Autor Thema: Al_Bundy's unique Waterblocks (handmade)  (Gelesen 112701 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline al_bundy

  • DOS-BIOS-Flasher
  • ****
  • Beitr├Ąge: 184
  • Geschlecht: M├Ąnnlich
  • Wass0rk├╝hl0rbastl0r
    • Profil anzeigen
    • Wasserk├╝hlercostums
Re: Al_Bundy's unique Waterblocks (handmade)
« Antwort #165 am: 08. M├Ąrz 2017, 15:23:33 »
Hallo,
ich m├Âchte mal ein paar Bilder vom Februar nachreichen.
Es muss nur noch die Z Achse angepasst werden, und dann kann die Ibag HF80A nach etwa 3 j├Ąhrigen Aufenthalt unterm Bett montiert werden. Die ├ťberwachung des Schmiersystems sowie des Druckw├Ąchters wurde auch schon angeschlossen und getestet. Die Fertigung verlief recht gut, wobei das Tor aus Edelstahl neu gefertigt wird. Beim kanten ist das Alu gerissen -.-

N├Ąchste Woche gehts mit der Produktion der Wasserk├╝hler weiter.










https://www.facebook.com/Fermersleber-Sportverein-1895-Abteilung-Tischtennis-552536138120435/

Fermersleber Sportverein - Tischtennis in Magdeburg - DER VEREIN

Verschenke Wasserk├╝hler f├╝r High End Grafikkarten. Bei Interesse pm @ me

Offline al_bundy

  • DOS-BIOS-Flasher
  • ****
  • Beitr├Ąge: 184
  • Geschlecht: M├Ąnnlich
  • Wass0rk├╝hl0rbastl0r
    • Profil anzeigen
    • Wasserk├╝hlercostums
Re: Al_Bundy's unique Waterblocks (handmade)
« Antwort #166 am: 28. M├Ąrz 2017, 10:19:59 »
Die letzen 7 Tagen wurde verst├Ąrkt an das Werkzeugwechselprojekt gearbeitet da dieses Projekt in diese Woche abgeschlossen werden muss. Im April besteht keine weitere M├Âglichkeit. Daher mussten diese Arbeiten kurzfristig vorgezogen werden.

Die Sicherheitseinrichtungen laufen. Die Maschine stoppt wenn der Druck unter 5.6bar f├Ąllt, sowie wenn keine Str├Âungsgeschwindigkeit mehr im Wak├╝kreislauf vorhanden ist, oder wenn kein ├ľl mehr zur Lagerschmierung vorhanden ist. Die einzig sinnvolle ├ťberwachung die noch notwendig w├Ąre, w├Ąre ob der Werkzeugwechsel funktioniert hat oder nicht. Speziell da st├Â├čt die vorhandene Hardware aber an seine Grenzen. Aber es wird sicher 2018 ein weiteres Werkzeugwechselprojekt geben bei den ich das mal testen werde. Ein Vorsatzwechsler ST80 von Mechatron f├╝r eine Chinaspindel ist bereits vorhanden.

Der Kompressor wurde getestet und die Luftmenge reicht. Von 100% Betrieb, muss er ca 66% pumpen. Der Luftverbrauch ist beim Werkzeugwechsel sehr gering. Nur die Sperrluft will ca 240l/min haben. Das ist sehr teuer! Ferner werde ich im Sommer starke Temperaturprobleme bekommen. Ohne die K├╝hlung und den Kompressor habe ich ca 28-32┬░C drinne. Diesen Sommer werden 5 Kw mehr heizen wegen dem WZW + 2Kw f├╝r die kleine Gravierfr├Ąse. Es wird wohl eine Klimaanlage her m├╝ssen. Zuvor muss ich jedoch neue Leitungen ziehen. Aktuell sollten nicht mehr aus 12 Kw aus den Dosen gezogen werden. Alleine die gro├če Cnc Fr├Ąse zieht fast schon unter Vollasst 9 Kw. Das bedeutet das ich fortan nur noch mit der Gravierfr├Ąse und der gro├čen Portalfr├Ąse gleichzeitig arbeiten kann. Die Bf20 muss ausbleiben weil mir sonst der Saft ausgeht :-(

Ansonsten wurde schon alles getestet. Die Scripte f├╝r Mach 3 funktionieren. Es m├╝ssen jedoch noch die Werkzeugpositionen angepasst werden. Das soll morgen passieren. Das ein und aussto├čen der Werkzeuge an der Spindel funktioniert weitgehend. WEitgehend weil das aussto├čen nicht immer zu 100% klappt. Die WErkzeuge sind zu leicht. Daher k├Ânnen wir wie gew├╝nscht den Werkzeugwechsel nicht drag & drop ausf├╝hren, sondern m├╝ssen die Werkzeugaufnahmen ein und ausklinken lassen. Das Tor geht recht weich auf und zu, und auch die Werkzeugleisten lassen sich geschmeidig ein und ausfahren. Ich sch├Ątze mal n├Ąchste Woche gibts Videos dazu. Fertigstellung des Projektes wohl im laufe der Woche.

Leider ist die Maschine dann doch noch nicht fertig. Die MMKS die eingesetzt wird l├Ąuft. Aber auch nur wirklich gut mit niedrigviskosen Schmiermitteln. So bis 10mm/s. Damit ist das Systenm zickiger als der Fogbuster der bis 20mm/s noch gut funktioniert. Bei der MMKS entsteht ├ľlnebel. ├ľlnebel entsteht ferner auch bei der Lagerschmierung. Die Lager der Fr├Ąsspindel sind nicht dauerfettgeschmiert. Sondern werden permanent mit ein frischen ├ľl/Luftgemisch versorgt. Das macht speziell dann Sinn, wenn man Nass fr├Ąsen will. Will ich aber eigentlich nicht mehr, und kann ich mit WZW ohne Kabine auch nicht.

Durch diese Gegebenheiten m├╝ssen die Schwebstoffe abgesaugt werden. Also muss ich noch eine Absaugvorrichtung installieren. Die Luftfilteranlage der Werkstatt ist ganz nett. Aber diese ist nicht daf├╝r vorgesehen punktuell abztusaugen. Eine Punktabsaugung muss somit noch Zeitnah folgen. Hochrechnungen haben ergeben das eine Punktabsaugung etwa 1500-2000ÔéČ kosten w├╝rde. Die selben kosten w├╝rden in etwa auf mich drauf zukommen, wenn ich eine Punktabsaugung inkl. Sp├Ąneabsaugung bauen w├╝rde. Sp├Ąnesauger fangen ab 1200ÔéČ an. Genauso teuer ist ein Exgesch├╝tzter L├╝fter der f├╝r eine Schwebstoffabsaugung genutzt w├╝rde. Zuerst wollte ich nur eine Schwebstoffabsaugung installieren. Ich habe mich dann aber umentschieden und werde die Sp├Ąne gleich mit absaugen. Der Absaugschuh muss programmier sein. Also l├Ąuft das nur ├╝ber Schrittmotor und ├╝ber die vierte Achse. Denn der Schuh muss nach oben fahren beim Werkzeugwechsel damit er die Werkzeugwechselfunktion nicht st├Ârt. Die Teile daf├╝r wurden schon bestellt.

Nun erstmal ein paar Bilder.

GRu├č Marc




https://www.facebook.com/Fermersleber-Sportverein-1895-Abteilung-Tischtennis-552536138120435/

Fermersleber Sportverein - Tischtennis in Magdeburg - DER VEREIN

Verschenke Wasserk├╝hler f├╝r High End Grafikkarten. Bei Interesse pm @ me

Offline al_bundy

  • DOS-BIOS-Flasher
  • ****
  • Beitr├Ąge: 184
  • Geschlecht: M├Ąnnlich
  • Wass0rk├╝hl0rbastl0r
    • Profil anzeigen
    • Wasserk├╝hlercostums
Re: Al_Bundy's unique Waterblocks (handmade)
« Antwort #167 am: 16. April 2017, 09:02:55 »
Hallo,
frohe Ostern euch allen.

Der pneumatische Werkzeugwechsler funktioniert noch nicht. Ich hatte A noch keine Zeit die Werkzeuge einzumessen und B st├╝rzt Mach 3 immer ab. Ich habe eine ├ťbergangsl├Âsung gefunden sodass ich mit der Maschine trotz neuer Spindel auch ohne Absturz arbeiten kann. Allerdings ohne pneumatischen Werkzeugwechsel. Es liegt entweder im Script f├╝r Mach3 oder direkt am Pokeys. Wenn ich Zeit finde werde ich eine neues Plugin f├╝r das Pokeys installieren und das nochmal testen.

Die neue Ibagspindel macht Spass. Aktuell arbeite ich mit 43.000U/min bei 170% Vorschub gg├╝ der Chinaspindel (24.000U/min). Das Fr├Ąsbild ist sehr gut trotz schlechteren K├╝hlmittels. Leider gibt es mit den neuen Schmiermittel nicht mehr so spiegelnde Oberfl├Ąchen. Daf├╝r gibt es eine Vielzahl anderer hervorragender Vorteile. Leichter zu reinigen. Und zwar ohne harte Chemikalien. Das kommt mir speziell entgegen da ich seit eine Woche offiziell Allergiker bin. Unter anderen auch gegen Duftstoffe und Tenside die viele Reinigungsmittel haben. Aktuell nutze ich Fairy Ultra. Das alte Schmiermittel konnte mit Fairy Ultra nicht entfernt werden. Dar├╝ber hinaus entstehen keine Krankheitserreger wie anaerobe Krankheitserreger die man von Wassermischbaren KSS kennt. Das Schmiermittel hat keine fl├╝chtigen L├Âsungsmittel. Es l├Ąsst sich gut auftragen da Niedrigviskos.

