Antworten

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.
Name:
E-Mail:
Betreff:
Symbol:

Verifizierung:
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein
Buchstaben anhören / Neues Bild laden

Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein:
Was 4+2 ist, dass weiß ein jeder Bot. Was wir wirklich wollen: Buchstabiere die Anzahl an Zahnrädern, die in unserem Logo zu sehen sind.:

Shortcuts: mit Alt+S Beitrag schreiben oder Alt+P für Vorschau


Zusammenfassung

Autor: Pirx
« am: 12. Dezember 2011, 11:15:48 »

Die Einstellungen sind aber schon ganz schön heftig, sodass imho der Eindruck ensteht, daß man mit den älteren/kleineren Karten gar nichts mehr anfangen kann. Aber wenn z.B. in Crysis Warhead selbst beim kleinsten Setting die 6990 nur 52fps schafft, relativiert sich das doch wieder.
Andererseits kommt man halt bei einfacheren Settings mit den großen Karten schnell ins CPU-Limit.

Alles in allem ist es aber ein toller Test, großes Lob. [thumbup] [clap]
Autor: Peter
« am: 12. Dezember 2011, 09:12:41 »

Dummer Copy & Paste Fehler - behoben - danke.
Autor: Frank
« am: 11. Dezember 2011, 23:08:44 »

Was mir noch aufgefallen ist und bei dem ein oder anderen Leser für Verwirrung sorgen könnte ist, dass unter Punkt Testumgebung -> Software zuerst der Catalyst 11.11 WHQL sowie der Nvidia 285.88 beta aufgeführt ist, weiter unten im Text (bei Treiber) aber fälschlicherweise (?) vom Catalyst 11.6 und vom 275.33 WHQL die Rede ist.
Bitte entsprechend korrigieren.
Autor: Byron
« am: 11. Dezember 2011, 12:04:35 »

Da das genau so gemeint, aber wohl falsch aufgefasst wurde, lasse ich es in Zukunft.

Bitte verstehe, dass Kritik wichtig ist und auch von uns gebraucht wird, weil sie elementar ist um einen vollkommen korrekten Artikel anbieten zu können. Aber wenn man so einen Haufen Arbeit abgerackert hat und dann sehr harsch formulierte Beiträge kommen, die beim Aufzählen von Fehlern suggerieren, dass man unfähig ist, dann kann so eine Reaktion schon mal passieren.

Bitte sei nun nicht eingeschnappt. Versuche einfach darauf zu achten Fehler sachlich anzuzeigen. Nur weil man sich hier nicht gegenüber sitzt, heißt das ja nicht, dass man auf jede Umgangsform pfeifen kann. Im normalen Leben bemüht man sich auch, niemanden zu verletzen. Naja, wobei manche kritisieren schon auf so einem Niveau, aber da findet das auch keiner toll. ;)

Gruß
Autor: Kickaha
« am: 11. Dezember 2011, 05:51:48 »

Da das genau so gemeint, aber wohl falsch aufgefasst wurde, lasse ich es in Zukunft.
Autor: Frank
« am: 10. Dezember 2011, 00:05:23 »

Chapeau für diesen informativen Artikel.
Imho die neue Referenz für Grafikkartenvergleiche über mehrere Generationen hinweg in einem Umfang, vor dem andere Onlinemagazine zurückschrecken.
Autor: Peter
« am: 09. Dezember 2011, 20:44:57 »

Beiträge wie deine, in Aufmachung und Artikulation erreichen nichts anderes bei dem Redakteur, dass seine Arbeit nutzlos war. Mach dir dann vielleicht mal zwei oder drei Gedanken über die Umsetzung der Anmerkung ^^. Und bitte versuche es jetzt nicht als konstruktive Kritik zu deklarieren. Danke
Autor: Kickaha
« am: 09. Dezember 2011, 20:13:50 »

Bezüglich der Taktraten handelt es sich um eine ganz normale GTS 450 Referenz.
Das ist klar. Aber weniger informierten Usern ist sicher nicht klar, wie groß die Unterschiede von GTS450 zu GTS450 sein können.

Aber danke - bewundernswert wie man bemüht ist etwaige Fehler von über 3 Wochen Arbeit im Detail zu diskutieren ^^
Gern geschehen. :-) Im Ernst, wenn mir der Artikel egal wäre, wäre mir sowas weder aufgefallen, noch hätte ich es angemerkt.
Autor: Peter
« am: 09. Dezember 2011, 18:20:07 »

Die Leistungsaufnahme der Karten haben wir in den jeweiligen Tests ermittelt. Eine solche Chart würde sich sicherlich erstellen lassen, würde sich dann aber eben schlicht auf die Referenzkarten, mit eben deren Taktraten beziehen. Einzel- oder Eigenprodukte der verschiedenen Grafikkartenpartner können sich da natürlich unterschiedlich verhalten.
Autor: thomas_003
« am: 09. Dezember 2011, 15:18:33 »

sehr schöner test :)

perfekt wäre es wenn auch der stromverbrauch der karten noch ermittelt würde und dann vllt. noch ein chart mit leistung/watt o.ä. ^^

mfg thomas
Autor: Peter
« am: 09. Dezember 2011, 14:32:41 »

Aber natürlich :)
Autor: BingoWingo
« am: 09. Dezember 2011, 13:56:05 »

Wow, die Arbeit muss man sich erst mal machen! :) Ihr testet hoffentlich auch die jetzt kommenden Karten!:D
Autor: Friteuse
« am: 08. Dezember 2011, 22:05:28 »

Wieder mal ein super Test! Danke für dich ausführliche Gegenüberstellung!  [doubletumbup]
Autor: mgbott
« am: 08. Dezember 2011, 17:15:18 »

Aber danke - bewundernswert wie man bemüht ist etwaige Fehler von über 3 Wochen Arbeit im Detail zu diskutieren ^^

Aber nur wenn man die Arbeit nicht selbst gemacht hat. Da fällt das diskutieren wesentlich leichter ;)
Ansonsten wie immer ein sehr guter Bericht. Weiter so  [doubletumbup]
Autor: Peter
« am: 08. Dezember 2011, 09:56:06 »

Bezüglich der Taktraten handelt es sich um eine ganz normale GTS 450 Referenz. Ich hab das im Diagramm jetzt noch entsprechend vermerkt. Aber danke - bewundernswert wie man bemüht ist etwaige Fehler von über 3 Wochen Arbeit im Detail zu diskutieren ^^