Nachrichten

ARM gibt Kooperation mit Microsoft für CPU-Entwicklung bekannt

Prozessoren | HT4U.net
Bereits zu Beginn diesen Jahres zeigte sich, dass Microsoft mit Windows 8 die Architektur der ARM-Prozessoren unterstützen und damit auch das ehrgeizige Denver Project von NVIDIA fördern wird. Nun gibt ARM eine Kooperation bei der Prozessor-Entwicklung mit Microsoft offiziell bekannt.

So betonte Philip Lum, Leiter der taiwanischen Niederlassung von ARM, auf einer Pressekonferenz am gestrigen Dienstag, dass man bei der Entwicklung von Prozessor eng mit dem Software-Giganten aus Redmond zusammen arbeitet. Die genauen Details der Zusammenarbeit wurden, wie Digitimes berichtet, nicht erläutern. Der Beitrag von Microsoft dürfte jedoch in den Bereich der Kompatibilität zum Betriebssystem Windows liegen.

Damit zeigt sich erneut, dass ARM aktuell ein steilen Kurs nach oben fährt. Nicht nur NVIDIA profitiert dabei im Wege ihrer Tegra-Lösungen, auch andere Unternehmen im mobilen Bereich haben die Vorteile der ARM-Lösungen erkannt und nutzen diese.
[]







Stichworte zur Meldung: Arm Microsoft Kooperation Entwicklung Cpu Software Prozessor