Speziell f├╝r das MDE System von Dynacut ist es sinnvoll niedrigviskose Schmiermittel zu verwenden. Sonst kommt nix aus der D├╝se oder man hat einen harten Schmiermittelstrahl und einen extrem hohen Verbrauch.
Das Problem was ich aktuell habe ist das mir die Sp├Ąne durch die ganze Garage fliegen weil es keinen direkten Sp├Ąneschutz gibt. Da muss ich die letzten 1-2 Wochen der Produktion noch durch. Ein Konzept wie das Problem gel├Âst werden soll habe ich aber schon erarbeitet. Die Sp├Ąne werden mittels B├╝rstenleiste im Absaugschuh gefangen und sollen gleich mit abgesaugt werden. Zum Absaugen werde ich vermutlich diesen Sauger mit einen Hepafilter verwenden.

http://edeltraudloebbecke.eshop.t-online.de/epages/Shop41973.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/Shop41973/Products/60.9034.01

Ich habe den kleinere Bruder mit einer Turbine und habe ein Filterflie├č als Vorfilter sowie den Hepafilter als Endfilter in Betrieb. Sollte der keine Aerosole ausblasen wie der K├Ąrcher NT27/1 Me, werde ich den gro├čen Sauger f├╝r die Absaugung verwenden. Guckt euch mal den K├Ąrcher an. Ds geht gar nicht!
Also jetzt kaufen und loslegen geht nicht da ich die Filter erst testen muss.
Pr├Ąventiv arbeite ich aktuell noch mit Atemschutzmaske weil noch nix raus ist. Trotz Schwebstofabsaugung.




Der Schmodder wird ungehindert in die Garage geblasen. Einatmen ist nicht so g├╝nstig. Auch wenn ich eine solide Raumluftabsaugung habe ist es nicht verkehrt Schwebstoffe zu vermeiden.

Die Spanabsaugung kann mittels Schrittmotor (vierte Achse) f├╝r ca 70mm hoch und runter gefahren werden um sich die Werkzeugl├Ąnge anzupassen. Vor jeden pneumatischen Werkzeugwechsel wird die Spanabsaugung hochgefahren sodass Platz wird f├╝r den Werkzeugwechsel ist. Nach erfolgreichen Wechsel wird die Absaugung wieder nach unten gefahren und es kann weiter gefr├Ą├čt werden. Ich vermute mal das der Sauger gen├╝gend Power hat um meine kleinen Sp├Ąne abzusaugen. Bei Holz und Kunststoffe sehe ich keine Probleme. Das schaffen die Hobbyisten schon mit einen Baumarktsauger. Kupfer wiegt aber bekanntlich mehr. Bedenken habe ich nur hinsichtlich des Schlauchdurchmessers. Ich habe weil ich geizig bin f├╝r 50ÔéČ einen Antistatikschlauch NW 35gekauft. Branchen├╝blich sind aber NW50. Umso kleiner der Schlauch desto weniger Luft passt durch den Schlauch. Aber umso gr├Â├čer die Luftgeschwindigkeit... Mal gucken obs reicht. Ich sch├Ątze schon da es im HSC Bereich nur kleine Sp├Ąne gibt. Im wesentlichen wurden schon alle Teile gekauft au├čer ein bisschen Makrolon, PVC und Pom f├╝r den Absaugschuh. B├╝rstenleiste, Spindel, Stepper und Co wurden schon bestellt und sind schon hier. Aktuell suche ich noch jmd der mir eine 10er Trapezgewindespindel abdrehen kann. Wer das kann der darf sich ruhig melden. Die Spanabsaugung wurde so konstruiert das 2 D├╝sen f├╝r die MMKS bequem mitarbeiten k├Ânnen. Die Werkzeugschmierung ist somit auch mit Absaugung garantiert.

Was hinten raus nervt ist das ich neue Kabel ziehen muss. Alleine jetzt ohne Absaugung kann ich nur 2 von 3 Maschinen gleichzeitig laufen lassen da die Stromversorgung nicht ausreicht. Alleine die gro├če Maschine + Raumluftabsaugung zieht 11Kw aus der Dose. Wobei die Raumluftabsaugung nur 0.75Kw zieht. Mit den Sp├Ąnesauger zieht die Fr├Ąsanlage mal gute 14Kw auf Vollast. Was denkt ihr wie mir das auf die Nerven geht. Ich muss mir f├╝r n├Ąchstes Jahr 2-3 Klimager├Ąte reinstellen damit die Temperatur nicht ├╝ber 30┬░C krabbelt. Daf├╝r muss ich im Winder nicht mehr heizen :-)
Leider hats mich jetzt ├╝ber Ostern mal wieder b├Âse mit einer Erk├Ąstung erwischt. Das ist auch der Grund warum ich drau├čen nicht meine Maschinen auslaste, sondern mich drinne um etwas Organisation und Dokumentation bem├╝he. Ich vermute aber das ich Dienstag wieder raus kann um die letzten Teile fertig zu fr├Ąsen.

