Autor Thema: Pi Hole zusammen mit Proxy-Server  (Gelesen 4768 mal)

0 Mitglieder und 2 GĂ€ste betrachten dieses Thema.

Offline Tuereintreter

  • DOS-BIOS-Flasher
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 287
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
  • wenn man nicht alles selber macht
    • Profil anzeigen
Pi Hole zusammen mit Proxy-Server
« am: 13. Oktober 2019, 11:25:20 »
Schönen Sonntag zusammen,

ich möchte ein Pi hole mit einem Raspberry Pi vor meine FritzBox installieren. Nun ist es allerdings auch nötig geworden, einen jungen Erwachsenen das "Bit Torrent"-Leben schwer zu machen. Bekanntermaßen kann man ja nur den Trafic drosseln aber nicht ganz unterbinden. Ich möchte nicht in der FritzBox eine Kindersicherung einrichten und "nur Email und Surfen" aktivieren, da dann downloads fĂŒrs Studium auch betroffen wĂ€ren. Aber Torrent funzt dann immer noch - nur eben langsamer. Mit einem Proxy soll es am Besten gehen wie ich las. Weiß jemand, ob ich Pi Hole auch als Proxy verwenden kann ?
Das geht aus Onlineanleitungen dafĂŒr nicht wirklich klar hervor. Es gibt Seiten, die zeigen wie man einen Proxy installiert und auch Werbung foltern kann. Da muss man sich aber oft selbst um updates in White und Blacklist kĂŒmmern. Beim Pi Hole ist es set it and Forget it.
Hat jemand hier Erfahrungen damit ?
Asus Prime-A350I-K, AMD A10-9700E, 2x8GB DDR4-2400 (Ballistix Sport), Crucial MX500 SSD, LĂŒfter Alpenföhn Silvretta, GehĂ€use Linkworld 820-01B, Windows 10 Por 64 bit

 

Bei der Schnellantwort können Sie Bulletin Board Code und Smileys wie im normalen Beitrag benutzen.

Name: E-Mail:
Verifizierung:
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein
Buchstaben anhören / Neues Bild laden
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein:
Was 20+1 ist, dass weiß ein jeder Bot. Was wir wirklich wollen: Buchstabiere die Zahl, die im Namen unseres Online-Magazins enthalten ist.: