Nachrichten

Übertaktete GeForce GTX280 mit Wasserkühler von BFG

Grafik | HT4U.net
BFG Technologies stellt mit der GTX 280 H2OC 1GB die erste GeForce GTX280 mit vorinstalliertem Wasserkühler vor. Das besondere an dieser Lösung ist, dass kein extra Wasserkühler installiert werden muss wobei man die Garantie verlieren würde. Mit der Grafikkarte von BFG können Besitzer einer Wasserkühlung die neueste High-End Karte schnell und einfach in das bestehende System einbinden. Der Kühler wurde wieder in Zusammenarbeit mit Danger Den entwickelt und besteht aus einem großen Kupferblock der die nötigen Bauteile abdeckt. Um auch 2- oder 3-Way SLI-Systeme aufbauen zu können liegen der Karte spezielle Anschlüsse bei.


Dank der besseren Kühlung übertaktet BFG die GTX280 von Haus aus. Der Chiptakt wurde von 602 auf 680 MHz angehoben während der Shadertakt von 1296 MHz auf 1458 MHz stieg. Die 1024 MB GDDR3 Speicher takten mit effektiven 2450 MHz gegenüber effektiven 2214 MHz beim Referenz-Modell. Für die exklusive GTX 280 H2OC 1GB von BFG muss der Käufer tief in die Tasche greifen. Für 789 Euro wird das Produkt in limitierter Auflage bei den Online-Händlern Alternate und K&M-Elektronik erhältlich sein. Die fünf jährige Garantiezeit kann durch eine Registrierung auf der Webseite des Herstellers auf zehn Jahre verlängert werden.
[]







Stichworte zur Meldung: Bfg Geforce Gtx280