Autor Thema: 3DCenter Forum Asyl  (Gelesen 560575 mal)

0 Mitglieder und 4 G├Ąste betrachten dieses Thema.

Gasthhkh

  • Gast
Re:3DCenter Forum Asyl
« Antwort #210 am: 01. Februar 2005, 07:22:02 »
Ich hab genug Ausweichforen.

Aber dass das 3D Center Forum mal wieder down ist verwundert nicht.

Mietet endlich nen vern├╝nftigen Server f├╝r eure HP + Forum.

Mfg Gr├╝tze

Merlin31

  • Gast
Re:3DCenter Forum Asyl
« Antwort #211 am: 01. Februar 2005, 07:34:17 »
Also. ich finde ihr k├Ânntet ruhig ein wenig mehr Werbung auf eurer Homepage machen, damit  ihr wenigstens etwas mehr Geld wieder rein bekommt.

Bei der Quali eurer Page nzw Forum, w├╝rde mich etwas mehr Werbung wirklich nicht st├Âren.

Schroeder

  • Gast
Re:3DCenter Forum Asyl
« Antwort #212 am: 01. Februar 2005, 07:39:51 »
buuuuhuuhuuhuuu  :'(
Forum geht immer noch nicht. Wie issn der Stand?

Xeon

  • Gast
Re:3DCenter Forum Asyl
« Antwort #213 am: 01. Februar 2005, 07:52:25 »
Opterons sind wesentlich teurer als Dual-Xeons.
Lese er doch mal 2CPU.com und deren excellentes Phorum !

Zudem kann man 2.8 Ghz Xeons (Noconas) auf 4.1 Ghz ├╝bertackten (mit gemoddeten BIOS und Heatpipe-AirCooling).

Selbst ohne Mods gehen die ab auf 3600 Mhz (stabil!).

insane in the membrane

  • Gast
Re:3DCenter Forum Asyl
« Antwort #214 am: 01. Februar 2005, 07:54:31 »
buuuuhuuhuuhuuu  :'(
Forum geht immer noch nicht. Wie issn der Stand?

der steht eigentlich auf www.3dcenter.de, hier im thread im topic, und ist noch von leo ab seite 4 genauer beantwortet;)

Schroeder

  • Gast
Re:3DCenter Forum Asyl
« Antwort #215 am: 01. Februar 2005, 08:07:08 »
buuuuhuuhuuhuuu  :'(
Forum geht immer noch nicht. Wie issn der Stand?

der steht eigentlich auf www.3dcenter.de, hier im thread im topic, und ist noch von leo ab seite 4 genauer beantwortet;)
Hab ich nun auch gelesen. Ja, ich weiss, ich h├Ątte auch vorher lesen k├Ânnen und mir die Frage sparen. :-[

Bis Mittwoch, wer soll das denn aushalten?:-* Ich fange schon wieder an, die alten Artikel vom 3dc zu lesen, und unschuldige im icq vollzuspammen. Welch ein Gl├╝ck dass ich nachmittags/abends mit meiner neuen und gleichzeitig ersten Wohnung besch├Ąftigt bin, da trifft mich der Ausfall nicht ganz so hart. Ich k├Ânnte sonst f├╝r nichts garantieren...  :-\

Cherubim

  • Gast
Re:3DCenter Forum Asyl
« Antwort #216 am: 01. Februar 2005, 08:26:24 »
Zudem kann man 2.8 Ghz Xeons (Noconas) auf 4.1 Ghz ├╝bertackten (mit gemoddeten BIOS und Heatpipe-AirCooling).

Selbst ohne Mods gehen die ab auf 3600 Mhz (stabil!).

ja toll, daf├╝r musst du dein system modden...entweder an board ruml├Âten, oder pins bei der CPU verbinden...
das ganze geht auch nur relativ gut bei workstation-boards die eine verbindung zu normalen boards haben (NC-DL, NCCH-DL ua)

und wenn du mir zeigst, wie ich meine 2,8er auf 3,6 ohne mods bekomme, kriegst du einen keks  ;D
fsb ist bei 233 ende und es gibt viele berichte, wo das system h├Ąngt bevor dieser wert ereicht wird....
irgendwer hat da was gegen xeon-OCen :'(

zwei 4GHz Xeons mittels heat-pipe zu k├╝hlen wird dann aber auch schon anstrengend...
lieber H┬▓O

ausserdem:
server = nix modden, nix OCen, nix billige componenten, nix H┬▓O
ergo: server = nix billig  ;D

Endorphine

  • Gast
Re:3DCenter Forum Asyl
« Antwort #217 am: 01. Februar 2005, 08:33:57 »
Ich mach eine Mail bis morgen fertig. Das w├Ąre doch gelacht wenn wir dem Forum nicht was vern├╝nftiges beschaffen k├Ânnten.


