Nachrichten

Bei Amazon kommen Buchbestellungen künftig mit eBook

Sonstiges | HT4U.net
Die elektronische Form der Bücher wird immer beliebter, doch trotz der Vorteile will so mancher lieber die gedruckte Version, auch weil ein Buch im Regal meist optisch etwas hermacht. Deshalb liefert Amazon künftig, aber auch rückwirkend, passend zum bestellten Buch auch gleich das eBook mit aus.

Künftig stellt Amazon seine Kunden gleichzeitig mit dem Kauf eines Buches dieses auch als eBook* zur Verfügung. Das ganze läuft unter dem Namen MatchBook und wird zunächst in den USA zur Verfügung stehen. Allerdings wird die elektronische Form nicht immer kostenlossein. In manchen Fällen wird für die eBook-Version eines Buches ein zusätzlicher Betrag fällig, welcher zwischen 99 US-Cent und 2,99 US-Dollar liegt

Mit MatchBook wird es zudem auch möglich sein die eBook-Version von bereits gekauften Büchern zu erhalten. Dies gilt rückwirkend bis in das Jahr 1995, allerdings setzt es auch stets das Einverständnis des jeweiligen Verleger voraus.

Das Prinzip ähnelt der Funktion Autorip, bei welcher Amazon den Käufern einer Musik-CD* sogleich die passenden MP3 in 256 kBit/s zur Verfügung stellt. Die Funktion, welche zunächst in den USA an den Start ging, ist mittlerweile auch in Deutschland erhältlich und überzeugt auch hier in aller Regel die Anwender.

Unklar ist allerdings zur Zeit, ob MatchBook auch nach Deutschland kommen wird. Dies erscheint jedoch recht wahrscheinlich, auch wenn bislang noch kein entsprechender Termin besteht. Ziemlich sicher dürfte dafür aber auch sein, dass MatchBook im Grunde nur dann nutzbar ist, wenn man auch auf ein Kindle-Gerät zurück greift oder wenn man eine Anwendung nutzt, welche das Amazon-eigene Format öffnen kann.
[]







Stichworte zur Meldung: Digital Kauf Buch Ebook Matchbook Amazon Version