Autor Thema: Windows Media Server/Freigabe  (Gelesen 3199 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Faust

  • 32-Bit-Prozessor
  • *******
  • BeitrĂ€ge: 3517
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
    • Profil anzeigen
Windows Media Server/Freigabe
« am: 31. Januar 2015, 18:49:25 »
Hallo zusammen!


Ich habe folgendes (Luxus-)Problem ;D :


Der integrierte Musikserver in meinem Sonos-System reicht nicht mehr aus und deswegen möchte ich einen externen Server integrieren. Der Haken an der Sache ist nur, dass Sonos nicht DLNA-Kompatibel ist und nur Windows Media oder Rhapsody-Server akzeptiert.


Daher möchte ich einen Windows Media Server bzw. eine Windows Media Freigabe einrichten...da ich leider keinen Windows-Rechner mehr habe sondern hier alles auf Mac lÀuft brauche dazu auch passende Hardware. Auf dieser sollte dann auch gleich noch mein Plex-Server laufen.


Deswegen hab ich 3 Fragen:


A) Kann Windows 8.1 genauso wie Win Vista/7 diese Medienfreigabe (wie z.B. hier beschrieben: http://windows.microsoft.com/de-de/windows-vista/sharing-media-on-a-network-using-windows-media-player)?


B) Die Hardware soll möglichst preiswert und klein sein, ist die Zotac ZBOX PI320 pico (http://geizhals.at/de/zotac-zbox-pi320-pico-zbox-pi320-w3-a1158590.html?hloc=de) mit einer externen USB-Festplatte dafĂŒr ausreichend? Falls nein: Was sollte ich nehmen?


C) Der komplette Rechner sollte ausschließlich via Netzwerk von meinem Mac/iPad gesteuert werden - klappt das bei Windows 8.1?


Schon jetzt vielen herzlichen Dank fĂŒr eure Antworten!!


GrĂŒĂŸe
Niemand darf von Erfolg reden, wo nur der Pöbel gewonnen wird, indem man seinen armseligen Trieben schmeichelt.
Thomas Mann (Fiorenza)

Mein PC
Mein NB

Die Linke kommt - die Elite geht - Cicero 10/2008

 

Bei der Schnellantwort können Sie Bulletin Board Code und Smileys wie im normalen Beitrag benutzen.

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.

Name: E-Mail:
Verifizierung:
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein
Buchstaben anhören / Neues Bild laden
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein:
Was 20+1 ist, dass weiß ein jeder Bot. Was wir wirklich wollen: Buchstabiere die Zahl, die im Namen unseres Online-Magazins enthalten ist.: