Nachrichten

Arctics Kombination aus Wasser- und Luftkühlung für die HD 7970 erreicht den Handel

| HT4U.net
Bereits Ende Juni stellte Arctic mit dem Accelero Hybrid eine Kombination aus Wasser- und Luftkühlung vor und stellte das Werk für Anfang August in Aussicht. Nun verkündet der Hersteller, dass der Alternativ-Kühler auf dem Weg in den Handel ist.

Bei den Eckdaten zum Kühler hat sich weiterhin nichts geändert und noch immer misst der Accelero Hybrid 243 x 112 x 44,1 mm (Länge/Breite/Höhe) bei einem Gewicht von rund 363 Gramm. Hinzu kommt der Wärmetauscher mit einer Größe von 150 x 120 x 52,8 mm (Länge/Breite/Höhe) bei einem Gewicht von 503 Gramm.

Auf dem Modul für die Grafikkarte befindet sich ein 80-mm-Lüfter, welcher mit Hilfe eines PWM-Signals gesteuert wird und dabei mit 900 bis 2000 Umdrehungen pro Minute arbeitet. Die Auflagefläche für die GPU ist aus Kupfer gefertigt und soll so die Wärme noch besser abtransportieren.

Am Wärmetauscher hat Arctic einen 120-mm-Lüfter untergebracht, welcher ebenfalls über ein PWM-Signal gesteuert wird. Dieser Lüfter arbeitet mit 400 bis 1350 Umdrehungen pro Minute. Die beiden Module sind mit Schläuchen verbunden, welche eine Länge von 416 mm aufweisen.

Bild: Arctics Kombination aus Wasser- und Luftkühlung für die HD 7970 erreicht den Handel
Klick für weitere Bilder

Der Arctic Accelero* Hybrid für die HD 7970 ist für die Modelle HD 7970, 7950, 7870, 7850, 6970, 6950, 6870, 6850, 6790, 5870, 5850 und 5830 geeignet und wird ab sofort im Handel erhältlich sein. In unserer Preissuchmaschine wird der Kühler bereits gefunden, jedoch noch kein Preis geführt, weshalb es vorerst bei der Preisempfehlung von 179,90 US-Dollar ohne Mehrwertsteuer bleibt.
[]







Stichworte zur Meldung: Arctic Cooling Accelero Hybrid Hd 7970 Wasser Luft Grafikkarte