Nachrichten

Vertikale Dockingstationen von Sharkoon

Peripherie | HT4U.net
Dass immer weiter steigende Datenvorkommen macht bei manchen Anwendern den Einsatz von mehreren Festplatten nötig. Um diese jeder Zeit und an verschiedenen Computern auslesen zu können, stellt Sharkoon nun vertikale Dockingstationen mit ein oder zwei Steckplätzen vor.

Die Geräte heißen Sharkoon Vertical Docking Single und Sharkoon Vertical Docking Duo. Das kleine Gerät mit nur einem Einschub misst 212 x 44 x 129 mm (Länge/Breite/Höhe) und wiegt rund 650 Gramm. Das Modell mit zwei Steckplätzen misst 222 x 83 x 134 mm (Länge/Breite/Höhe) bei etwa 860 Gramm. Im Innern kommt ein SATA-3Gbps-Anschluss zum Einsatz, während die Dockingstation selber via USB 3.0 mit dem Computer verbunden wird.

Neben einem An/Aus-Schalter bieten beide Modelle noch LEDs für den jeweiligen Betriebszustand. Mit einem Schlüssel lässt sich zudem der Einschub abschließen und vor dem Zugriff Fremder schützen. Damit die 3,5"-Festplatten im Innern nicht überhitzen, sind die beiden Geräte mit entsprechenden Lüftern ausgestattet.

Die Vertical-Docking-Stationen von Sharkoon* sind ab sofort im Handel erhältlichen und werden dort auch schon in unserer Preissuchmaschine geführt. Dabei liegt die Dockingstation* mit nur einem Einschub bei rund 30 Euro, während das Modell mit zwei Einschüben kommt auf etwa 55 Euro kommt.

Bild: Vertikale Dockingstationen von Sharkoon
Klick für weitere Bilder


[]







Stichworte zur Meldung: Vertikal Dockingstation Docking Vertical Sharkoon Usb 3.0 Sata