Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Themen - rdk™

Seiten: [1] 2 3 ... 6
1
Overclocking & Cooling / Scyth Andy +passive Graka & passives Mobo
« am: 03. Februar 2008, 19:41:48 »
Hi miteinander

In meinem Sys werkelt eine paasive Graka und das Mobo ist auch per Heatpipe gekühlt.Und im Gehäuse sind 2 120er Lüfter verbaut.
Soweit so gut... das Einzige was noch nervt,ist der Boxed Kühler.
Eben diesen will ich durch den Scyth ersetzen,da er ja "Downblower" ist und wohl hier dann auch die auf dem Mobo verbauten Teile mitkühlt.

Liege ich da mit meiner Ansicht richtig oder gibt es bessere Alternativen?
Der Preis spielt eine eher untergeordnete Rolle(Wakü schließe ich aber mal aus),aber OC möchte ich von vornherein nicht ausschliessen.
Das komplette Sys steht in meiner Sig.

beste Grüße

2
Off-Topic / Frohe Ostern
« am: 16. April 2006, 12:58:19 »
Ich wünsche euch allen Schöne Ostern.

3
Off-Topic / lang ist es her
« am: 16. März 2006, 22:21:59 »
heute habe ich mal auf meiner Platte gestöbert und folgendes gefunden...


na wer kennt es  ;) ;D

4
Software / Monkey's Audio oder was anderes...
« am: 15. Januar 2006, 01:11:12 »
Nun habe ich meine ganze CD-Sammlung auf Platte...
Jetzt suche ich nach einer Komprimierung,die relativ verlustfrei abläuft.
Welche Verfahren sind gut nutzbar und auch ohne größeren Aufwand(Plugin´s etc.) abspielbar.
Habt ihr da irgendwelche Erfahrungen,Empfehlungen?

5
Kaufberatung / 2.1 Boxen
« am: 26. September 2005, 19:44:35 »
Ich suche ein "anstädiges" 2.1 Sytem,welches vorallem zum Musik hören "gebraucht" wird...
Welches könnt ihr mir da empfehlen?
Preisrahmen wäre so um die 100€uronen...

6
Off-Topic / Frohe Ostern
« am: 27. März 2005, 12:54:24 »

7
Langsam wird´s hier ein wenig unheimlich...  ;)

Der in den News besagte Fehler trat bei mir auf... und dann komme ich auf die Newsseite und finde gleich Abhilfe... das nenn ich aktuell  :D

Habt ihr hellseherische Kräfte?  ;)

Beste Grüße

8
Kaufberatung / 19" CRT gesucht...
« am: 03. Januar 2005, 00:26:31 »
Hallöle


Da mich mein alter 17"CRT langsam,aber zunehmend, nervt.Habe ich mich dazu entschieden einen Neuen zu kaufen...
Eigentlich habe ich ja schon den Samsung SyncMaster 957P in die engere Wahl genommen.Nur wollte ich von euch mal erfahren
a) ob er so gut ist,wie er sein soll
b) ob´s noch gute Alternativen dazu gibt,außer TFT´s...

und der Preis sollte sich so um die 200Euronen bewegen  ;)

Mfg ralph

9
Sonstige Fachthemen / hohes Pfiepen beim Moni
« am: 27. Dezember 2004, 22:35:50 »
Wie gesagt,seit Kurzem pfiept mein Moni sehr hoch beim Starten.Sobald aber XP geladen wird ist Ruhe.
Wenn er pfiept und ich ihn antippe,ist für einen kurzen Moment Ruhe....  o_O
Ist das ein Anzeichen für sein baldiges Ableben??

10
Hi allerseits

Wie hoch kann/darf der Core-/Memory-Takt bei einer Radeon 9800Pro,mit einem R360er Chip,sein.Ohne das es die Karte zerlegt?

Mittels dem Atitool habe ich als max Coretakt ca. 460Mhz ermittelt,bei ca 65°C-> über ca. 3Stunden keine Artefakte...

Beim MemoryTakt waren es ca.380Mhz.Aber noch ohne montierter Heatpipe... wieviel da noch geht muß erstmal noch testen...

