Nachrichten

Microsoft senkt die Preise beim Surface Pro

Mobile | HT4U.net
Erneut reagiert der Software-Riese Microsoft auf die schlechten Zahlen, welche dem Unternehmen die hauseigenen Tablet-PCs der Surface-Reihe bereiten. Nachdem man bereits die Preise für das Sruface RT gesenkt hat, kommt nun auch der große Ableger Surface Pro an die Reihe.

Damit reduziert Microsoft auch die Preise für den Tablet-PC* mit Intel-Prozessor und vollwertigen Windows 8. Allerdings vorerst zumindest nicht dauerhaft, denn es handelt sich um eine Aktion, welcher vermutlich einem begrenzten Zeitraum unterliegt. Dennoch bietet das Unternehmen das Surface Pro aktuell in den USA um 100 US-Dollar günstiger an, weshalb der Einstieg nun mit 799 US-Dollar beginnt.

Zusätzlich bietet man den Studenten besondere Rabatte an, wodurch diese noch zusätzlich Geld sparen können. Auch in Deutschland läuft aktuell eine Rabat-Aktion für Studenten, wodurch diese ihr Surface Pro um 100 Euro günstiger bekommen.

Ob solche Aktionen das langfristige Problem mit den Surface-Geräten lösen scheint eher zweifelhaft, doch voraussichtlich will Microsoft vor allem etwas Platz in den Regalen schaffen und die liegenden Ware an den Mann bringen. Erst vor wenigen Tagen betonte Konzern-Chef Steve Ballmer, dass man die Nachfrage bei den Tablet-PCs schlicht überschätzt habe, wobei dieser ausdrücklich nur das Surface* RT erwähnte. Dennoch zeigte sich erneut, dass Microsoft* mit den Einschätzungen im Bezug auf Windows 8 und RT, sowie den dazu passenden Endgeräten falsch lag.

Die RT-Modelle sind auch bei anderen Herstellern ein Streitpunkt und so mancher wendet sich von diesen Geräten ab. Ausdrücklich hat dies jüngst ASUS* unterstrichen, welche bekannt gaben, dass sie künftig keine Tablet-PCs mit Windows RT mehr auf den Markt bringen werden. Auch im Bezug auf weitere Tablet-PCs mit Windows* gab man sich eher züruckhaltend.
[]







Stichworte zur Meldung: Preise Tablet-pc Modell Pro Microsoft Surface Rt Windows Senkung Aktion