Nachrichten

Google Maps nun auch mit Radwegen in Deutschland

Internet | HT4U.net
Aktuell arbeitet Google an einer steten Verbesserungen des eigenen Karten-Diestes Maps und hatte in diesem Zusammenhang bereits Map Maker vorgestellt und im Rahmen der Google I/O künftige Features. Nun schaltet man für Deutschland zudem den Blick auf die Radwege frei.

Mit der Freischaltung der Radwege in Google Maps stellt der Internet-Gigant auch gleich die Option zur Verfügung Routen speziell für Radfahrer zur planen. Das entsprechende Material hat Google teilweise selber zusammen getragen oder von den Nutzern erhalten. Zudem greift man auf das Material des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) zurück.

Allerdings betont Google auch deutlich, dass es sich vorerst um eine Beta-Version handelt und das die Nutzer nach Möglichkeit den Dienst an dieser Stelle optimieren sollen. Schaut man sich die Planung an, so entdeckt man durchaus Unstimmigkeiten in seiner Umgebung. So fehlen schlicht Radwege oder der Planer führt einen über unnötige Umwege oder eher gefährliche Straßen.

Dabei versucht Google bei der Berechnung der Routen für Radfahrer genau diese gefährlichen Straßen zu vermeiden. Zudem berücksichtigt der Planer auch gleich die spezifischen Bedingungen der Strecke im Bezug auf den Radfahrer und kalkuliert anhand dieser Daten die Fahrzeit. Weiterhin ermöglicht Google mit der Navigation auch längere Routen zu planen, welche auch über die Grenzen eines Landes hinaus gehen können. Der Routenplaner für Radfahrer steht ab sofort auch unter Android zur Verfügung.
[]







Stichworte zur Meldung: Erweiterung Dienst Fahrrad Rad Radfahrer Maps Google Routen Planer