Nachrichten

IOS 6: Sicherheitslücke im Lockscreen lässt jeden an das Smartphone

Mobile | HT4U.net
Ursprünglich hatte Apple mit dem Update auf iOS 6.1 27 Sicherheitslücken geschlossen, dafür hat der Elektronik-Gigant offenbar auch gleichzeitig eine Neue geschaffen. Diese wiegt dazu noch recht schwer, denn durch ein paar einfache Handgriffe kann jeder den Lockscreen des Smartphones umgehen.

Für den Zugriff auf ein gesperrtes iPhone muss der Dritte lediglich die Notruf-Option des Smartphones* nutzen und kann so in gut einer Minute vollen Zugriff auf das Gerät erhalten. Besonders problematisch ist dabei, dass der Sicherheitscode des Lockscreens meist der einzige Schutz für die privaten Daten ist. Wer diesen umgehen kann, erhält in der Regel Zugriff auf alle Daten, E-Mails, Kontaktadressen und private Dateien.

Bislang hat Apple* das Problem noch nicht kommentiert und so bleibt auch offen, wann die Sicherheitslücke geschlossen wird. Solange müssen die Daten auf dem iPhone* wohl als nicht mehr sicher eingestuft werden.


[]







Stichworte zur Meldung: 6.1 Ios6 Ios Lockscreen Iphone Apple Umgehen Zugriff Daten Sicherheit