Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - Michael

Seiten: 1 [2] 3 4 ... 362
16
Dass XFX es immer wieder mal schafft die P-States und den korrespondierenden Spannungen im Bios falsch zu hinterlegen ist schon lustig. Dadurch mutieren die Karten unnötig zu Stromfressern und Heizungen.

17
Eigentlich hat man ja bisher damit gerechnet, dass früher oder später im Jahr 2014 Steamroller auch in der FX-Serie Einzug erhalten wird, allerdings gibt es bis dato keinerlei Anzeichen dafür. Daher dürfte die geleakte/gefälschte Roadmap durchaus eine wahren Kern haben. Es wird zwar nächstes Jahr durchaus neue FX-Prozessoren geben, allerdings noch basierend auf Vishera.

Evtl. möchte man Vishera aber auch auf GFs 20 nm Fertigung neu auflegen. ???

18
Ok Karte ist gekommen - Gutscheincode lag bei für das Gold Programm, allerdings sind jetzt natürlich die drei Games die ich am meisten haben wollte - Crysis 3, Tomb Raider, und Bioshock Infinite - rausgefallen.

19
Na toll und erst gestern hab ich eine XFX 7970 DD (non GHz) bestellt um noch was vom Never Settle abzusahnen. Hoffentlich klappt das noch.

20
Off-Topic / Re: DDR2013
« am: 12. November 2013, 14:44:51 »
Ich würde sogar sagen, dass ich ht4u den Anderen vorziehe, da se im Forum relativ betagt zugeht. Mit Ausnahme von hardbonemac können sich hier die meisten vernünftig Ausdrücken, haben sinnvolles zu sagen, und sind keine Markenfanaten, die in die Realitätsfremde abgeglitten sind.

Hat eigentlich irgendwer mittlerweile verstanden was hardbonemac ist bzw. was seine wirren Kommentare zu bedeuten haben?  ::) Ich hab mittlerweile die Theorie, dass er der wahnsinnige Zwilling des Newsbots ist - analog zu Dr. Jekyll und Mr. Hyde.  ;D

21
Tolles Theater - ich weiss nicht ob AMD nicht besser daran getan hätte die Drehzahlen unverändert zu lassen und die Karten mit den alten "falschen" Drehzahlen weiter laufen zu lassen.

Jetzt werden sich die Leute in den Foren das Maul zerreißen und darüber lustig machen.  :-X

22
Ok Google kann wirklich nervig sein. Mein Fantasiename wurde nicht akzeptiert, ich solle bitte meinen Klarnamen eingeben, wenn ich das nicht tue, wird man Google+ Konto gesperrt  :P

Na dann...Hans Müller, oder so....

23
Und gleich mal den Namen in Google+ geändert.  [thumbup]

24
Naja ehrlich gesagt interessiert den Enthusiasten der Verbrauch noch weniger als die Lautstärke.

25
Ich habe mich erst gewundert, warum denn eine Grafikkarte mit weniger Recheinheiten und Takt (sowohl maximal als auch durchschnittlich) eine höhere Leistungsaufnahme bseitzt.
Letztlich ist der übeltäter wohl aber die Spannung. Hier verstehe ich nicht, sieso AMD die Spannung höher ansetzt als bei der R9 290x. Ich behaupte jetzt einfach mal, dass jede R9 290 mit den Spannungen ihrer großen Schwester, oder sogar noch geringeren betrieben werden kann. Wodurch die Leistungsaufnahme sicherlich um einen guten Anteil verringert werden können.
Das fehlt mir im übrigen in eurem Test. Ihr übertaktet die Grafikkarte zwar, aber das Einsparpotential bei der Leistungsaufnahme beziffert ihr nicht. Dabei wäre es  für euch doch gerade sehr genau zu messen.

Grüße vom Schü

Die höhere Leistungsaufnahme bzw. die höher angesetzten Spannungen sind unter anderem ein Resultat dessen, dass die 290 eben auch Resteverwerter der 290X ist. Dort werden wohl überwiegend Chips zu finden sein, welche nicht der selben Güte wie bei der 290x sind.

