Highland gerade aktuell.

Das Ding heißt Bella Stella von Highland...ich schau bei Gelegenheit mal auf die CD, ob es da auch eine andere Version gibt.

Grüße
Autor: ChoLLo
« am: 30. Dezember 2006, 14:15:11 »

oh man, dass ist echt arm


Der Gesang klingt ja schon mehr nach Gothic/Evanecens (was weiß ich wie man das schreibt)


Naja aber das Viva Logo gibt an, dass dieses "Lied" schon sehr alt ist
Autor: Dennis
« am: 30. Dezember 2006, 13:29:29 »

Den kenn ich auch nur so, wenn der nachgesungen ist muss der aber uralt sein.
Autor: Byron
« am: 30. Dezember 2006, 12:39:07 »

Sicher, dass es den "song" auch anders gibt? Ich bin der Meinung, dass es der original Track ist und da nichts gecovert wurde.

Außerdem ist das Lied ganz gut wenn man die Leute nicht sieht.


Aber wieso kommst du eigentlich immer auf solche alten Lieder?? Rollst du die Charts von hinten auf, angefangen bei den 80ern?
Autor: Pimok
« am: 30. Dezember 2006, 00:51:23 »

http://www.youtube.com/watch?v=w2gA-Krxwbs
wie kann man so nen schönen song nur so verunstalten ?
soweit ich weis gibts den song auch ohne diesen rap scheiss diese tolle, künstlerische untermalung mit vulgärem sprechgesang, hat jemand ne ahnung wie der heist und von welcher band der dann kommt ?