Nachrichten

Galaxy zeigt GTX 460 mit kabelloser Bildübertragung

Grafik | HT4U.net
Galaxy ist für ungewöhnliche Lösungen im Bereich der Grafikkarten bekannt und sorgte im November für aufsehen, als man erste Bilder einer GTX 460 im Single-Slot-Design fand. Nun bewahrheitet sich dieses Projekt und auch eine GTX 460, welches Bilder via Funk überträgt, steht auf der Produktpalette.

Unter dem europäischen Namen KFA² zeigt Galaxy die GeFroce GTX460 WHDI, eine GTX 460 mit 1024 MB Speicher, welche die technischen Daten des Referenzmodells aufweist. Lediglich bei der Bildübertragung macht Galaxy ein Unterschied und setzt auf das Wireless Home Digital Interface (WHDI), welches auf der 5-GHz-Funktechnik basiert. Die fünf Antennen sorgen für eine Bildübertragung in FullHD-Qualität und dies mit einer Reichweite von bis zu 30 Metern. Daneben verfügt die Karte auch über einen DVI- und einen HDMI-Anschluss sowie einen Mini-USB-Port. Im Lieferumfang der GTX460 WHDI ist ein entsprechender Empfänger enthalten.

Bild: Galaxy zeigt GTX 460 mit kabelloser Bildübertragung

Auch die GTX 460 im Single-Slot-Design wird auf der Homepage von KFA² als finales Produkt geführt. Die Grafikkarte nennt sich GeForce GTX460 Razor und weist ebenfalls die gleichen technischen Daten auf wie das Referenzmodell von NVIDIA. Lediglich bei den Anschlüssen musste man Abstriche machen, so bietet die Karte nur einen DVI- und einen HDMI-Anschluss.

Bild: Galaxy zeigt GTX 460 mit kabelloser Bildübertragung


Wann die beiden außergewöhnlichen Modelle der NVIDIA GeForce GTX 460 auf den Markt kommen werden ist nicht bekannt. Blickt man in unsere Preissuchmaschine muss man feststellen, dass der Hersteller KFA² seit der GTX 285, welche im Januar 2009 erschien, keine neuen Grafikkarten mehr in Deutschland anbietet.
[]







Stichworte zur Meldung: Funk Galaxy Kfa Kfa2 Gtx Gtx460 Whdi Razor Single Slot Design