26
Mit gewissen Einschraenkungen stimme ich da zu. Allerdings ist da doch ein Unterschied wie gut ein Luefter Luft durch die Lamellen des Passivkuehler druecken kann (oder ob er nur konvektiv funktioniert), und was passiert wenn zwei oder drei Quirle fuer jede Menge Verwirbelung im Gehaeuse sorgen.

Aber ich habe gar nicht damit gerechnet, dass irgendwer den Fokus auf die GPU setzt, daher schonmal mein Lob dafuer - ich war vermutlich beim ueberfliegen des Artikels so darauf eingestellt, dass Temperaturmessungen relativ nichtssagend sein werden, dass ich sofort wieder vergessen hab, was ich da eigentlich gelesen hatte :D

Letztendlich wird die Messung der GPU-Temperatur ausschließlich zur Beurteilung des Kühlkonzepts herangezogen. Wenn ein Gehäuse 10 Lüfter hat und dabei jede Menge Luftverwirbelungen entstehen, dass die Abwärme gar nicht abtransportiert wird, dann ist das Kühlkonzept ineffektiv und schlecht und das sieht man dann als erstes an der GPU-Temp.

Ich erinnere mich da an das Bitfenix Outlaw, bei dem das Mainboard im "BTX-Style" auf den Kopf montiert wurde. Das Konzept sah interessant aus, ist aber bei der Kühlung gnadenlos durchgefallen - festgestellt haben wir das an der sehr hohen GPU-Temp.

27
Hallo Schue,

zunächst einmal bitte ich die verspätete Antwort zu entschuldigen. Wie Peter bereits angemerkt hat, war ich im Urlaub.

Zunächst einmal zur preislichen Einordnung: ich stimme dir zu, dass es hier teils interessantere Alternativen am Markt gibt, die mit intelligenteren Features und Funktionen zu teils geringeren Preisen aufwarten. Warum das Fazit diesbezüglich nicht etwas "strenger" ausgefallen ist, liegt an dem exzellenten Verhältnis zwischen Kühlleistung und Geräuschkulisse.

Bezüglich der Geräuschemissionen: ich habe natürlich Überblick über die Messwerte aller bei uns getesteter Gehäuse und kann bereits während dem testen grob abschätzen in welchem Bereich sich das Gehäuse bewegen wird. Der Grund warum wir keine Vergleichsgrafiken zeigen, ist die schlechte Vergleichbarkeit. Wir testen alle Preis- und Marktnischen, wodurch es unfair und verfälschend ist hier direkte Vergleiche zu ziehen.

Angenommen wir haben einen Billigheimer aus dem 20-30 € Preisbereich mit nur einem langsam drehenden Lüfter. Mangels ordentlicher Durchlüftung schießen die Temperaturen der Komponenten hoch. Dafür ist es aber schön leise. Wäre es da fair das hypothetische Gehäuse dafür zu loben, während ein Define R4 oder von mir aus Nanoxia DS2 bei den Geräuschemissionen nur knapp darüber liegen, dafür aber ein anständiges Kühlkonzept bieten?

Ich denke, dass durch die Darstellung aller Werte in einer Grafik dem Leser ein falsches Bild vermittelt wird. Daher machen wir uns auch die Mühe eine Einordnung der Werte in Form von Klartext unter die Grafik zu schreiben.

Zu dem Messablauf hat ja Peter bereits was geschrieben - die angegeben sind bereits nach unserer eigenen Formel normiert. Messungen in Kopfhöhe oder ähnliches, machen bei dem Messaufbau keinen Sinn.

28
Hat eigentlich irgendwer mal versucht eine IB CPU kopflos zu nutzen? Oder ist man mittlerweile auch da verweichlicht und kann sich nicht an die Sockel-A-Zeiten erinnern? Damit könnte man den Faktor Heatspreader und das leidige WLP-Thema komplett eliminieren.

29
Oha - dann scheint mir das entgangen zu sein. Naja suche eh nicht mit Yahoo sondern mit startpage.  ;D

30
Ja lang ists her...interessehalber hab ich die Seite gerade angesurft und war ein wenig verweundert - unter den Suchergebnissen, ganz unten, steht

Zitat
Powered by Bing™

Heisst das also, dass Yahoo eine Suchmaschine betriebt, die über den Konkurrenten Bing läuft?  :-X

Seiten: 1 [2] 3 4 ... 362