Nachrichten

Enttäuschung bei Apple trotz hervorragendem Quartal

Wirtschaft | HT4U.net
Trotz steigendem Umsatz und einem höheren Gewinn erfüllt Apple nicht die Erwartungen der Analysten, was zu einer Enttäuschung bei den Anlegern führt. Die eigene Prognose hat der Konzern jedoch übertroffen.

Apple hat im Vergleich zum Vorjahresquartal den Umsatz um 23 Prozent auf 35 Milliarden US-Dollar erhöht. Gleichzeitig stieg auch der Gewinn um 21 Prozent auf 8,8 Milliarden US-Dollar oder 9,32 Dollar pro Aktie. Allerdings hatten die Experten an der Wall Street einen Umsatz von 37,2 Milliarden US-Dollar gerechnet und einem Gewinn pro Aktie von 10,35 US-Dollar. Apple selber übte sich im Vorfeld in der gewohnt zurückhaltenden Taktik für die Finanzaussagen. Entsprechend kalkulierte man mit einem Umsatz von 34 Milliarden US-Dollar und einem Gewinn pro Aktie von 8,68 US-Dollar.

Scheinbar haben die Amerikaner bei den Absätzen für das iPhone* aktuell gewisse Probleme, da ein großer Teil der potentiellen Kunden bereits auf die kommende Generation des Smartphones schielt. So konnte der Konzern im letzten Quartal lediglich 26 Millionen Stück verkaufen, zuvor waren es noch 35 Millionen Stück. Entsprechend drückt dies den Umsatz etwas nach unten und sorgt dafür, dass die Erwartungen des Experten nicht erfüllt werden.

Darüber hinaus scheint es dem Konzern aber gut zu gehen und insbesondere beim zweitem Kassenschlager, dem iPad*, kann Apple mit hervorragenden Absatzzahlen überzeugen. So hat das Unternehmen im dritten Quartal des Geschäftsjahres 2012 über 17 Millionen iPads verkaufen können und blickt somit auf einen neuen Rekord zurück.

Für die Zukunft zeigte sich Apple* insgesamt optimistisch. So will Apple, wie CEO Tim Cook berichtet, bereits morgen am 26. August mit Mountain Lion die Version 10.8 des Betriebssystems Mac OS X veröffentlichen. Das Update soll vor allem Anpassungen für das Retina-Display mitbringen, was wiederum den Absatz des Nobel-MacBooks fördern könnte. Für Herbst stellte Cook dann iOS 6 in Aussicht, wobei der Firmen-Chef sich hier zu keiner detaillierten Aussage hinreißen ließ.
[]







Stichworte zur Meldung: Apple Quartal Ergebnis Umsatz Gewinn Erwartungen Analysten