Das ist das kleinste Problem. Einfach Dual Xeon + 4 GB RAM. Aber es mu├č bezahlbar sein - das ist das Problem! Allein f├╝r den Sprung vom P4 auf den (Single) Xeon bezahlt man erst einmal das Doppelte, f├╝r maximal 20% Leistungsgewinn.
F├╝r eine SMP-Maschine w├╝rde ich dann aber den Umstieg auf Linux 2.6 anraten. 2.6 skaliert deutlich besser als 2.4.

Des weiteren ist es fraglich, inwiefern die anfallende Arbeit ├╝berhaupt durch die CPU-Leistung begrenzt ist und auf mehrere parallele CPUs verteilt werden kann. Es kann auch gut sein, dass das Forum im SMP-Betrieb langsamer wird bzw. an Durchsatz verliert, weil ja zus├Ątzliche Verwaltungsarbeit auf das System zukommt.

Ich schlage generell vor, dass CapM sich beim n├Ąchsten Hardware-Upgrade einfach mal "austoben" darf - er wollte ja schon immer FreeBSD soweit ich weiss. Dieses Betriebssystem ist wohl langsam deutlich besser geeignet als ein SUSE nicht-Enterprise Linux 2.4 aus meiner Sicht.

Ein gut konfigurierter FreeBSD-Server stirbt h├Âchstens dann, wenn die Hardware versagt oder es eine Sicherheitsl├╝cke in einem Userland-Dienst gibt, die von einem Cracker zur Sabotage genutzt wird. Letzteres wird wohl beim ├Âffentlichen Charakter des Forums kaum auftreten. :)

Bevor eine Multiprozessor-Maschine angeschafft wird schlage ich deshalb vor, dass CapM erstmal durch Monitoring herausfindet, ob das ├╝berhaupt was bringen w├╝rde, wo tats├Ąchlich der Flaschenhals ist und was nach der Aufr├╝stung als n├Ąchster Flaschenhals aufkommen w├╝rde. Dann w├╝rde ich im Zuge der Aufr├╝stung gleich noch das Betriebssystem aktualisieren oder wechseln. Zum Beispiel Suse Linux 7/8/9 -> FreeBSD 5.3, oder wenigstens Update auf SUSE Linux Enterprise Server 9, je nachdem, was ihr besser administrieren k├Ânnt. Kostenpunkt: keiner, wenn kein kommerzieller OS-Support eingekauft werden soll.

Es klingt zwar nach keiner guten Idee, zwei Dinge auf einmal zu ├Ąndern (neue Hardware und neues OS), aber wenn man schon neu installiert, dann w├╝rde ich gleich die aktuelle Produktions-Version der Software w├Ąhlen. Wenn CapM als Admin besser mit FreeBSD zurecht kommt w├╝rde ich ihm das erm├Âglichen...

Nur so als Empfehlung... :)

Endorphine

  • Gast
Re:3DCenter Forum Asyl
« Antwort #218 am: 01. Februar 2005, 08:41:14 »
Opterons sind wesentlich teurer als Dual-Xeons.
Lese er doch mal 2CPU.com und deren excellentes Phorum !

Zudem kann man 2.8 Ghz Xeons (Noconas) auf 4.1 Ghz ├╝bertackten (mit gemoddeten BIOS und Heatpipe-AirCooling).

Selbst ohne Mods gehen die ab auf 3600 Mhz (stabil!).
├ľhm ja, ein ├╝bertaktetes System ist genau das, was das 3DC-Forum als Basis braucht. :-X

Locker 20+% weniger Verf├╝gbarkeit ├╝ber das Jahr eintauschen gegen eine Winzigkeit an Mehrleistung. Nicht wirklich ein guter Tausch f├╝r einen Produktionsserver.

Schwarzes Vogelvieh

  • Gast
Re:3DCenter Forum Asyl
« Antwort #219 am: 01. Februar 2005, 08:46:17 »
Opterons sind wesentlich teurer als Dual-Xeons.
Lese er doch mal 2CPU.com und deren excellentes Phorum !

Zudem kann man 2.8 Ghz Xeons (Noconas) auf 4.1 Ghz ├╝bertackten (mit gemoddeten BIOS und Heatpipe-AirCooling).

Selbst ohne Mods gehen die ab auf 3600 Mhz (stabil!).
├ľhm ja, ein ├╝bertaktetes System ist genau das, was das 3DC-Forum als Basis braucht. :-X

Locker 20+% weniger Verf├╝gbarkeit ├╝ber das Jahr eintauschen gegen eine Winzigkeit an Mehrleistung. Nicht wirklich ein guter Tausch f├╝r einen Produktionsserver.

*voll zustimm*
Manchmal geht der OC Drang eben mit einigen Leuten durch.
Einen Server der als solches gebraucht wird, zu ├╝bertakten ist garantiert das Letzte was man machen sollte :)
Zumal der Server ja nicht bei Leo unterm Tisch steht, so dass er eben mal schnell ├╝bertakten k├Ânnte.
Und der Techniker w├╝rde nur verdutzt schauen.





SoF

  • Gast
Re:3DCenter Forum Asyl
« Antwort #220 am: 01. Februar 2005, 09:04:00 »
argh ich hab noch n speicherdeal da laufen und wei├č nicht ob ich dem anderen schon meine adresse geschickt hab :(
macht das blos wieder heile sonst warte ich ewig auf meinen bh5, dabei sind die 200 tacken doch schon bezahlt - wahhhhhhhhhhhhhhhh

Cherubim

  • Gast
Re:3DCenter Forum Asyl
« Antwort #221 am: 01. Februar 2005, 09:04:08 »
also, ├╝ber die hardware sollten wir uns ned die k├Âpfe zerbrechen, die wird schon OK sein...

ne gr├Âssere pladde und gut ist  ::)
kostet ja auch alles geld



aber das gesicht des technikers w├Ąr sicher genial, wenn bei seinem ├╝blichen kontrollgang der server auf 3000@3687 laufen w├╝rde  :DD

No.3

  • Gast
Re:3DCenter Forum Asyl
« Antwort #222 am: 01. Februar 2005, 09:26:24 »
aber das gesicht des technikers w├Ąr sicher genial, wenn bei seinem ├╝blichen kontrollgang der server auf 3000@3687 laufen w├╝rde  :DD

hehehe  ;D  w├Ąre schon lustig, aber bei einem so _wichtigen_ Server lassen wir vom OC besser mal die Finger weg

Rainer

No.3

  • Gast
Re:3DCenter Forum Asyl
« Antwort #223 am: 01. Februar 2005, 09:28:00 »
Jupp! Mann sollte lokale Selbst-hilfe-Gruppen gr├╝nden!
Wo war nochmal die Foren-User-map? in irgendeiner Sig! *heul*

mfg Sebastian

eat this: http://maas-neotek.de/zeugs/3dc-forenlandkarte/  :D

Rainer

Offline Stefan_Payne

  • 32-Bit-Prozessor
  • *******
  • Beitr├Ąge: 3392
  • Geschlecht: M├Ąnnlich
    • Profil anzeigen
Re:3DCenter Forum Asyl
« Antwort #224 am: 01. Februar 2005, 09:45:07 »
Opterons sind wesentlich teurer als Dual-Xeons.
Lese er doch mal 2CPU.com und deren excellentes Phorum !

Zudem kann man 2.8 Ghz Xeons (Noconas) auf 4.1 Ghz ├╝bertackten (mit gemoddeten BIOS und Heatpipe-AirCooling).

Selbst ohne Mods gehen die ab auf 3600 Mhz (stabil!).

Au mann, du hast absolut keienn Plan von Servern (ok, ich auch nicht)...

Das,w as du hier vorgeschlagen hast, also CPUs zu ├╝bertakten, bei 'nem Server, dazu f├Ąllt mir echt nichts mehr ein...


Sowas kann man bei dir zu hause machen, wo es absolut egal ist, ob die Kiste nach 24h oder nach 72h absemmelt, nicht aber bei einem echten Server, der das ganze Jahr durchl├Ąuft!!!111



@3DC Admins

K├Ânnt ihr nicht mal einen 'Serverbenchmark' schreiben, der der Auslastung des Forums (samt ├Ąhnlichem Code) nahe kommt und den dann auf die User loslassen?! ;)

Sinn: rauszufinden, welche CPU besser performt.


PPS:
Gibts vB/Datenbank nicht auch schon in einer 64bit Version? :)
S: Ready
D: Why do your people always ask if someone is ready right before you're going to do something massively unwise?
S: Tradition

 

Bei der Schnellantwort k├Ânnen Sie Bulletin Board Code und Smileys wie im normalen Beitrag benutzen.

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.

Name: E-Mail:
Verifizierung:
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein
Buchstaben anh├Âren / Neues Bild laden
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein:
Was 20+1 ist, dass wei├č ein jeder Bot. Was wir wirklich wollen: Buchstabiere die Zahl, die im Namen unseres Online-Magazins enthalten ist.: