Nachrichten

Hitachi, Sony und Toshiba fassen Display-Produktion zusammen

Wirtschaft | HT4U.net
Passend zum Monatsabschluss gibt Sony eine Zusammenarbeit mit den beiden Mitbewerbern Hiatchi und Toshiba bekannt. Die drei Unternehmen werden in Zukunft ihre Produktion von kleinen und mittleren Displays unter dem Dach der Innovation Network Corporation zusammen fassen um so konkurrenzfähiger zu werden.

Die Innovation Network Corporation of Japan (INCJ) ist eine im Jahr 2009 gegründete Investitionsgesellschaft, welche sowohl von der Wirtschaft als auch vom japanischen Staat getragen wird. Die INCJ wird 70 Prozent der stimmberechtigten Anteile des neuen Unternehmens übernehmen. Wie das Unternehmen heißen wird ist jedoch noch nicht bekannt. Bis zum Herbst diesen Jahres sollen die Verträge ausgefertigt und unterschrieben sein, die Integration soll bis zum Frühjahr 2012 abgeschlossen werden.

Die INCJ wird zunächst die Fertigungskapazitäten ausbauen und die Effizienz der vorhandenen Kapazitäten steigern. Dadurch erhofft man sich flexibler reagieren, aber auch die steigende Nachfrage aus dem Handy- und Tablet-Markt besser befriedigen zu können. Die Höhe der geplanten Investitionen ist aktuell nicht bekannt.
[]







Stichworte zur Meldung: Of Corporation Network Innovation Kooperation Fertigung Produktion Display Hitachi Sony Toshiba Japan