Antworten

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.
Name:
E-Mail:
Betreff:
Symbol:

Verifizierung:
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein
Buchstaben anhören / Neues Bild laden

Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein:
Was 4+2 ist, dass weiß ein jeder Bot. Was wir wirklich wollen: Buchstabiere die Anzahl an Zahnrädern, die in unserem Logo zu sehen sind.:

Shortcuts: mit Alt+S Beitrag schreiben oder Alt+P für Vorschau


Zusammenfassung

Autor: Peter
« am: 09. November 2013, 14:19:57 »

Nur dass ich die Resultate dauerhaft so nicht weiterverwenden kann (also auch Lautstärke und Leistungsaufnahme) und damit natürlich beide Zustände noch einmal prüfen müsste. Dazu fehlt mir aber nach wie vor wieder eine Referenzkarte der 290X ^^
Autor: Kickaha
« am: 09. November 2013, 08:55:47 »

@Michael
Wird nicht passiert, denn ihr habt an der Stelle ja keinen Fehler gemacht.
Es wurde aufgelistet, welcher Treiber verwendet wurde und welche Drehzahl gemessen wurde. Sollte reichen.

EDIT: Sie werden sich nicht über euch lustig machen. Über AMD schon, aber dafür könnt ihr ja nichts.
Autor: Michael
« am: 08. November 2013, 17:30:10 »

Tolles Theater - ich weiss nicht ob AMD nicht besser daran getan hätte die Drehzahlen unverändert zu lassen und die Karten mit den alten "falschen" Drehzahlen weiter laufen zu lassen.

Jetzt werden sich die Leute in den Foren das Maul zerreißen und darüber lustig machen.  :-X
Autor: Larry o' Laughlin
« am: 08. November 2013, 15:08:18 »

Op "Lass krachen" - Nun haben the die Schnellste.
Autor: HT4U_Newsbot
« am: 08. November 2013, 11:15:01 »

Chaos-Launch AMD R9 290: Teils falsche Lüfterdrehzahlen bei den Testmustern
                 


AMDs Vorstellung der Radeon R9 290-Serie ist vorüber, doch die Diskussionen in den Foren gehen weiter. Grund dazu sind vielfach unterschiedliche Resultate der verschiedenen Magazine. Heute erreicht uns eine E-Mail des Herstellers, welche das Chaos perfekt macht. Man stellte nun fest, dass die Lüfterdrehzahlen bei einigen Testmustern in der Praxis nicht so umgesetzt wurden, wie das eigentlich vorgesehen war.
                 

http://ht4u.net/news/28593_chaos-launch_amd_r9_290_teils_falsche_luefterdrehzahlen_bei_den_testmustern/