Nachrichten

Kein iPhone, aber trotzdem Kosten

Wirtschaft | HT4U.net
Das iPhone 3G ist da und in allen europäischen Ländern auch wieder ausverkauft. So auch in Deutschland, wo T-Mobile das Handy von Apple exklusiv verkauft. Doch die Kunden gehen nicht vollkommen leer aus, denn zumindest eine aktivierte SIM-Karte wird allen iPhone-Käufern zugesandt. Die dadurch entstehenden Kosten werden von T-Mobile auch eingefordert, dass heißt jeder Kunde ist verpflichtet die vollen Vertragskosten zu tragen.

Dabei ist zur Zeit vollkommen unklar wann die Kunden ihr iPhone bekommen, doch bis es soweit ist, können die Kunden nach Ansicht von T-Mobile die aktivierte SIM in einem anderen Handy nutzen. Eigentlich eine gar nicht zu schlechte Idee, würde man dann auch die entsprechenden Freiminuten und SMS und dergleichen nutzen können. Dies ist aber nicht so, denn T-Mobile verweist im Vertrag und auch in den Fußnoten des Angebots darauf, dass alle Konditionen nur in Verbindung mit dem erworbenen iPhone gelten. Ansonsten werden die üblichen Preise für die Nutzung der T-Mobile-Dienste berechnet.

Die Angaben auf der Seite und in den Verträgen wurden mittlerweile seitens T-Mobile relativiert. So entgegnete ein Pressesprecher gegenüber heise.de, dass man seine SIM-Karte und die damit verbunden Freiminuten, SMS und Datenvolumina auch in anderen Geräten nutzen kann. Das Problem besteht jedoch weiterhin, denn die Aussage des Pressesprechers in nicht verbindlich und so haben die Kunden auch keine rechtliche Handhabe, sollte T-Mobile doch andere Tarife in Rechnung stellen. Hinzu kommen die Kunden, welche bisher nicht über ein entsprechendes Endgerät verfügen um ihren Complete-Vertrag auszunutzen. Diese sind vollkommen auf die Kulanz der Rechnungsabteilung von T-Mobile angewiesen.

Ein wenig Kulanz zeigt T-Mobile bereits, so will man allen Kunden mit einem Complete-Vertrag und ohne iPhone eine Gutschrift geben. Diese ist je nach Art des Vertrages zwischen 30 und 60 Euro hoch. Das kann man aber nur als nette Geste sehen, denn die Complete-Verträge verursachen im Monat Kosten in der Höhe von 29, 49, 69 bzw. 89 Euro. Zudem ist unklar, wann die einzelnen Kunden ihr iPhone 3G bekommen, denn die Warteliste ist lang und zwar in ganz Europa.

[]







Stichworte zur Meldung: Warteliste Zahlen Sim-karte Vertrag Kosten Iphone T-mobile Apple Sim