Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Themen - Leander

Seiten: [1] 2 3 ... 9
1
Off-Topic / Sport ist Mord! Eure schlimmsten Sportverletzungen?
« am: 14. Juli 2011, 15:05:22 »
Mal sehen, ob es hier in einem "Nerd"-Forum auch ein paar Sportler bzw. ehemalige gibt. Ist zwar nicht das schöne Seite des Sports, aber gerade im Kontaktsport gibt es wohl nur wenige die gänzlich  ohne schwerere Verletzungen durchkommen. Von daher würden mich auch aus eigenem Interesse eure Erfahrungen diesbezüglich interessieren.

Ich persönlich habe seit meiner Jugend Fussball gespielt, bis vor ca. 2 1/2 Jahren auch ohne jegliche größere Verletzung. Kein Bänderriss, kein Knochenbruch, das schlimmste war eine Bänderdehnung. Vor 2 1/2 Jahren dann "die Fussballverletzung": Riss des vorderen Kreuzbandes im rechten Knie. Nach mehr oder minder leidigen 7-8 Monaten bin ich dann wieder ins Fussball-Training eingestiegen. Ca. zwei Monat später (also rund 10 Monate nach der OP), erneut ohne jegliche Einwirkung eines Gegenspielers: *Ratsch* Gleiches Kreuzband, erneut gerissen. Nach der zweiten Kreuzband-OP und zwei weiteren OPs wegen Folgeproblemen, habe ich nun (gut 1 1/2 Jahr nach der zweiten Kreuzband-OP) zumindest im Alltag keine Probleme mehr.

Fussball spiele ich seitdem nicht mehr, und ich muss sagen es fehlt mir als Ausgleich nach wie vor sehr stark. Joggen und Radfahren ersetzen für mich als Team-Sportler den Fussball irgendwie nicht. Obwohl ich mir geschworen habe, bei einem weiteren Kreuzbandriss definitiv keinen Fuß mehr auf den Rasen zu setze, bin ich mittlerweile nun doch wieder ernsthaft am überlegen, ob ich nicht doch noch einmal anfange, auch wenns meinem Knie auf Dauer sicher nicht bekommen wird. Als Außenstehender vermutlich nur schwer nachzuvollziehen :l

Andere hier mit ähnlichen Erfahrungen? Falls ja, konntet ihr eurem Lieblingssport trotzen?

2
Sonstige Fachthemen / Computer im Wohnzimmer - der HTPC-Thread
« am: 04. März 2011, 13:44:33 »
Zeit wird´s mal für einen allgemeinen HTPC-Thread. Hier kann eigentlich alles rein rund um die Welt der HTPCs. Ob Bilder, News, Probleme, Ideen, Vorschläge, Fragen oder Hinweise - alles hier rein, so lange es sich um HTPCs dreht :). Die Gruppe an HTPC-Nutzern ist zwar noch verhältnismäßig klein, aber vielleicht findet sich ja doch noch der ein oder andere mit Interesse in diesem Gebiet.

Also Mädels, fleißig posten! :P

3
Software / Programmierung mit LabView - eure Erfahrungen?
« am: 23. Januar 2011, 18:32:02 »
Auch wenn es vermutlich nicht der Fokus von den meisten hier ist, würden mich eure Erfahrungen mit der grafischen Programmierung mittels LabView interessieren. In der Industrie wird es ja doch, gerade in der Entwicklung, bei kleineren Projekten häufiger eingesetzt.

Ich muss mich derzeit mit LabView beschäftigen. Anfangs konnte ich mich mit dem Prinzip der grafischen Programmierung überhaupt nicht anfreunden. Auf der anderen Seite ist die Lernkurve derart steil, das man bereits nach sehr kurzer Zeit auch (dank massig vordefinierter Funktionen) durchaus komplexe Programme entwickeln kann und das quasi ohne jegliche Programmierkenntnisse. Wenn man sich dann noch etwas geschickt anstellt, kann man zusätzlich mit relativ einfachen Mitteln Multithreading-Funktionalität nutzen. Hinsichtlich der Wartbarkeit ist es dafür - von dem was ich bisher sehe - der absolute Horror, selbst bei Nutzung von State-Machines und SubVIs verliert man nur allzu schnell die Übersicht. Selbst einfachste Funktionen sind häufig nur schwer durchschaubar.

