Nachrichten

Inno3D HerculeZ 3000 - GeForce GTX 680 Eigendesign mit 4 GByte Speicher

Grafik | HT4U.net
Nachdem bereits Hersteller wie EVGA, Gainward, Palit oder Zotac GeForce GTX-680-Karten mit vier Gigabyte GDDR5-Hauptspeicher im Angebot haben, will nun Inno3D ebenfalls ein solches Produkt starten. Allerdings soll die HerculeZ 3000 ein komplettes Eigendesign darstellen und natürlich mit höheren Taktraten arbeiten.

Bislang stehen die exakten Taktraten, bzw. das Erscheinen der Karte noch nicht fest. Spekuliert wird über einen Basistakt von 1100 MHz. Die GPU verfügt dabei über eine 8-Phasen-Spannungsversorgung, der Speicher wird über eine 2-Phasen-Wandlung versorgt. Bei den Stromanschlüssen scheint es hingegen bei einem 6- und einem 8-Pin-Anschluss zu bleiben.

Die Speicherchips werden bei der HerculeZ 3000 auf der Vorder- und Rückseite der Platine platziert und stammen aus dem Hause Hynix. Als Kühler kommt ein Modell mit drei Ventilatoren zum Einsatz, welches Inno3D bereits bei seinen Ice-Dragon-Modellen verwendet. Darüber hinaus besitzt der Kühler fünf Heatpipes und stellt samt Lüftern ein Drei-Slot-Design dar.

Bleibt letztlich die Frage, ob Inno3D bei diesem Produkt auch in das NVIDIA Power Target eingreift und dieses nach oben geschraubt hat, denn ansonsten könnte die Leistung der Grafikkarte schnell beschnitten sein. Eine reguläre GeForce GTX 680 riegelt bei 225 Watt Leistungsaufnahme über das Power Target ab.

Bild: Inno3D HerculeZ 3000 – GeForce GTX 680 Eigendesign mit 4 GByte Speicher
Bild: Inno3D HerculeZ 3000 – GeForce GTX 680 Eigendesign mit 4 GByte Speicher
Bild: Inno3D HerculeZ 3000 – GeForce GTX 680 Eigendesign mit 4 GByte Speicher

[]







Stichworte zur Meldung: Gbyte 4 3000 Herculez 680 Gtx Geforce Inno3d Speicher Grafikkarte