Gruß ralph

11
Off-Topic / Der Mouse Skandal
« am: 15. August 2004, 23:51:12 »
Es ist soweit. Die Verschwörung, die in den späten 70ern im Xerox PARC begann, ist an die Öffentlichkeit gekommen... "MOUSE", wie das "(M)ilitary (O)perative (U)HF (S)tandard (E)quipment for Personal Computers" kurz genannt wird, wurde über geschickt lancierte Berichte der breiten Oeffentlichkeit als DAS  benutzerfreundliche Bediengerät für eine grafische Oberfläche schmackhaft gemacht. Die NSA hatte seinerzeit Überlegungen angestellt, Computer mit manipulierten Netzteilen auszustatten, die somit den Datenverkehr der internen Busse über die Stromleitung ins öffentliche Netz abstrahlen; da sich aber bei Zwischenschaltung einer unterbrechungsfreien Stromversorgung kein vernünftiges Nutzsignal zur Auswertung gewinnen liess, musste ein anderer Weg beschritten werden.
Der Kerngedanke war, Informationen aus dem abgeschirmten Blechgehäuse des Rechners nach aussen zu senden; man brauchte eine Antenne - und um den harmlosen Computerbenutzer dazu zu bringen, ein Kabel von 1-2m Länge an seinen Rechner anzubringen, musste ein Zubehörteil mit "Alibi"-Funktion entworfen werden: die "MOUSE". Die Kampagne wurde ein durchschlagender Erfolg; einerseits durch die enorme Steigerung der Computer-Akzeptanz in der Weltbevölkerung - also sozusagen die "Durchsetzung der MOUSE auf kognitiver Ebene". Andererseits durch viele begleitende, unterschwellige Methoden der Beeinflussung (bekanntester Fall ist "die Sendung mit der MOUSE", mit deren Hilfe bereits im Unterbewusstsein von Kindern eine kritische Betrachtung des "Peripheriegerätes" von vornherein verhindert wird) der Öffentlichkeit. Diese Massnahmen sind in Geheimdienstkreisen als "Blue Ops (Operations)" bekannt - in Anlehnung an einen ehemals marktführenden Konzern.
Kein MOUSE-Benutzer macht sich Gedanken, dass dieses EINGABEGERÄT an einer bidirektionalen Schnittstelle angeschlossen wird, über die Signale AN diese Tarn-Peripherie geschickt werden. Der Rechner sendet nun mit relativ langsamer Geschwindigkeit unter anderem alle Tastatureingaben kodiert (als eine Art Morse-Alphabet vorstellbar) an die MOUSE; das Kabel dient hierbei als Sendeantenne, über die diese Informationen abgestrahlt werden [1].
Im Laufe des technologischen Fortschrittes wurden die abzuhörenden Informationen jedoch immer mehr; je schneller der Rechner arbeitete, desto mehr wichtige Informationen gingen verloren. Eine bei MICROSOFT eingeschleuste Projektgruppe unternahm daraufhin die bis heute sehr effektive Massnahme, die Rechengeschwindigkeit durch ein manipuliertes Betriebssystem (WINDOWS) solange künstlich zu verlangsamen, bis der Verbraucher die Verbreitung von drahtlosen LANs akzeptiert (die problemloser anzuzapfen sind). Konkurrenzprodukte (OS/2) wurden durch manipulierte Kritiken künstlich vom Markt verdrängt - oder zumindest sehr beschränkt.
Vor 8 Jahren wäre dieser perfekte Plan beinahe an die Öffentlichkeit gekommen, nachdem ein Informatik-Experte des BND, der unterstützend an diesem Projekt mitarbeitete, in einem Anfall von Humor das von ihm entwickelte spezielle BIOS in Anspielung auf den US-Auftraggeber als "AMI-BIOS" populär machte. Bis heute fehlt jede Spur dieses Programmierers.
Ein weiteres Opfer dieser Verschwörung ist ein Mit-Autor eines der STAR TREK-Kinofilme; in einer Folge sprach der Arzt der ENTERPRISE, der durch eine Zeitreise in "unser" Jahrhundert gelangte, einen Befehl in eine MOUSE. Diese fälschlicherweise als Parodie auf die für einen Besucher aus der Zukunft vorsinnflutliche Eingabemethode verstandene Szene löste Panik in den Kelleretagen des Pentagon aus: auch dieser Autor ist spurlos verschwunden.
Ich würde gerne noch näher auf diese Thematik eingehen, aber soeben ruft mich Special Agent Moulder an: über meinem Haus kreise angeblich ein schwarzer Helikopter. Ich glaube das zwar nicht, aber $%&!NO CARRIER
[1] Die NSA hat aktiv die Verbreitung von Infrarot-Mäusen unterdrückt. L*GITECH hat, um einen drohenden Konkurs durch diese Massnahme zu verhindern, daraufhin eine Funk-Maus veröffentlicht, um den Abhörwuenschen der NSA entgegenzukommen.
[2] Falls ich verhaftet werde, wird mein Chef leugnen, mich zu kennen. ...falls er das hier liest, ebenfalls...

