Nachrichten

Setzt Apple nun doch wieder auf Google Maps?

Mobile | HT4U.net
Mit der Einführung von iOS 6 hat Apple den Karten-Dienst von Google verbannt und eine eigene Lösung eingeführt, doch die Kunden reagierten empört über die unfertige und fehlerhafte Anwendung, so dass Apple nicht nur Fehler eingestand, sondern auch schnelle Verbesserungen durchführte. Scheinbar kommt man dem Problem aber weiterhin nicht hinter her und so muss wieder die Lösung von Google zurück.

Dies geht aus einem Bericht des Wirtschafts-Magazins Forbes hervor, welches einen Screenshot von Google Maps unter iOS 6 zeigt. Das Bild soll vom Entwickler Ben Guild stammen und zeigt eine wohl nich in der Testphase befindliche Applikation. Einer der wichtigsten Faktoren ist der neuen Anwendung ist, dass diese insbesondere für Displays mit einer Größe von 4" entwickelt wurde.

Ob es jedoch wirklich den Karten-Dienst für Google unter iOS 6 geben wird, ist bislang nicht bestätigt worden. Zuletzt hieß es stets, dass die Nachfrage für das iPhone* 5 nicht unter den kritischen Punkten leidet. Damit ist auf der einen Seite sicherlich der Karten-Dienst gemeint, doch auch der umstrittene Lightning-Stecker schreckt die Kunden laut Apple* nicht ab.
[]







Stichworte zur Meldung: Iphone Maps Entwicklung Anwendung Google Ios6 Ios Dienst Karten Apple Screenshot Bilder