HT4U.net Forum

Themenforen => Overclocking & Cooling => Thema gestartet von: -'Fleischi'- am 26. August 2002, 14:04:44

Titel: Gf 4 TI 4400 von asus
Beitrag von: -'Fleischi'- am 26. August 2002, 14:04:44
Wenn ich die Karte OC will sollte ich mir da einen enuen Kühler zulegen ?? TItian oder so ...
Wenn ja WELCHEN


Cya Fleischi
Titel: Re: Gf 4 TI 4400 von asus
Beitrag von: Roach13 am 26. August 2002, 18:20:56
Um das absolute Maximum rauszuholen schon, aber mit dem Originalkühler kann man bestimmt auch brauchbare Ergebnisse erzielen.
Titel: Re: Gf 4 TI 4400 von asus
Beitrag von: Paul W. am 26. August 2002, 21:40:53
@ Fleischi

Die Übertaktung des Chips wird hoffentlich mit dem Original-Kühler gute Erfolge zeigen. Wenn nicht, dessen WLP mal checken.

Für OC müsste der Speicher einer 4400 schon mal extra Kühlkörper bekommen...
Titel: Re: Gf 4 TI 4400 von asus
Beitrag von: SeeMA am 27. August 2002, 19:55:31
Also ich denke der Kühler der jetzt drauf ist solte reichen.
Die neue Karte (n)sind eh alle dafür ausgelegt das sie
bis ins genadenlose übertaktet werden vor allem bei Asus!
Also meiner Meinung nach reicht der!Also alles so lassen  8)
Titel: Re: Gf 4 TI 4400 von asus
Beitrag von: techno_magier am 29. August 2002, 14:15:44
Wenn du richtig übertakten willst kommst du an Ramkühler auf der GraKa nicht vorbei, soltest du dir auf jeden fall anschaffen. Für den Chipsatz auf der GraKa bietet Zalman auch ein wahres Kühlermonster an siehe: http://www.low-noise.de/shop/shop.php?id=83&kind=&sid=lYHD112aO5wjA19q1mNI&set_history_str=1;318;322;83;
Guck dir auch mal die ChipFreezer unter: http://www.frozen-silicon.de/vhe.html?fid=300&fpar=YToxOntzOjQ6InBjaWQiO3M6MjoiMzIiO30%3D&isSSL=0&aps=0&blub=082c404059cd5e44000ac62d929dd93a an.