Nachrichten

EA verspricht Unterschiede bei FIFA 14 zwischen den Konsolen

Spiele | HT4U.net
Während man beim Hersteller Sony davon ausgeht, dass es noch ein paar Jahre dauern wird, bis sich die Software-Schmieden auf die neuen Konsolen eingestellt haben, verspricht Publisher Electronic Arts (EA), dass man bereits bei FIFA 14 große Unterschiede zu sehen bekommt.

Das kündigt Executive Producer David Rutter an und unterstreicht dies mit der Aussage, dass die kommenden Konsolen in Form von Playstation 4 und Xbox* One schlicht mehr Leistung aufweisen und daher auch zehn mal zu viele Animationen ermöglichen. Weiterhin wird es möglich sein, Schüsse an Stellen zu platzieren, wie es vorher noch nicht möglich gewesen ist.

Die Aussage als solches klingt natürlich interessant und macht Lust auf mehr, doch offen ist die Frage, wie der Anwender dies letztlich wahrnimmt. Am 26. September wird EA FIFA 14 auf den Markt bringen und dann für Playstation* 3, Xbox 360 und Computer* zur Verfügung stellen. Der Vergleich ist allerdings erst dann möglich, wenn die neuen Konsolen erhältlich sind. Für die Xbox One ist dies voraussichtlich November.
[]







Stichworte zur Meldung: 14 Ea Electronic Arts Konsolen Leistung Besser Fifa Umsetzung