Nachrichten

Neues Stepping für Intels Core i7 920

Prozessoren | HT4U.net
Der Nehalem ist in Form des Core i7 erst seit drei Monaten auf dem Markt und schon bekommt der i7 920 ein neues Stepping spendiert. Seltsamerweise bekommen der i7 940 und i7 965 (noch) kein neues Stepping verpasst. Wer außerdem auf eine niedrigere Thermal Design Power (TDP) hofft wird enttäuscht.

Der Wechsel vom C0- zum D0-Stepping beim Core i7 920 soll bis zum 2. März diesen Jahres vollzogen werden. Die neuen Modelle erkennt man dabei bereits äußerlich an der fehlenden Seriennummer in der Einkerbung des Heatspreaders.

Bild: Neues Stepping für Intels Core i7 920

Außerdem ändert sich durch das neue Stepping die S-Spec und Material-Nummern sowie die CPUID, welche in Zukunft 0x000106A5 lautet. Durch diese Neuerungen ist ein BIOS-Update nötig um eine vollständige Kompatibilität zu gewährleisten. An den elektrischen und thermischen Spezifikationen gibt es indes keine Änderungen. Somit tritt der i7 920 im D0-Stepping immer noch mit einer Thermal Design Power (TDP) von 130 Watt an. Ob sich allerdings die Leistungsaufnahme trotzdem zum Positiven geändert hat ist noch unbekannt.

Warum die beiden größeren Modelle, der Core i7 940 und i7 965, kein neues Stepping bekommen ist bisher nicht geklärt. Möglicherweise ist das neue Stepping noch nicht reif für höhere Taktraten. Eine andere Erklärung wäre, dass das D0-Stepping vor allem Probleme, die in Zusammenhang mit dem i7 920 auftreten können, behebt.
[]







Stichworte zur Meldung: Intel Prozessor Nehalem Corei7 Stepping