Alles in allem irgendwie schon interessant und für "mal eben schnell was umsetzen" irgendwie auch geeignet, aber freiwillig würde ich es glaube ich trotzdem nicht nutzen ;D.

Eure Meinungen?

4
Prozessoren / CPU-Power - (wo) braucht ihr die Rechenleistung?
« am: 22. März 2010, 13:14:11 »
CPUs werden immer leistungsfähiger, aber wofür die ganze Rechenleistung? Würde mich mal interessieren, mit welcher Software ihr im Alltag die Rechenpower heutiger CPUs wirklich braucht, oder sogar noch mehr benötigen würdet.

Für mich persönlich sind dies zwei Anwendungen:

- Avidemux (mit X264), da ich hin und wieder Videos (um)kodiere
- 7Zip, gerade beim packen größerer Projekte, merkt man den Unterschied

Abgesehen von diesen beiden, verpufft bei mir die meiste Zeit die Rechenleistung.

Wie sieht´s bei euch aus?

5
Off-Topic / Der Winter ist zurück ...
« am: 06. März 2010, 14:59:24 »
Brrrr.... Letzte Woche noch mit T-Shirt unterwegs gewesen und Heute schneit´s wie blöd.

Bei euch heute auch Schneeschippen angesagt?

6
Sonstige Fachthemen / Neues Handy ohne Schnickschnack unter 100 Euro
« am: 28. September 2009, 16:49:40 »
Hallo zusammen,

nach Jahren ist es  mal wieder so weit und ich brauche ein neues Handy. Hinsichtlich Kamera und Videofunktionen bin ich gänzlich anspruchslos. Ich brauche nicht viel, aber Funktionen wie Kontakte, Wecker, Organizer sollten dafür in keinem Falle halbherzig umgesetzt sein. Eigentlich selbsverständliche Dinge, aber es gibt genug Handys die gerade hier versagen, aber dafür mit einer tollen 5 MPix Kamera wereben ... Dazu sollte das Handy klein und Flach sein.

Aktuell habe ich hier das Nokia 6300 und das Samsung Soul 800b ins Auge gefasst. Beide sind für rund 100 Euro zu haben, was meine Schmerzgrenze darstellt. Jemand Erfahrungen mit diesen Modellen, oder andere Vorschläge?

7
Off-Topic / Bundestagswahl 2009
« am: 27. September 2009, 18:38:36 »
Hochrechnung 18:14 (Infratest)

Union 33,4%
SPD 22,7%
FDP 14,8%
Linke 12,5%
Grüne 10,6%
Piraten 2,1%
Andere 3,9%

--

War abzusehen. Aber, uff ... Schwarz-Gelb mit ca. 15% FDP.

8
Software / Vista Netzwerkfreigabe
« am: 07. August 2009, 09:55:26 »
Mir macht gerade mein Netzwerk bestehend aus zwei Vista-Rechnern zu schaffen. Ich möchte gegenseitig auf beide Rechner zugreifen ohne Passworteingabe. Sollte ja eigentlich kein Problem sein, aber es will einfach nicht. Kennwortgeschütztes Freigeben ist deaktiviert. Als Freigabe (einfache Freigabe ist deaktiviert) habe ich unter Gruppen "Jeder" eingestellt und Lesend als Berechtigung. Die Rechner finden sich im Netzwerk. Ich kann auch von beiden Seiten auf den anderen Rechner zugreifen, und bekomme die freigegeben Ordner angezeigt. Sobald ich aber den freigegeben Ordner öffnen möchte, bekomme ich die Meldung:

"Auf //User/Ordner konnte nicht zugegriffen werden."

Als Diagnose meldet Vista:

"Testordner ist verfügbar, aber dem Benutzerkonto, mit dem Sie sich angemeldet haben, wurde der Zugriff verweigert."

Auf die öffentlichten Ordner kann ich Problemlos zugreifen. Testweise habe ich mal Kennwortschutz aktiviert und auf beiden Rechner ein neues Standardkonto angelegt, mit welchem ich mich angemeldet habe und siehe da, alles funktioniert. Allerdings ist das für mich nicht praktikabel im Heim-Netz.

Es scheint irgendwie an den Rechten zu hapern, aber was muss ich einstellen?

PS:Im Anhang noch die Einstellungen aus der Netzwerkumgebung.

9
Off-Topic / Tipp: gute Anlaufstelle für Elektronik-Ersatzteile
« am: 20. März 2009, 00:34:12 »
Vielleicht hat das Problem hier und da noch ein anderer außer mir: Man möchte irgendein altes Gerät reparieren, es scheitert jedoch an irgendeinem mehr oder minder speziellen Bauteil, dass man mit exakt diesen Spezifikationen nicht oder nicht mehr herbekommt. So kürzlich geschehen bei meinem Harman/Kardon-Verstärker, der mittlerweile wohl fast 10 Jahre auf dem Buckel hat, aber trotzdem gute Dienste als Stereo-Verstärker leistet. Einzig und allein der Lautstärkerregler hat über die Jahre intensiver Beanspruchung hinweg den Geist aufgegeben. Soll er doch einfach den Potentiometer der Lautstärkeregelung tauschen, mag sich der ein oder andere nun denken ... aber leider gefehlt, da es sich um einen Drehimpulsgeber handelt um ein "unendliches" drehen des Knopfes ohne Anschlag zu ermöglichen. Drehimpulsgeber ohne feste Rasterung dazu mit exakt den gleichen Maßen lassen sich weder bei Reichelt noch bei Conrad finden.

Lange Rede kurzer Sinn, der Laden Ersatzteile Brock hat das Problem gelöst. Hier findet man massig Ersatzteile für allerlei verschiedenste - auch alte - Geräte. Einfach die passende Bezeichnung eingeben (zB aus dem Service-Manual, oder am Bauteil selber ablesen) und suchen. Die Preise sind für Erstatzteil-Ware erstaunlich billig. Der Drehimpulsgeber hat mich 4,65 + 5,95, also 11,48 Euro gekostet, der Versand erfolgte innerhalb von eines Tages. Drehimpulsgeber bei Reichelt/Conrad beginnen ab 2-3 Euro zzgl. Versand. Drehimpulsgeber ausgelötet, neuen eingelötet und schwups, die Lautstärke regelt wieder wie am ersten Tag :).

Hoffe das dieser Beitrag vielleicht dem ein oder anderen hilft, der sich mit ähnlichem Problemen plagt.

10
Off-Topic / Pro7 Newstime - was sagt man dazu?
« am: 14. März 2009, 23:40:25 »
Lerne gerade für die Uni, und habe nebenbei den TV laufen auf Pro7. Aus den Augenwinkeln sehe ich dann gerade die "Nachrichtenvorschau" des Senders, was mich einen kurzen Blick auf den Fernseh werfen lässt. Ein halbtoter Mensch liegt auf dem Bild am Boden eines Krankenhauses. Der Nachrichtensprecher berichtet von einem mysteriösen Ereigniss, dass sich gestern im Geburstzimmer in einer New Yorker Klink(Wortlaut des Sprechers) erreignet habe, wobei ein Embrio innerhalb kürzester Zeit alterte und auf die Größe eines ausgewachsenem Menschen heranwuchs, was von einem Amateur-Filmer festgehalten wurde. Das ganze hat mich dann doch irgendwie merklich irritiert. Ganz frei ausdenken kann sich das selbst Pro7 ja nicht in seinen Nachrichten, hab ich mir gedacht - naja schaun wir später eben nochmal in die Nachrichten auf dem Ersten und gucken was da wirklich passiert ist, das ganze war ja schon sehr unglaubhaft.

Mit der nächsten Werbepause auf Pro7 hat sich das ganze aber dann erledigt. Direkt im Anschluss an die Pro7-Newstime-Vorschau läuft eine Einblendung "Fringe ab Montag 20:15 auf Pro7", allerdings so abgehackt, dass man den Zusammenhang zur Newseinblendung IMHO nicht wirklich direkt wahrnimmt. Der ganze Mist ist also eine reine Vorschau auf eine Mystery-Serie auf Pro7, verpackt mit einem Nachrichtensprecher in einer Nachritensendung. Sehr niveauvoll irgendwie (vorsicht Ironie). Aber leider wohl effektiv, wie man an mir und diesem Post sieht (dafür sehe ich mir die Serie nicht an, die mir so als Sci-Fi, Mystery-Fan vermutlich schon mal angetan hätte).

Hier der Spot, für diejenigen die ihn nicht kennen:
http://www.youtube.com/watch?v=fTfTD6Byl4s

Wie seht ihr das? Legitime Werbung oder niveaulose Scheiße die Pro7 hier abzieht?

11
Wenn es etwas zu messen gilt, messen wir es. Lange haben wir allerdings noch einen Bogen um die reale Leistungsaufnahme von Grafikkarten gemacht. Heute starten wir nun final in dieses Kapitel - mit wirklichen Überraschungen, wie wir meinen.

Zum Artikel


12
Off-Topic / Wer tippt am schnellsten...
« am: 07. Oktober 2008, 17:36:17 »
http://typera.tk/applet.cws?language=de

Glaub so nen Thread hatten wir schonmal, aber egal.

Mach ich mal den Anfang:

----
Your score: 311 keys per minute ~ 62 words per minute

Language/mode: de
Ranking: That was fast - you can still improve, though.
Comparison: 33% of 10364 registered TyperA users using this language have typed a better result; 67% have a lower or equal result.

Mistakes: Mooos(Moos), waas(was), informativ(informativ.)
----

Mir steht mein selbst gelerntes 10-Finger-Kauderwelsch irgendwie im Weg ;D. Fürs richtig lernen ist´s aber wohl zu spät, dass ist scho zu sehr im Kopf bzw. in den Fingern :(.

13
Sonstige Fachthemen / Digicam - Flecken auf der Linse
« am: 02. Oktober 2008, 23:12:18 »
Habe seit kurzem ein dummes Problem mit meiner geliebten Fuji Finepix F30. Und zwar scheint sich irgendwie Dreck auf die Linse geschlichen zu haben. Aber es scheint nicht auf der äußersten Schutz-Scheibe zu sein, denn die habe ich bereits mehrfach gereinigt ohne jegliche Besserung. Die Flecken ändern Position und Größe mit dem eingestellten Zoom, was schwer darauf deutet, dass da irgendwo Flecken auf der Linse sind. Ich habe die Kamera jetzt über zwei Jahre und sie hat seither gute Dienste geleistet und ich habe sie sicherlich alles andere als gut behandelt, war halt eine richtige Hosentaschenkamera für mich, die überall dabei war. Deswegen bin ich auch nicht böse, dass da jetzt irgendwie Dreck reingekommen ist, aber trotzdem wärs schon toll wenn irgendjemand von den Foto-Experten vielleicht ne Idee hätte wie man sowas beheben kann, denn eigentlich taugt die Kamera mir noch sehr gut. Im Anhang mal ein Beispiel-Foto, dass dadurch vollends versaut wurde :(.

Wäre für jeden Tipp dankbar.

14
Off-Topic / Auferstanden aus Ruinen ...
« am: 23. September 2008, 22:40:57 »
Tjoa, schade (aus musikalischer Hinsicht) das es keinen Anlass mehr gibt die Hymne der DDR zu singen. Irgendwie bin ich letztens mal wieder drübergestolpert und war (mal wieder) total begeister von der Hymne. Melodisches Meisterwerk in meinen Augen [doubletumbup].

Wollt ich nur mal gesagt haben :P.

[youtube=425,350]memLPKw7cHo[/youtube]

http://de.wikipedia.org/wiki/Auferstanden_aus_Ruinen

15
Off-Topic / Charlie the Unicorn
« am: 10. Juni 2008, 23:22:19 »
Auch auf die Gefahr hin, dass jetzt gleich wieder 10 Leute aaaaalt schreien - Here comes Charlie the Unicorn:

http://www.youtube.com/watch?v=--e7kZb1JEo
http://www.youtube.com/watch?v=eW7qjsvyPXk

Vor allem den zweiten Teil fand ich einfach nur sau lustig. Chaga Chaga, chaga, chaga, chaga, SHOE SHOE.  [clap]

PS: Hab mal die YouTube-Videos mit Untertitel rausgesucht - die originale gibts hier:
http://www.filmcow.com/movies.html

Seiten: [1] 2 3 ... 9