Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - Michael

Seiten: [1] 2 3 ... 362
1
Off-Topic / Re: 3DCenter Forum Asyl
« am: 14. Oktober 2018, 21:07:30 »
Wow hier ist ja mal was los  ;D

2
Das Crosshair hab ich noch nicht aufgebaut. Das MSI Titanium ist eine wirkliche Sahneschnitte und tut bislang alles reibungslos. Das ASUS Prime zickte bislang allerdings auch nicht.


Du meinst das Prime X370 ? Mein Prime B350-Plus ist nämlich durchaus wählerisch beim RAM. Die Corsairs DIMMs die offenbar auch dem Reviewer-Kit beilagen (CMK16GX4M2B3000C15) wollen bei mir auch nur mit max. 2400 MHz laufen.

3
Es ist das eine wenn eine Karte für einige Bruchteile einer Sekunde mehr zieht als in den Spezifikationen erlaubt, aber das andere wenn eine dauerhafte Überlast bereits ab Werk besteht. Wird dann auch noch zusätzlich das PT gelockert und übertaktet ist man weit über dem maximalen Soll hinaus. Natürlich kann das gut gehen aber die kleinen PEG-Kontakte sind für solche Ströme nicht konstruiert und heizen sich und das Umfeld dementsprechend auf.

Spezifikationen sind nicht zum Spaß da und ich finde die Kritik angebracht wenn ein Hersteller diese überschreitet bzw. aufweicht.

4
Off-Topic / Re: Was gabs zu Weihnachten?
« am: 31. Dezember 2015, 18:35:15 »
Bei mir gabs ein paar Kleinigkeiten zusammen mit einem Gutschein zu einem Städtetrip nach Krakau. Ich selbst hab mir zu Weihnachten und Burzeltag eine R9 Nano gegönnt.  ;D

5
Warum sollte man mit Ashes of Singularity ein unfertiges Produkt benchen? Was soll sich daraus ableiten lassen, was nicht schon bekannt ist?

Darf ich an dieser Stelle Project Cars oder Star Citizen anführen? Beides Spiele in denen AMD zerissen worden ist und regelmäßig angeführt werden wenn es darum geht zu zeigen, dass AMD unoptimiert sei auf noch nicht veröffentlichte Spiele (ersteres ist mittlerweile released).

6
Also ich bin auch ein wenig verwundert warum MSE so schlecht abschneidet. Ich bin seit 1.5 Jahren auf allen meinen privaten PCs mit MSE + Windows 7 Firewall Control unterwegs und sehr zufrieden. Letzteres bietet ein umfangreiches GUI und erweitert die Konfigurationsmöglichkeiten der Windows 7 Firewall.

Mit MSE bin ich sehr zufrieden - es macht was es soll, es nervt nicht mit Werbung, hat keine Bloatware mit an Board, und ist ein schlichter Virenscanner. Vorher habe ich jahrelang jeweils die neueste Kaufversion von Bitdefender genutzt, wobei diese von Jahr zu Jahr immer aufgeblähter wurde und infolge dessen auch immer mehr nervige Bugs enthielt.

7
Ich dachte die ded. GPU wird abgeschaltet im 2D Betrieb, auch wenn der Monitor über deren Ausgang anschgeschlossen ist.  ???

8
@berserkus & uli ::)

Es stimmt: APUs profitieren sehr stark von schnellerem Speicher. Allerdings nur auf Seiten der iGPU. Die CPU-Performance zeigt sich eher unbeeindruckt durch den schnelleren Speicher. Das mag sich in Zukunft durch HSA vielleicht ändern, aber aktuell macht es kaum einen Unterschied.
Daher haben wir im entsprechenden Kapitel den Vorteil beim Einsatz des schnelleren Speichers in Spielen geprüft.  ;)

9
Die Software informiert allerdings auch über Firmwareupdates, welche gerade bei SSDs nicht unwichtig sind. Ich persönlich habe die Software installiert, weil ich zum einen den Rapid-Mode nutze und zum anderen zeitnah über Firmware-Updates informiert werden möchte. Dass die Software im Autostart ist, stört mich nicht - Windows startet so oder so blitzschnell.

10
Wir arbeiten aktuell an einer Lösung.  :-X

11
Wo hast du denn etwas von einer Umschaltung von 2 x 64 bit auf 4 x 32 bit gelesen?

So oder so, ist das eine ideale Möglichkeit der iGPU ordentlich Beine zu machen. Vor allem in Notebooks könnte das endlich eine ernstzunehmende Konkurrenz zu ded. GPUs werden. Die OEMs wird es freuen, haben sie doch weniger Aufwand bei der Kühlung und potentiell niedrigere Einkaufspreise.

12


Theoretisch vielversprechend wäre HSA in Verbindung mit den neuen GCN GPU-Kernen. Aber hier scheint es noch viel zu tun zu geben, bis die GPU als transparenter Rechenapparat die traditionelle CPU ergänzt. An dieser Stelle würde mich interessieren wie sehr sich im Hinblick auf Speichermodell-Transparenz AMD und Intel unterscheiden, wenn man OpenCL als Entwicklungsplattform einsetzt. Intel hat ja auch ein paar neue Techniken zur Speicherkohärenz zwischen CPU und GPU eingeführt.



OpenCL, GPGPU, HSA & Co wird ja schon seit Llano von AMD propagiert und immer wieder als Vorteil erwähnt. Unglücklicherweise hat sich bisher in der Softwarelandschaft diesbezüglich wenig bis gar nichts getan. Die wenigsten Alltags-Applikationen nutzen diese Technologien und für die vielen Spezialanwendung wie Videoediting und Photobearbeitung, kauft sich keiner eine APU sondern gleich einen FX (oder Intel) mit ded. Grafikkarte. Letztendlich ist das ja auch verständlich - welche Softwareschmiede investiert schon Zeit und Geld für eine Plattform, die einen Marktanteil von max. 10 % hat?

Es ist ein Henne-Ei Problem und es liegt an AMD dieses zu beseitigen - immer bessere APUs zu entwickeln reicht da nicht. Da müssen Entwickler mit Tools, SDKs und Frameworks ausgestattet werden, die eine Portierung bestehender und Entwicklung von neuer Software deutlich vereinfachen, oder zumindest die Nutzung der AMD Features ohne zusätzlichen Aufwand in die Software integrieren. Hier steht AMD meines Wissens nach nicht so gut da wie bspw. NVIDIA mit CUDA.

13
Freut mich, dass wir dir mit dem Test weiterhelfen konnten.  :) Das Gerät ist ja mittlerweile auch etwas im Preis gefallen, wodurch es sicherlich nicht der schlechteste Deal ist. Ich persönlich lege auch kein großen Wert auf HSPA+ und LTE, da zum einen O2 seit Jahren Sendemasten bei mir in der Gegend nicht mehr aufrüstet und zum anderen das Datenvolumen ohnehin nicht ausreichend ist um die Bandbreite überhaupt sinnvoll zu nutzen.

14
OpenGL würde ich gerade jetzt mit dem Aufkommen von SteamOS, definitiv nicht weglassen. Das ist die einzige betriebssystemübergreifende API für Spiele. In den vergangenen Jahren ist OpenGL etwas in den Hintergrund gerückt, ich denke aber, dass in naher Zukunft wieder mehr OpenGL-Spiele erscheinen werden.

15
Dass XFX es immer wieder mal schafft die P-States und den korrespondierenden Spannungen im Bios falsch zu hinterlegen ist schon lustig. Dadurch mutieren die Karten unnötig zu Stromfressern und Heizungen.

Seiten: [1] 2 3 ... 362