Nachrichten

AMD Llano: 50 Prozent der Lieferungen gehen in den chinesischen Markt

Prozessoren | HT4U.net
Wie der taiwanische Branchendienst DigiTimes vermeldet, soll AMD aktuell den chinesischen Markt stark fokussieren. Wie man aus Quellen bei Mainboardherstellern erfahren habe, seien von den weltweiten Produkt-Auslieferungen der Llano APUs ein großer Teil nach China geliefert worden sein.

Während von den Llano-Auslieferungen im August immerhin schon 30 Prozent in den chinesischen Markt geliefert wurden, sollen es im September bereits 50 Prozent gewesen sein. Dieser Markt sei gerade dabei in der Nachfrage zu Llano die Märkte Europa und USA zu überholen, weshalb AMD sich dazu entschlossen habe China mehr Priorität zukommen zu lassen.

Abermals greifen die DigiTimes das Gerücht auf, dass AMD eventuell beabsichtige Zweigleisig zu fahren und auch Fertigungsaufträge an TSMC zu geben, da die Ausbeute bei Globalfoundries zu gering sei. Ein solcher Schritt ist aktuell allerdings auszuschließen, da TSMC keine 32-nm-SOI-Fertigungsprozess anbietet.
[]







Stichworte zur Meldung: Amd Llano Apu Lieferungen