Nachrichten

USB-3-Performance soll sich verdoppeln auf bis zu 10 Gigabit

Peripherie | HT4U.net
Gegenüber USB 2.0 zeigte der Schritt auf USB 3.0 bereits einen deutlichen Performancezuwachs. Nun hat die USB.org angekündigt, dass die Leistungsfähigkeit weiter gesteigert wird – bis zu 10 Gigabit Datendurchsatz pro Sekunde soll möglich sein. Das scheint vorerst aber noch Zukunftsmusik.

Auf der laufenden Consumers Electronic Show in Las Vegas hat das Konsortium der USB.org eine Steigerung des Datendurchsatz bei USB 3.0 angekündigt. Derzeit arbeite man an einer neuen Spezifikation, welche im Laufe des Jahres verabschiedet werden soll und eine Bandbreite von bis zu 10 Gigabit pro Sekunde erreichen soll.

USB 2.0 erreichte auf dem Papier 480 Megabit pro Sekunde, USB 3.0 bis zu 5 Gigabit pro Sekunde. Damit würde der neue Standard einer Verdopplung der bisherigen Performance entsprechen. Doch selbst wenn die Spezifikation noch in diesem Jahr verfügbar wird, dürfte es durchaus eine Weile dauern, bis diese sich breit im Markt etabliert hat. Auch der Start von USB 3.0 verlief erst einmal schleppend und hat sich erst in der heutigen Zeit zu einem gängigen Standard bei vielen Geräten und in neuen Computern durchgesetzt.

Bis seitens der Industrie also sämtliche Vorkehrungen zum breiten Einsatz getroffen worden sind, geht sicherlich abermals einige Zeit ins Land – man rechnet mit einem breiten Markteinsatz erst 2015.
[]







Stichworte zur Meldung: Usb 3.0 Performance Steigerung 10 Gigabit