 ;) ;D

12
Grafikkarten / 3 Grakas in Folge defekt
« am: 14. August 2004, 16:44:58 »
Hi

Ein Bekannter von mir hat sich ein PC zusammengebaut und hat folgende Komponenten:
  • AMD Athlon XP 2600+  Boxed
  • 2x DDR-RAM 256MB PC400 CL2.5 takeMS
  • Shuttle AN35N Ultra
  • Netzteil ATX Tagan TG380 U01 SATA
  • 80GB Seagate ST380011A Barr.7200.7
  • DVD Toshiba SD-M1802
  • LiteOn LTR52327S
  • 128MB HIS Excalibur Radeon 9600 RTL <<<--- das Prob!?  
Eigentlich lüppt das System recht gut,wenn nur die Graka mitspielen würde...  Denn es ist schon die Dritte defekt...  BIOS meldet Graka-Defekt,Moni bleibt im Standby und nix geht...
Setze ich eine andere Graka rein läuft der Rechner wie geschmiert.
Baue ich die Defekte in meinem Rechner ein,kommen die selben "Fehler",wie oben beschrieben.

Die 1. Graka hielt ein paar Wochen->> Defekt... ok kann ja mal vorkommen.... ausgetauscht gut is...
Pahh denkste ->3,in Worten DREI,<- Tage später wieder das Gleiche.... nun gut wieder getauscht,eingebaut,läuft....
Und nun schon wieder das gleiche Spielchen...
Irgendetwas scheint da nicht zu stimmen,nur was ???

Temperaturen,Spannungen alles in grünen Bereich,Lüftung ist auch ausreichend vorhanden...

Irgendwie fällt mir eine Ursache nicht mehr ein.  :l
Alllerdings wird wohl jetzt mal Mobo und Graka ausgetauscht...

Gebt mir mal bitte ein paar Tips,Erfahrungen.. egal was,hauptsache es hilft.  ;)

Thx

13
Da ich für mein Mobo im Inet nix dazu gefunden habe.Würde ich gern wissen,wie man dies am besten anstellt.
Meins ist ein Gigabyte GA-7N400Pro2...,falls das von Interesse ist.  ;)

Gruß ralph

14
Off-Topic / Büro-Ordnung
« am: 10. April 2004, 01:11:48 »
Büro-Ordnung

§1 Was der Chef sagt stimmt immer

§2 Den Anordnungen der Putzfrau ist unbedingt Folge zu leisten.

§3 Krankheiten sind im Interesse eines gesunden Betriebsklimas nicht erwünscht

§4 Der Lohn ist grundsätzlich auf Knien entgegen zu nehmen

§5 Schon der Gedanke an Gehaltserhöhung schadet der Firma und wird bei Wiederholung mit Kündigung geahndet

§6 Das Mitbringen von Hunden, Katzen und Vögeln ist untersagt

§7 Urlaubsansprüche bestehen frühestens ab dem 65. Lebensjahr

§8 Toilettenbesuche sind in die Mittagspause zu legen, in besonderen Fällen entscheidet der Chef

§9 Der Flirt während der Arbeitszeit (Sex im Büro) ist ausschließlich der Geschäftsleitung vorbehalten

§10 Das lesen von unzüchtigen Schriften (z.B. Gewerkschaftszeitung) wird mit einer Geldbuße belegt

§11 Überstunden, Sonntagsdienste und Nachtarbeit werden als Hobby`s zugelassen

§12 Der Lehrling ist als Sklave zu behandeln

§13 Das Gebrüll des Chefs gehört zum Betriebsklima

 ;) ;D

15
Sonstige Fachthemen / ATX und BTX-Gehäuse in einem..
« am: 21. März 2004, 19:30:07 »
Für alle Aufrüstwilligen/-wütigen gibt´s Alternativen wegen dem neuen BTX-Standart...

Guckst du hier->>CoolerMaster
Dieser unterstützt beides...
weitere solcher Bauart werden bestimmt noch folgen

Seiten: [1] 2 3 ... 6