Anbei noch ein paar Bilder zur Absaugung




https://www.facebook.com/Fermersleber-Sportverein-1895-Abteilung-Tischtennis-552536138120435/

Fermersleber Sportverein - Tischtennis in Magdeburg - DER VEREIN

Verschenke Wasserk├╝hler f├╝r High End Grafikkarten. Bei Interesse pm @ me

Offline al_bundy

  • DOS-BIOS-Flasher
  • ****
  • Beitr├Ąge: 184
  • Geschlecht: M├Ąnnlich
  • Wass0rk├╝hl0rbastl0r
    • Profil anzeigen
    • Wasserk├╝hlercostums
Re: Al_Bundy's unique Waterblocks (handmade)
« Antwort #168 am: 15. Mai 2017, 21:12:33 »
So,
morgen werd ich wohl fertig. Das Geh├Ąuse ist gebaut und die Filter montiert. Morgen wird der Kasten mitn Kumpel aufs Regal gewuchtet und mittels 200er Aluflexrohr angeschlossen.

Leider ist eines der Filter werksseitig gerissen. Ich habe das Loch mit Hei├čkleber geflickt.
Und die Jungs aus United Kingdom haben mir 2 verschiedene Filter geschickt. Unsch├Ân. Aber f├╝rs erste reichts. Achja, die Gewindestangen sind schon abgeflext ;-)
Ich habe zwar keine Ahnung, aber ich glaube mit 36m┬▓ hab ich etwas zu viel Filterfl├Ąche f├╝r das Vorhaben. Aber egal. Dann wirkt es auf das System nicht so restriktiv.




Das Luftfilterprojekt gilt praktisch als abgeschlossen. Danach wird sich weiterhin mit den pneumatischen Werkzeugwechsler besch├Ąftigt. N├Ąchste Woche werde ich die Werkzeugpositionen ausmessen und werde den Spritzschutz fr├Ąsen. Ferner wird mein alter Nilfsik Attix 30 wieder aktiviert. Ich habe mir einen neuen Staubklasse M Filter gekauft und werde mir demn├Ąchst einen neuen Motor kaufen. Dann wird mal wieder alles demontiert und in Sp├╝hlmittel sowie Chlor alles gr├╝ndlich im Ultraschallbad gereinigt. Dieser soll dann zumindest vorr├╝bergehend zur Absaugung der Sp├Ąne w├Ąhrend des Fr├Ąsens eingesetzt werden. Danach muss noch die Absturzproblematik gel├Âst werden sowie der allgmeine umgang "Arbeiten mit WZW". So wie trocken alles l├Ąuft werde ich das Magazin noch besser vor Staub und Sp├Ąne sch├╝tzen.

Updates gibts auch bei den Schmiermitteln. Das Itec 7200 harzt. Also muss ich mich nun nach weiteren Schmiermitteln umschauen. Mein aktuelles Schmiermittel l├Ąuft zwar recht gut, aber mit 50% L├Âsungsmittelanteil und einer eher bescheidenen Standzeit bin ich damit nicht so sehr zufrieden. 3 Schmiermittel werden in der Fertigungspause getestet. 3 weitere werden vermutlich noch dazu gekauft. Ferner gucke ich mal mit einen Auge auf Diamantwerkzeuge. Standzeittechnisch soll man etwa 10x h├Âher liegen als mit VHM. Das macht den Preis von 180ÔéČ/Stk. aber wieder interessant.

N├Ąchste Woche gibts auch wieder Bilder von K├╝hler.
GTX Titan X, EVGA GTX 1080 Classified, Asus GTX 1070, Asus Mars 2

https://www.facebook.com/Fermersleber-Sportverein-1895-Abteilung-Tischtennis-552536138120435/

Fermersleber Sportverein - Tischtennis in Magdeburg - DER VEREIN

Verschenke Wasserk├╝hler f├╝r High End Grafikkarten. Bei Interesse pm @ me

Offline al_bundy

  • DOS-BIOS-Flasher
  • ****
  • Beitr├Ąge: 184
  • Geschlecht: M├Ąnnlich
  • Wass0rk├╝hl0rbastl0r
    • Profil anzeigen
    • Wasserk├╝hlercostums
Re: Al_Bundy's unique Waterblocks (handmade)
« Antwort #169 am: 16. Mai 2017, 15:05:18 »
Fertsch

Und weiter gehts morgen und ├╝bermorgen mit fr├Ąsen. Ich werde die Teile f├╝r die Sp├Ąneabsaugung fr├Ąsen sowie noch ein paar Deckel von Wasserk├╝hlern. Donnerstag und Freitag steht wieder vernickeln an.
https://www.facebook.com/Fermersleber-Sportverein-1895-Abteilung-Tischtennis-552536138120435/

Fermersleber Sportverein - Tischtennis in Magdeburg - DER VEREIN

Verschenke Wasserk├╝hler f├╝r High End Grafikkarten. Bei Interesse pm @ me

Offline al_bundy

  • DOS-BIOS-Flasher
  • ****
  • Beitr├Ąge: 184
  • Geschlecht: M├Ąnnlich
  • Wass0rk├╝hl0rbastl0r
    • Profil anzeigen
    • Wasserk├╝hlercostums
Re: Al_Bundy's unique Waterblocks (handmade)
« Antwort #170 am: 20. Mai 2017, 23:24:40 »
Die Spanabsaugung ist fast fertig. Konzipiert f├╝r einen NW 35 Schlauch. Wenn der nicht gen├╝gend Saugkraft durchl├Ąsst muss ich auf NW 50 updaten. Die Nickelk├╝hler mach ich morgen und ├╝bermorgen fertig.






https://www.facebook.com/Fermersleber-Sportverein-1895-Abteilung-Tischtennis-552536138120435/

Fermersleber Sportverein - Tischtennis in Magdeburg - DER VEREIN

Verschenke Wasserk├╝hler f├╝r High End Grafikkarten. Bei Interesse pm @ me

Offline al_bundy

  • DOS-BIOS-Flasher
  • ****
  • Beitr├Ąge: 184
  • Geschlecht: M├Ąnnlich
  • Wass0rk├╝hl0rbastl0r
    • Profil anzeigen
    • Wasserk├╝hlercostums
Re: Al_Bundy's unique Waterblocks (handmade)
« Antwort #171 am: 27. Mai 2017, 10:53:30 »
Hallo,
die Teile sind montiert und Mach 3 ist weitgehend eingestellt.
Ich muss noch die Hotkeys f├╝r die vierte Achse konfiguieren was f├╝r mich so nicht m├Âglich ist weil der selig screen das so nicht zul├Ąsst. N├Ąchste Woche werde ich mal eine Hand voll Teile probe fr├Ąsen.
Neue Tets wird es mit Diamantfr├Ąsern geben die zwar 5x mehr kosten (170ÔéČ/Stk.) aber das 10fache an Standzeit versprechen. Dar├╝ber hinaus m├Âchte ich mal versuchen PE Schaum zu fr├Ąsen. Dann kann die Verpackung entsprechend den K├╝hlern angepasst werden.


N├Ąchste Woche m├Âchte ich die Asus GTX 1070 und die EVGA GTX 1080 Clasified komplettieren.


https://www.facebook.com/Fermersleber-Sportverein-1895-Abteilung-Tischtennis-552536138120435/

Fermersleber Sportverein - Tischtennis in Magdeburg - DER VEREIN

Verschenke Wasserk├╝hler f├╝r High End Grafikkarten. Bei Interesse pm @ me

Offline al_bundy

  • DOS-BIOS-Flasher
  • ****
  • Beitr├Ąge: 184
  • Geschlecht: M├Ąnnlich
  • Wass0rk├╝hl0rbastl0r
    • Profil anzeigen
    • Wasserk├╝hlercostums
Re: Al_Bundy's unique Waterblocks (handmade)
« Antwort #172 am: 05. Juni 2017, 11:05:30 »
Hallo,
also Holz funktioniert weitgehend gut. 80-90% wurden abgesaugt. Im Fr├Ąsbereich ist so gut wie alles weg. Das was ├╝berbleibt geriet irgendwie aus den Saugschuh.
Problem ist halt das der Saugschuh niemals immer zu 100% auf das Werkst├╝ck aufliegt. So kann immer mal was austreten. Ich bin damit aber relativ zufrieden.
Sp├Ąter habe ich mal 2 Sauger angeschlossen um zu pr├╝fen ob damit mehr abgesaugt werden kann. Erfolglos. Da wird wohl der Schlauch limitieren da nicht gen├╝gend Luft durch passt. Beim zweiten Test ist mir auch der Schlauch verstopft sodass mein K├Ąrchersauger stark gequalmt hat. Vermutlich hats die Wicklungen angesengt sodass ich sich der Motor demn├Ąchst verabschieden wird. Ich kaufe sp├Ąter einen 50mm Schlauch und werde erneut testen. Vermutlich wird dann aber ein Sauger nicht mehr ausreichen sodass ich mir ├╝ber kurz oder lang einen neuen gro├čen Sauger kaufen muss.

Kunststoffe und Kupfer habe ich noch nicht gefr├Ą├čt. Das folgt kommende Woche. Verstopfen sollte bei Kupfer und Plexi aber nichts.




Ansonsten gehts mit K├╝hlern weiter. Die Asus Mars 2, EVGA GTX 1080 Classified und die Palit GTX 1080 Jetstream 8G werden wohl leider erst n├Ąchste Woche fertig. -.-
Ich zeig euch aber schonmal Bilder von der GTX Titan X und von der Asus GTX 1070 O8G.


Asus Z10PE D16 WS


GTX Titan X





Asus GTX 1070 O8G





https://www.facebook.com/Fermersleber-Sportverein-1895-Abteilung-Tischtennis-552536138120435/

Fermersleber Sportverein - Tischtennis in Magdeburg - DER VEREIN

Verschenke Wasserk├╝hler f├╝r High End Grafikkarten. Bei Interesse pm @ me

Offline al_bundy

  • DOS-BIOS-Flasher
  • ****
  • Beitr├Ąge: 184
  • Geschlecht: M├Ąnnlich
  • Wass0rk├╝hl0rbastl0r
    • Profil anzeigen
    • Wasserk├╝hlercostums
Re: Al_Bundy's unique Waterblocks (handmade)
« Antwort #173 am: 08. Juli 2017, 13:35:25 »
Hallo,
in den letzten Wochen habe ich mal einige Materialien gefr├Ą├čt und die Absaugung getestet. Mit den 35mm Schlauch und den einen Nilfisk Attix 30 gehen St├Ąube recht gut. Kunststoffe bekommt man auch noch ganz gut weg. Kupfer und Alu eher m├Ą├čig aber es reicht. Streng genommen war das Ziel das ich keine Sommersprossen von Sp├Ąne bekomme sodass sich kein Span auf den freiliegenden Werkzeugl├Ąngentaster positioniert. Das Ziel wurde mit der Absaugung erreicht. Holz fr├Ąsen ist aber eher ung├╝nstig da mal gr├Â├čere Splitter oder Locken entstehen. Da setzt sich der Schlauch schnell zu.

Holz fr├Ąsen ist mit der Ibagspindel und der 35mm Absaugung aber ohne hin nicht mehr geplant da sich durch die Sperrluft die Schadstoffe in der ganzen Wetrkstatt verteilen w├╝rden. Daher habe ich schon ein 50mm Adapter + Schlauch bereit liegen. Ich hoffe das ich morgen dazu komme eine zweite Fr├Ąsspindelaufnahme zu fr├Ąsen und zu montieren. Dann setze ich vor der Ibagspindel noch eine Chinaspindel mit 50er Absaugung. Mit der kann ich dann Schmerzfrei Holz fr├Ąsen und Absaugen. Generell wird die Chinaspindel zur Trockenbearbietung verwendet.

Dar├╝ber hinaus gabs in der Zwischenzeit wieder einige neue Wasserk├╝hler. Wasserk├╝hler f├╝r Asus Mars II, Evga GTX 1080 Classified und Palit GTX 1080 Jetstream 8G. Ich hoffe das n├Ąchste Woche Kupfer kommt. Ab da an beginnt die Produktion von einigen anderen neuen K├╝hlern. Z.Bsp MSI GTX 1080 TI Gaming X, Asus X99 M und Asrock X79 Pro Fatality.

Aber erstmal ein paar Bilder...

Asus Mars II








EVGA GTX 1080 Classified






Palit GTX 1080 Jetstream 8G




https://www.facebook.com/Fermersleber-Sportverein-1895-Abteilung-Tischtennis-552536138120435/

Fermersleber Sportverein - Tischtennis in Magdeburg - DER VEREIN

Verschenke Wasserk├╝hler f├╝r High End Grafikkarten. Bei Interesse pm @ me

Offline al_bundy

  • DOS-BIOS-Flasher
  • ****
  • Beitr├Ąge: 184
  • Geschlecht: M├Ąnnlich
  • Wass0rk├╝hl0rbastl0r
    • Profil anzeigen
    • Wasserk├╝hlercostums
Re: Al_Bundy's unique Waterblocks (handmade)
« Antwort #174 am: 13. Juli 2017, 22:30:44 »
Ich muss sagen das mich der Krach durch den Kompressor, die Hitze durch den Kompressor der Druck durch die Sperrluft schon ziemlich nervt.
Daher habe ich meine alte Chinaspindel reaktiviert und nutze die jetzt als Vorsatzspindel. Wenn ich Quick& Dirty etwas gr├Â├čeres fr├Ąsen muss was auf meine kleine HSC Maschine nicht passt dann nehme ich die gro├če mit der Chinaspindel. ├ťberwiegend wird diese Spindel nur Holz und Pom/PVC sehen. Diese Spindel hat auch den gro├čen 50mm Absaugschlauch bekommen. Dieser ist ja ├╝berwigend f├╝r Holz n├Âtiger. F├╝r Kunststoffe und Kupfer reicht auch der kleine 35mm Schlauch. Zum absaugen verwende ich vorerst noch den Attix 30. Vielleicht werde ich irgendwann auf den 3.4Kw China Sauger umr├╝sten. Solange wie der Nilflisk reicht aber erstmal nicht. Den Attix habe ich wieder aufbereitet. Alter versiffter Motor, raus, neuer Motor rein. Stabklasse H Filter gekauft und vorher alle Kunststoffteile im Ultraschallbad gereinigt und auch mit chlor Desinfiziert. Der ist jetzt wieder wie neu. :-)
Die absaguvorrichtung ist dieses mal auch bis zu 50mm flexibel. Ich hoffe das tut alles gut. Ich mach dann mal nen Video.
Wo ich mit den Hobby angefangen habe, wusste ich gar nicht was man sich alles f├╝r ein Takel an die Z Achse h├Ąngen kann... O.o
Meine is nu voll O.o

Dar├╝ber hinaus habe ich die andere Fr├Ąsspindel mit den pneumatischen Werkzeugwechsler um 30mm nach oben versetzten m├╝ssen da ich ansonsten nicht an die oberste Leiste des Werkzeugwechselmagazins komme. Dabei habe ich die 4 Absaugebene am Absaugschuh montiert.
Somit f├Ąhrt der Absaugschuh auch weit genug nach oben ohne beim Werkzeugwechsel zu st├Âren. Gl├╝ck hatte ich auch beim Absaugschuh der Chinaspindel. Ic hahtte gerade noch so viel ├╝ber wie n├Âtig. Morgen wird alles getestet. Ich hoffe das alles funzt.


https://www.facebook.com/Fermersleber-Sportverein-1895-Abteilung-Tischtennis-552536138120435/

Fermersleber Sportverein - Tischtennis in Magdeburg - DER VEREIN

Verschenke Wasserk├╝hler f├╝r High End Grafikkarten. Bei Interesse pm @ me

Offline al_bundy

  • DOS-BIOS-Flasher
  • ****
  • Beitr├Ąge: 184
  • Geschlecht: M├Ąnnlich
  • Wass0rk├╝hl0rbastl0r
    • Profil anzeigen
    • Wasserk├╝hlercostums
https://www.facebook.com/Fermersleber-Sportverein-1895-Abteilung-Tischtennis-552536138120435/

Fermersleber Sportverein - Tischtennis in Magdeburg - DER VEREIN

Verschenke Wasserk├╝hler f├╝r High End Grafikkarten. Bei Interesse pm @ me

Offline al_bundy

  • DOS-BIOS-Flasher
  • ****
  • Beitr├Ąge: 184
  • Geschlecht: M├Ąnnlich
  • Wass0rk├╝hl0rbastl0r
    • Profil anzeigen
    • Wasserk├╝hlercostums
Re: Al_Bundy's unique Waterblocks (handmade)
« Antwort #176 am: 28. Juli 2017, 18:04:12 »
Um noch mal alles vor der gro├čen Produktion zu testen habe ich mal einen K├╝hler f├╝r die MSI GTX 1080 TI Gaming X gefr├Ą├čt.





https://www.facebook.com/Fermersleber-Sportverein-1895-Abteilung-Tischtennis-552536138120435/

Fermersleber Sportverein - Tischtennis in Magdeburg - DER VEREIN

Verschenke Wasserk├╝hler f├╝r High End Grafikkarten. Bei Interesse pm @ me

Offline al_bundy

  • DOS-BIOS-Flasher
  • ****
  • Beitr├Ąge: 184
  • Geschlecht: M├Ąnnlich
  • Wass0rk├╝hl0rbastl0r
    • Profil anzeigen
    • Wasserk├╝hlercostums
Re: Al_Bundy's unique Waterblocks (handmade)
« Antwort #177 am: 19. September 2017, 14:08:40 »
Hallo,
es gibt wieder ein paar Neuigkeiten.
Zun├Ąchst sieht es danach aus das meine Bf20 Vario in der Tat im laufe des kommenden Jahres rausfliegt und dort eine neue Selbstbau Portalfr├Ąsemaschine Platz findet.

Eckdaten:
Verfahrweg: 950x400x200mm
Linearf├╝hrungen Gr├Â├če 35/30
Pneumatisches Werkzeugwechselsystem mit 20 Werkzeugen, 2.2Kw, 24.000U/min
600W Servos 1:3 untersetzt befeuert von UHU's
Positioniergeschwindigkeit: 4m-6m/min
Kugelumlaufantriebe Gr├Â├če 20 auf allen Achsen

Ziel ist es mit der Maschine so fr├Ąsen zu k├Ânnen wie jetzt.
Beispielvideo von meine Bf20 Vario:
https://www.youtube.com/watch?v=agwCoZdTBCY&feature=youtu.be

Allerdings genauer, schneller und mit pneumatischen Werkzeugwechsel sowie um das 10fache an Verfahrweg. Bevor aber etwas passiert werde ich mein Ultraschallger├Ąt mit einer Pumpe, Filter und Gestell ausstatten damit die Reinigung einfacher und schneller von statten geht.
Das aktuelle WZW Projekt wird wohl in den kommenden 2 Wochen abgeschlossen. Der Werkzeuge werden n├Ąchste Woche vermessen und auch der Kompressor wird das Mundwerk gestopft.

Kommen wir zu den K├╝hlern:
Heute gibt es K├╝hler f├╝r das Asus X99M WS, Asus X79 Fat. Pro und die EVGA GTX 960 4GB SSC Gaming ACX 2.0+. Weitere Bilder gibt es vom Asus Z170L Gaming und Palit GTX Titan Z

Palit Titan Z



Asus Z170L Gaming Pro



Asus X99M WS





Asrock X79 Fatality Pro








EVGA GTX 960 4GB SSC Gaming ACX 2.0+



https://www.facebook.com/Fermersleber-Sportverein-1895-Abteilung-Tischtennis-552536138120435/

Fermersleber Sportverein - Tischtennis in Magdeburg - DER VEREIN

Verschenke Wasserk├╝hler f├╝r High End Grafikkarten. Bei Interesse pm @ me

Offline al_bundy

  • DOS-BIOS-Flasher
  • ****
  • Beitr├Ąge: 184
  • Geschlecht: M├Ąnnlich
  • Wass0rk├╝hl0rbastl0r
    • Profil anzeigen
    • Wasserk├╝hlercostums
Re: Al_Bundy's unique Waterblocks (handmade)
« Antwort #178 am: 21. September 2017, 07:55:06 »
Anbei mal ein kleines Demovideo von meinen Chiaspindeln die ich ├╝berarbeite.

https://www.youtube.com/watch?v=agwCoZdTBCY&t=59s

https://www.youtube.com/watch?v=yWl8rGozoec&t=2s

Schade das man keine Videos einf├╝gen kann :-(
https://www.facebook.com/Fermersleber-Sportverein-1895-Abteilung-Tischtennis-552536138120435/

Fermersleber Sportverein - Tischtennis in Magdeburg - DER VEREIN

Verschenke Wasserk├╝hler f├╝r High End Grafikkarten. Bei Interesse pm @ me

Offline al_bundy

  • DOS-BIOS-Flasher
  • ****
  • Beitr├Ąge: 184
  • Geschlecht: M├Ąnnlich
  • Wass0rk├╝hl0rbastl0r
    • Profil anzeigen
    • Wasserk├╝hlercostums
Re: Al_Bundy's unique Waterblocks (handmade)
« Antwort #179 am: 03. Oktober 2017, 10:19:27 »
Vom Kauf der Spindfel bis heute sind fast 4 Jahre ins Land gegangen. Investitionsvolumen bel├Ąuft sich auf nicht weniger als 19.000ÔéČ.

Das gr├Â├čte Problem war, das ich von der ganzen Geschichte keine Ahnung hatte. Weder im Einkauf, noch Preise noch Vorraussetzung. Mit einen Forenkollegen ist es aber nun gelungen die Werkzeugwechselfunktion nutzen zu k├Ânnen. Aktuell werden noch die Makros geschrieben. Dann muss noch der Werkzeugl├Ąngensensor konfiguiert werden und dann kanns auch schon losgehen. Im laufe des Monats bin ich Hard und Softwareseitig fertig.
Ich muss zwar noch den Kompressor auf Schall isolieren, aber das System l├Ąuft auch ohne Geh├Ąuse.

Der Vorteil des Werkzeugwechselsystems ist, das nun die Werkzeuge l├Ąnger genutzt werden k├Ânnen da danach alle Kanten mit einen Entgratfr├Ąser abgefahren werden. Das Werkzeug muss nun nicht mehr gewechselt werden wenn das Werkzeug Grat wirft. Dar├╝ber hinaus lassen sich mit 50.000U/min an der Fr├Ąsspindel ganz andere Vorsch├╝be fahren als mit 24.000U/min. Bei meinen kleinen Werkzeugen wird das enorm helfen. Gerade bei den feinen Strukturen mit 0.7mm Werkzeugen wird das extrem helfen. Der Rundlauffehler am Werkzeug iegt im Mittel bei 6┬Á. Bei den Investitionsvolumen darf man das aber auch erwarten. Insgesammt gibt es 22 Werkzeugpl├Ątze. Fr├╝her oder sp├Ąter wird wohl noch ein Vermessungssystem ala 3d Finder dazukommen.

DIE
Denksportaufgabe der n├Ąchsten Monate wird sein das Werkzeugwechselsystem sinnvoll nutzen zu k├Ânnen. So m├╝ssen neue geilere Designs her. Die Vorraussetzung f├╝r neue aufwendigere Designs ist nun auf jeden Fall schon mal geschaffen.

Anbei das Video zum Werkzeugwechsel system:
https://www.youtube.com/watch?v=BTjW6_9uYYI&t=334s
https://www.facebook.com/Fermersleber-Sportverein-1895-Abteilung-Tischtennis-552536138120435/

Fermersleber Sportverein - Tischtennis in Magdeburg - DER VEREIN

Verschenke Wasserk├╝hler f├╝r High End Grafikkarten. Bei Interesse pm @ me

 

Bei der Schnellantwort k├Ânnen Sie Bulletin Board Code und Smileys wie im normalen Beitrag benutzen.

Name: E-Mail:
Verifizierung:
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein
Buchstaben anh├Âren / Neues Bild laden
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein:
Was 4+2 ist, dass wei├č ein jeder Bot. Was wir wirklich wollen: Buchstabiere die Anzahl an Zahnr├Ądern, die in unserem Logo zu sehen sind.: