Nachrichten

NVIDIA will mit ARM-Prozessoren Super-Computer bauen

Prozessoren | HT4U.net
Es ist zwar noch Zukunftsmusik, aber wirklich überraschend ist es auch nicht: NVIDA hat gestern im Rahmen der CES in Las Vegas das "Project Denver" vorgestellt, welches vorsieht ARM-Prozessoren so weiter zu entwickeln, dass diese in Computern, Servern und sogar Super-Computern laufen sollen.

Das ehrgeizige Ziel verlangt einige Arbeit von NVIDIA, denn bisher sind die ARM-Prozessoren eher kleine Recheneinheiten, welche beispielsweise in Handys und Smartphones ihr zu Hause haben. Um an die Leistung einer handelsüblichen x86-CPU von AMD oder Intel zu kommen, Bedarf es noch einiger Arbeit. Doch die Idee steht: Man will ein wesentlichen Teil der Arbeit durch den Grafikchip erledigen lassen und so auch mit einer eventuell schwächeren CPU dennoch vergleichbare Leistung erreichen.

Neben der Eigenleistung muss NVIDIA auch auf Schützenhilfe setzen, denn ohne Betriebssystem und Software ist das Ziel nicht zu erreichen. Da kommt es den Kaliforniern entgegen, dass der Software-Gigant Microsoft gerade verkündet hat, dass Windows 8 auch auf ARM-Prozessoren laufen wird. Doch der Zufall oder auch nicht, reicht natürlich nicht aus. Auch die Software und vor allem alltägliche Programme müssen her. Gesehen auf ein paar Jahre Entwicklung, so spekulieren die Kollegen vom 3DCenter, sollte aber noch ausreichend Zeit sein, damit zumindest die wichtigsten Anwendungen auf den ARM-CPUs laufen werden.

Für die Konsumenten kann ein Dritter im Bunde nicht Schaden, belebt Konkurrenz doch das Geschäft und nicht selten auch den Preiskampf. Doch wohin zielt NVIDIA eigentlich? Angesichts der immer stärker wachsenden Zahl an Prozessor mit integrierter Grafikeinheit, welche vor allem im mobilen Sektor zum Einsatz kommt, dürfte die Ausrichtung in diesem Bereich wohl zunächst von besonderer Bedeutung sein. Einmal Fuß gefasst kann NVIDIA dann sicherlich auch weitere Schritte gehen und vielleicht wirklich irgendwann einen Super-Computer ausstatten.
[]







Stichworte zur Meldung: Prozessor Windows8 Project Desnver Windows X86 Highend Nvidia Arm Mobil Segment Computer