Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - 2000asdf

Seiten: [1]
1
hey hey,
ich bin auf der suche nach einem externen gehäuse für ein raid 5 mit thunderbolt und usb3 anschluss...
der markt scheint da recht dünn versorgt? ich finde nur die drobo 5d und von lacie ein 2fach gehäuse für raid1, was ich aber zu verschwenderisch finde.
die drobo ist ganz interessant, ich stehe eigtl. kurz vor dem kauf. allerdings nur weil ich nichts anderes finde...

bestens

2
Mainboards / Re: kleines mainboard für mini gaming rechner
« am: 13. Januar 2015, 13:05:43 »
oh das mit dem kühler ist ein guter tipp. aber bei einem 4460 könnte ich ja auch die boxed variante nehmen, sollte ja keine nachteile haben wa?
mein momentanes system würd ich dann wohl so wählen:

gbyte board mit h97 chip + wifi http://www.gigabyte.com/products/product-page.aspx?pid=4992#sp
i5 4460 boxed
8gb ram 1600 ddr3
gbyte 970 wf3
crucial ssd 250gb
Cooler Master Elite 130

bleibt nur die recht philosophische frage offen, ob man momentan einen guten zeitpunkt erwischt hat mit dem kauf eines komplett systems oder ob in den nächsten 1-2 monaten eh wieder neue grafikkarten serien erscheinen und so die 970 deutlich billiger wird. das könntest du als kenner vllt besser einschätzen? so oder so vielen dank für die ausführliche beratung!

3
Mainboards / Re: kleines mainboard für mini gaming rechner
« am: 08. Januar 2015, 22:07:56 »
Hallo Peter,
danke für das nette und ausführliche antworten. ich hab mich noch mal ein bisschen weiter eingelesen und mich gefragt ob ich überhaupt die mögliche Leistung eines 4690k ausnutzen könnte/würde. Ich interessiere mich ehrlich gesagt selbst gar nicht für das overclocking der hardware.
daher würde ich wohl einen günstigeren cpu wählen wie den i5 4460, da ja auch ein i7 eher unwichtige leistungssteigerungen zum gaming bietet? was meinst du?

aber hier solls ja eigentlich um das mainboard gehen.
du empfiehlst ein board ohne wifi + externen empfänger wenn ich dich richtig verstehe. im edit dann aber doch welche mit wifi. hmmm
auch noch nicht durchblickt habe ich den unterschied zwischen Z87/97 und H87/97. was verbirgt sich hinter den buchstaben?
mir wurde auch ein AS.Rock Board empfohlen http://geizhals.at/de/asrock-h97m-itx-ac-90-mxgtf0-a0uayz-a1111362.html

danke auch für den speicher tipp, sowie kühler empfehlung!
ich war mit der cpu kühlung in diese richtung unterwegs: https://www.alternate.de/html/product/information/pageBuilder.html?className=cpufan&articleId=31524&kind=pcBuilder

bestens

4
Mainboards / kleines mainboard für mini gaming rechner
« am: 08. Januar 2015, 19:02:41 »
ihr lieben,
seit es die kaufberatung nicht mehr gibt frag ich mich "wohin mit der suche nach einem komplett system?"
ich nutze zum arbeiten einen laptop, meine spiele laune kann ich aber nicht abstellen und will mir daher wieder einen spielerechner kaufen.
soviel zum intro.

zielsetzung gesamtsystem: um die 850-900,-  |||  einsatzbereich: gaming an beamer + 27" moni
ausgangspunkt für mich ist ein kleines gehäuse. zum beispiel: Cooler Master Elite 130
https://www.alternate.de/html/product/information/pageBuilder.html?articleId=1086190&kind=pcBuilder

ich bin auf der suche nach einem WIFI mainboard für eine dieser grakas:
gigabyte GV-N970WF3OC-4GD http://www.gigabyte.de/products/product-page.aspx?pid=5212#sp
GigaByte GV-N970IXOC-4GD http://www.gigabyte.de/products/product-page.aspx?pid=5252#sp
GigaByte GV-N770OC-2GD http://www.gigabyte.de/products/product-page.aspx?pid=4629#sp

Prozessor: intel i5 4690k
sonstiges: 1x SSD, 1x HDD

welcher chip sollte verbaut sein?
was könnt ihr empfehlen?

bisher habe ich die gefunden:
GigaByte GA-Z87N-WIFI  http://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/3948552_-ga-z87n-wifi-gigabyte.html
GigaByte GA-Z97N-WIFI http://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/4445961_-ga-z97n-wifi-gigabyte.html

es brauch eigentlich nichts besonderes können außer in ein kleines gehäuse passen und wifi/wlan unterstützen
oder komme ich evtl. sogar günstiger weg wenn ich ein nicht-wlan-fähiges mainboard + wlan-empfänger nehme?

besten dank euch im vorraus!

5
ihr lieben,
seit es die kaufberatung nicht mehr gibt frag ich mich "wohin mit der suche nach einem komplett system?"
ich nutze zum arbeiten einen laptop, meine spiele laune kann ich aber nicht abstellen und will mir daher wieder einen spielerechner kaufen.
soviel zum intro.

zielsetzung gesamtsystem: um die 850-900,-  |||  einsatzbereich: gaming an beamer + 27" moni
ausgangspunkt für mich ist ein kleines gehäuse. zum beispiel: Cooler Master Elite 130
https://www.alternate.de/html/product/information/pageBuilder.html?articleId=1086190&kind=pcBuilder
jetzt habe ich bisher 3 grakas favorisiert

gigabyte GV-N970WF3OC-4GD http://www.gigabyte.de/products/product-page.aspx?pid=5212#sp

GigaByte GV-N970IXOC-4GD http://www.gigabyte.de/products/product-page.aspx?pid=5252#sp

GigaByte GV-N770OC-2GD http://www.gigabyte.de/products/product-page.aspx?pid=4629#sp

Welche Nachteile hat die 770 gegenüber der 970er außer dem höheren stromverbrauch? wie wirken sich 2gb vram statt 4gb in sachen aktueller, aber vorallem zukünftiger möglichkeiten aus? würde gerne ein system bauen was lange mithalten kann (bin gern bereit in zukunft settings runter zu schrauben)

danke euch im vorraus

ps.: wohin mit der hilfe zur abstimmung der komponenten ala "wieviel ram zu welchem prozessor?"

Seiten: [1]