Antworten

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.
Name:
E-Mail:
Betreff:
Symbol:

Verifizierung:
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein
Buchstaben anhören / Neues Bild laden

Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein:
Was 4+2 ist, dass weiß ein jeder Bot. Was wir wirklich wollen: Welches Bauteil, dass auf ...rad endet, ist in unserem Logo zu sehen?:

Shortcuts: mit Alt+S Beitrag schreiben oder Alt+P für Vorschau


Zusammenfassung

Autor: -=[Oggy]=-
« am: 02. August 2009, 15:16:20 »

Man bin ich ein DAU,

ok hat sich erledigt. Hätte evtl ma ne Abdruckkontrolle von der WLP am Kühler machen sollen  :-X. Normaler weise mache ich sowas ja auch immer,
 bevor ich etwas in betrieb nehme. Da der Kühler ja aus Kupfer ist und ich bei solchen immer nur hauchdünn Silicon-WLP auftrage hätte der Kühler
aber echt eben sein müssen und am besten auch poliert wie die anderen Kühler die in meinem PC sind. Der Alphacool OTC Flat ist krumm wie eine Banane,
naja nicht ganz so schlimm aber halt keinesfalls eben. Die WLP hat sich also nur an den Ecken der GPU befunden dazwischen waren ein paar kleine
Kontaktpunkte. Habe jetzt ma ordentlich von der mitgelieferten Silber-WLP drauf gemacht die den Zwischenraum füllt. Und siehe da gleich ma 44°c weniger
 [doubletumbup]. Ok 60°c für ne Wasserkühlung haut mich nicht gerade vom Hocker da bin ich anderes gewohnt aber dafür ist es leise.

Mein Persönliches Fazit zum OTC Flat:

Verarbeitung auf ersten Blick recht gut, aber durch seine nicht Polierte GPU Kontaktseite und der auch nicht ebenen
Auflagefläche ein ehr schlechter Wasserkühler. Beinahe Luftkühlungsniveau. Kann auch sein das ich nen schlechtes Modell
erwischt habe und andere sehr viel ebener sind. Aber bei dem Preis von nur 23 Euro bei Aquatuning ist das noch akzeptabel.

mfg Oggy
Autor: Brumbär
« am: 02. August 2009, 11:20:47 »

Also die 104 Grad sollten schon möglich sein, wenn du aktuelle Treiber verwendest. Würde sie nur nicht mehr betreiben, das wäre mir eindeutig zu hot. Nur liegt das sicher an der "älteren" Wasserkühlung bzw. dem Kühlkörper. Bei einschlägigem Händler nach einem passenden Kühlkörper anfragen und ersetzen würd ich machen, Kosten um die 50 Euro, wie für gute Luftkühler.

Gruß Brumbär
Autor: -=[Oggy]=-
« am: 02. August 2009, 02:14:19 »

Hi habe nen gewaltiges Prob ...

... wollte ma nachschauen wie warm meine Grafikkarte wird, da die Wasserkühlung schon recht warm wird.
ntune zeigt mir leider nix an, und bei Everest und Rivatuner wird mir 104 °c im Idle angezeit also nur unter
Windowsbenutzung ???

Die Graka hat ne ganze Wasserkühlung nur für sich (Exos) die früher ein 7900 SLI System ohne Probs gekühlt hat.
Mein bedenken ist das der Kühler Alphacool OTC Flat einfach zu nix besserem in der Lage ist. Traue mich kein Spiel
anzuwerfen sonst geht die GTX noch in Rauch auf. Hat wer ne Idee woran es liegen könnte ??? Evtl messen Everest
und Rivatuner auch nur Müll ...

Vielen Dank im Voraus

Oggy