Antworten

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.
Name:
E-Mail:
Betreff:
Symbol:

Verifizierung:
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein
Buchstaben anhören / Neues Bild laden

Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein:
Was 4+2 ist, dass weiß ein jeder Bot. Was wir wirklich wollen: Welches Bauteil, dass auf ...rad endet, ist in unserem Logo zu sehen?:

Shortcuts: mit Alt+S Beitrag schreiben oder Alt+P für Vorschau


Zusammenfassung

Autor: Peter
« am: 18. September 2011, 20:14:27 »

Lass die Finger von höherem Speicherausbau - spüren wirst du davon gar nichts und du läufst bei dem betagten System nur Gefahr, dass plötzlich was bei der Kompatibilität klemmt.
Autor: Michael
« am: 18. September 2011, 16:51:42 »

Naja ich habe ein ziemlich ähnliches System bei mir am laufen (siehe Sig) und ich gehe stark davon aus, dass das locker für BF3 ausreichen wird. 4 GB RAM sind für Spiele in den meisten Fällen ausreichend genug - es schadet natürlich nicht sich bei den aktuellen Speicherpreisen gleich 8 GB Speicher oder mehr zu kaufen, Sinn macht es aber eigentlich erst dann wenn auch professionelle Dinge mit dem Computer gemacht werden (Bild- und Videobearbeitung zum Beispiel.)
Autor: -=[Oggy]=-
« am: 18. September 2011, 16:36:19 »

Ahh das beruhigt zumindest ein wenig ... habe mir heute morgen eine MSI Hawk GTX560Ti mit Rechnung und allem drum und dran für 163€ Versand schon drin bei ebay geschossen. Günstigster Shop bei Preistrend 220€ wenn Versand berücksichtig wird. Denke mal ich hab nix falsch gemacht. Nur machen mir meine 4GB Arbeitsspeicher Bauchschmerzen oder sind 4GB noch ausreichend? Weil DDR2 ist zu teuer um sich da mal eben 8GB zu holen. Dann kann ich gleich alles Aufrüsten :D

Naja ich werde es ja sehen zur not muss ich die Details halt doch runter stellen ... Danke euch beiden auf jeden Fall für euere Tips. Irgendwann werde ich wohl ehe nochmal Geld in die Hand nehmen müssen und den Rest der Hardware aufzurüsten. Allerdings braucht man dann auch wieder ein paar neue Wasserkühler...  :-\  Alles nicht so einfach bzw. günstig  ;D

Autor: Michael
« am: 18. September 2011, 14:51:06 »

Das lässt sich aktuell sehr schwer beurteilen, da noch nicht sicher ist, wie sehr Teil 3 die Grafikhardware fordert. Alles in allem solltest du damit aber gerüstet sein in recht hohen Details flüssig spielen zu können - hauptsächlich bedingt durch die Grafikkarte.

Nunja vor einiger Zeit schwirrten mal in irgendeinem Forum inoffizielle aber umfangreiche Benchmarks einer Alpha-Version des Spiels rum und wenn ich mich recht entsinne schien das Game relativ genügsam zu sein. Entsprechend sollte das Game mit den vorgeschlagenen Upgrades durchaus problemlos lauffähig sein.

Ich schau mal ob ich den Link noch irgendwo finde.


Edit: Gefunden - eine 8800 GTX wurde auch vermessen. http://gamegpu.ru/Action-/-FPS-/-TPS/Battlefield-3-Alpha-test-GPU.html

Für gewöhnlich ist die Performance von Alphaversionen noch relativ schlecht, da Optimierungen für die jeweiligen GPU Architekturen noch nicht eingepflegt sind. Entsprechend kann es möglich sein mit einer 8800 GTX spielbare Frameraten zu produzieren - langfristig wird man aber damit wohl keinen Spaß haben.
Autor: Peter
« am: 18. September 2011, 14:14:27 »

Das lässt sich aktuell sehr schwer beurteilen, da noch nicht sicher ist, wie sehr Teil 3 die Grafikhardware fordert. Alles in allem solltest du damit aber gerüstet sein in recht hohen Details flüssig spielen zu können - hauptsächlich bedingt durch die Grafikkarte.
Autor: -=[Oggy]=-
« am: 18. September 2011, 13:41:17 »

Hi Leute,

Mein System ist jetzt gute 5 Jahre alt aber ich habe weder das Geld noch die Lust alles neu aufzurüsten. Mein System besteht derzeit aus einem EVGA 680i SLI Mainboard, E6600er CPU Primestable@3,5GHz, GTX8800 Graka, 4GB Corsair Dominator 1066er 5-5-5-15-2T leider alle 4 Bänke belegt  :'(  Möchte gern ein kleines Upgrade machen aber den Kern des Systems behalten da an diesem System alles Wassergekühlt und schön leise ist.

 Zu diesem Upgrade gehören GTX560TI 1GBVram, 120GB SSD als Systemplatte und Spieleplatte dazu bekomme ich noch von nem Kumpel seinen QX6700 Quadcore geschenkt den ich mit meiner Wakü hoffe auch so auf 3,5GHz bekomme.

Würde das System nach dem Upgrade noch ausreichen um Battlefield 3 auf max Auflösung Full HD spielen zu können? Oder muss ich mir wohl oder übel auch noch ein neues Mobo, CPU, Speicher (500€) für die Sachen die ich nehmen würde ausgeben.

Danke euch für die Zeit die Ihr euch genommen habt um einen konstruktiven Beitrag zu leisten.

Gruß Sebastian