Nachrichten

PowerColor stellt die Dual-GPU-Karten HD 6870 und 6970 vor

Grafik | HT4U.net
Sicherlich sind Dual-GPU-Grafikkarten nicht für die Masse gedacht, doch es sind die Aushängeschilder der jeweiligen Chip-Hersteller. Bei der aktuellen Generation scheinen diese aber nicht auszureichen und so präsentiert PowerColor mit der HD 6870 X2 und der HD 6970 X2 gleich zwei Eigenkreationen.

Die HD 6870 X2 bietet gleich zwei Barts-GPU, welche auf einem recht langem PCB Platz finden. Die Kühlung erfolgt über ein Konstrukt mit zwei Axial-Lüftern und fünf Heatpipes. Die weitere Ausstattung ist im Grunde eine HD 6870 mal Zwei. So ist die HD 6870 X2 mit zwei 6+2-Phasen-Wandlungen ausgestattet und die Energie wird hauptsächlich über zwei 8-PIN-PCIe-Stecker eingespeist.

Bei den Taktraten geht PowerColor keine Kompromisse ein und arbeitet mit den gleichen Werten wie das Referenz-Modell einer HD 6870. Dies bedeutet einen GPU-Takt von jeweils 900 MHz, ebenso wie einen Shader-Takt von 900 MHz. Die zweimal 1024-MB-GDDR5-Speicher, welche jeweils über ein 256-Bit-Interface angebunden sind, arbeiten mit 1050 MHz.

Noch mehr Leistung bietet PowerColor mit der HD 6970 X2, welche vor allem durch das enorme Kühlerkonstrukt auffällt, was ein wenig an die MARS II von ASUS erinnert. So sind auch hier zwei Axial-Lüfte zu sehen, die nicht nur in den dritten Slot hinein ragen, sondern auch deutlich höher sind als das eigentliche PCB.

Auch bei der HD 6970 X2 setzt PowerColor auf die volle Leistung der Cayman-Chips. Dies bedeutet einen GPU-Takt von jeweils 880 MHz und ebenso einen Shader-Takt von 880 MHz. Zudem stehen der X2 zweimal 2048-MB-GDDR5-Speicher mit einem Takt von 1375 MHz zur Verfügung. Die Anbindung erfolgt über zweimal 256 Bit. Die Stromversorgung ist genauso aufgebaut wie bei der PowerColor HD 6870 X2.

Der Clou dieser Grafikkarte ist jedoch, die Lucid Hydra-Technologie. Dafür wurde der PCIe-Brückenchip von AMD durch einen von LucidLogix ersetzt, welcher jeder GPU die Bandbreite von PCIe 2.0 x16 gibt. Hinzu kommt die Option, dass man die HD 6970 X2 mit jeder anderen AMD-Grafikkarte im CrossFire betreiben kann, sofern Hydra deaktiviert wurde.

Bild: PowerColor stellt die Dual-GPU-Karten HD 6870 und 6970 vor
Klick für weitere Bilder

Die auf der Computex gezeigten Grafikkarten sind jedoch lediglich Prototypen, was auch der Blick auf die Heatpipes der HD 6870 X2 zeigt. Wann die finalen Modelle erscheinen sollen, ist bislang noch nicht bekannt. Die Lauffähigkeit einer HD 6970 X2 beweist PowerColor bereits am Stand.
[]







Stichworte zur Meldung: Power Color Powercolor Hd6970x2 6970 6970x2 Hd6870x2 6870 6870x2 Dh6970 Hd6870 Dual