Autor Thema: ATI-Tool für nvidia-Karten?  (Gelesen 2122 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline 'Sascha'

  • Lebendes HT4U.net-Inventar
  • *********
  • Beiträge: 7923
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
ATI-Tool für nvidia-Karten?
« am: 02. Januar 2005, 14:10:04 »
benutzt einer den Asus SmartDoctor? weiß jemand ob man den irgendwie manipulieren kann damit man mit dem noch weiter übertakten kann? habe jetzt die maximalwerte am laufen und so wie es aussieht geht da noch mehr! (435/800).
nen anderes tool möchte ich ungern benutzen weil ich die lüftersteuerung über den asus sd weiter benutzen möchte. sollte es allerdings ein proggi geben das auch den lüfter regeln kann, wäre ich dafür offen!
« Letzte Änderung: 12. Januar 2005, 22:50:09 von 'Sascha' »
Gamer System @SysProfile - aufgerüstet 01.05.2011
Silent Server & HTPC @Nethands - aufgerüstet 22.07.2011

Offline 'Sascha'

  • Lebendes HT4U.net-Inventar
  • *********
  • Beiträge: 7923
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re:ATI-Tool für nvidia-Karten?
« Antwort #1 am: 12. Januar 2005, 22:52:27 »
da wohl niemand eine idee hat, würde mich jetzt mal interessieren ob es ein ähnliches programm für nvidia-karten gibt (sozusagen ein gegenstück zum ati tool)
mir ist halt wichtig:

lüftersteuerung, "takt"-profile, test-tool fürs ocen

kennt da jemand was?
Gamer System @SysProfile - aufgerüstet 01.05.2011
Silent Server & HTPC @Nethands - aufgerüstet 22.07.2011

Offline Roach13

  • Lebendes HT4U.net-Inventar
  • *********
  • Beiträge: 6887
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich hasse Computer!
    • Profil anzeigen
Re:ATI-Tool für nvidia-Karten?
« Antwort #2 am: 12. Januar 2005, 23:21:59 »
also nur zum übertakten kannst du die funktion im treiber nehmen. sonst kenn ich kein tool, welches auch noch eine lüftersteuerung anbietet

Offline Teppic01

  • Windows-BIOS-Flasher
  • ***
  • Beiträge: 101
  • Geschlecht: Männlich
  • Kein Problem... Ist schnell gemacht. Ist ja PnP...
    • Profil anzeigen
Re:ATI-Tool für nvidia-Karten?
« Antwort #3 am: 12. Januar 2005, 23:31:02 »
Hi,

das einzige Tool welches ich kenne, dass das Regeln des Lüfters erlaubt ist das expert tool von gainward. Läuft auch mit anderen Karten... Leider keine Profile. Wie weit man damit oc kann, weiß ich leider auch nicht...

Gruß
Teppic

Offline 'Sascha'

  • Lebendes HT4U.net-Inventar
  • *********
  • Beiträge: 7923
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re:ATI-Tool für nvidia-Karten?
« Antwort #4 am: 13. Januar 2005, 06:49:19 »
@ teppic01: hast du das zufällig? :)
Gamer System @SysProfile - aufgerüstet 01.05.2011
Silent Server & HTPC @Nethands - aufgerüstet 22.07.2011

Offline Till

  • 32-Bit-Prozessor
  • *******
  • Beiträge: 3676
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • TechnoFeather
Re:ATI-Tool für nvidia-Karten?
« Antwort #5 am: 13. Januar 2005, 06:56:53 »
« Letzte Änderung: 13. Januar 2005, 06:57:21 von TechnoFeather »
Roses are #FF0000, violets are #0000FF
all my base are belong to you ...


danku

  • Gast
Re:ATI-Tool für nvidia-Karten?
« Antwort #6 am: 13. Januar 2005, 12:19:32 »
Und der neue Rivatuner?

http://www.guru3d.com/rivatuner/


Offline 'Sascha'

  • Lebendes HT4U.net-Inventar
  • *********
  • Beiträge: 7923
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re:ATI-Tool für nvidia-Karten?
« Antwort #7 am: 13. Januar 2005, 16:40:05 »
Und der neue Rivatuner?

http://www.guru3d.com/rivatuner/


kann man damit auch den lüfter steuern?
Gamer System @SysProfile - aufgerüstet 01.05.2011
Silent Server & HTPC @Nethands - aufgerüstet 22.07.2011

Offline Teppic01

  • Windows-BIOS-Flasher
  • ***
  • Beiträge: 101
  • Geschlecht: Männlich
  • Kein Problem... Ist schnell gemacht. Ist ja PnP...
    • Profil anzeigen
Re:ATI-Tool für nvidia-Karten?
« Antwort #8 am: 13. Januar 2005, 21:43:47 »
Nein,

mit dem Riva Tuner kann man so ziemlich alles einstellen, aber nicht die Lüfterdrehzahl. Suche eigentlich auch noch ein besseres Tool als das ExpertTool. Bin aber leider noch nicht fündig geworden...

Gruß
Teppic

Offline 'Sascha'

  • Lebendes HT4U.net-Inventar
  • *********
  • Beiträge: 7923
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re:ATI-Tool für nvidia-Karten?
« Antwort #9 am: 13. Januar 2005, 21:56:47 »
ich vermisse echt das ati tool.... wenn der Asus SmartDoctor wenigstens mehr takt zulassen würde... da fällt mir gerade was ein.

wie sieht das eigentlich mit einem bios für meine asus aus? möchte gerne dem speicher und dem chip etwas mehr spannung geben und dann den takt im bios hoch setzen. den lüfter kann ich dann ja immer noch über den smart doctor regeln!
Gamer System @SysProfile - aufgerüstet 01.05.2011
Silent Server & HTPC @Nethands - aufgerüstet 22.07.2011

Offline Michael

  • HT4U.net Redakteur
  • 64-Bit-Prozessor
  • *****
  • Beiträge: 4737
  • Geschlecht: Männlich
  • iWhat?!
    • Profil anzeigen
Re:ATI-Tool für nvidia-Karten?
« Antwort #10 am: 31. Januar 2005, 14:19:31 »
kann man den die spannungen im bios verändern? soweit ich weis muss man doch nen voltmod durchführen, da die spannung durch die ic's geregelt werden. Ein Bios update sollte eigentlich kein problem darstellen. Musste halt mal googlen..
|NVIDIA GTX 1080|AMD R7 1700 @ 3.8GHz|Asus Prime B350-Plus|16 GB DDR4-3000@2400|Thermalright Macho 140|3 x Samsung HD502HJ@Raid5|Samsung EVO 850 250 GB|Asus Xonar DX|DELL 2412m + EIZO FG2421|

 

Bei der Schnellantwort können Sie Bulletin Board Code und Smileys wie im normalen Beitrag benutzen.

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.

Name: E-Mail:
Verifizierung:
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein
Buchstaben anhören / Neues Bild laden
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein:
Was 4+2 ist, dass weiß ein jeder Bot. Was wir wirklich wollen: Buchstabiere die Anzahl an Zahnrädern, die in unserem Logo zu sehen sind.: