Autor Thema: [Grafik] Grafikkartenpreise steigen und steigen - vorerst keine Entspannung in Sicht  (Gelesen 696 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline HT4U_Newsbot

  • News sind mein Leben...
  • HT4U.net-Methusalem
  • **********
  • BeitrĂ€ge: 16650
    • Profil anzeigen
Grafikkartenpreise steigen und steigen - vorerst keine Entspannung in Sicht
                 


Wer hoffte, dass im Nach-WeihnachtsgeschĂ€ft die Preise fĂŒr aktuelle Grafikkarten vielleicht gĂŒnstiger werden, der hat auf das falsche Pferd gesetzt. Genau das Gegenteil ist eingetreten - in den USA gar in absolute Extrem-Bereiche. Dort werden aktuell fĂŒr eine GeForce GTX 1080 Ti Preise von ĂŒber 1.200 US-Dollar verlangt. In Europo soll sich die Lage ĂŒber die kommenden Wochen und Monate ebenfalls verschĂ€rfen.
                 

http://ht4u.net/news/33065_grafikkartenpreise_steigen_und_steigen_-_vorerst_keine_entspannung_in_sicht/
         

 

Bei der Schnellantwort können Sie Bulletin Board Code und Smileys wie im normalen Beitrag benutzen.

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.

Name: E-Mail:
Verifizierung:
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein
Buchstaben anhören / Neues Bild laden
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein:
Was 4+2 ist, dass weiß ein jeder Bot. Was wir wirklich wollen: Buchstabiere die Anzahl an ZahnrĂ€dern, die in unserem Logo zu sehen sind.: