Nachrichten

Deutlich über 15.000 US-Dollar für den Touch-ID-Hack

Mobile | HT4U.net
Mit der Vorstellung des iPhone 5S hat Apple auch den Fingerabdrucksensor im Home-Button eingeführt. Neben der Kritik durch die Datenschützer haben auch Sicherheitsexperten gewisse Zweifel an der Touch ID. Andere wiederum glauben an die Sicherheit und haben mittlerweile eine Belohnung für den Hack ausgeschrieben.

Initiator der der Idee war der Sicherheitsexperte Nick Depetrillo, welcher seine Idee via Twitter kommunizierte und eine Belohnung von 100 US-Dollar aussprach. Ihm schlossen sich diverse andere Experten und vermutlich auch Fans von Apple* an und erweiterten so die Belohnung. Mittlerweile stehen gut 15.000 US-Dollar bereit, sowie über 1200 US-Dollar in Bitcoins und diverse Sachspenden.

Das komplette Paket geht an denjenigen, wer als erster die Touch ID des iPhone* 5S gehackt hat. Zum Beweis des Erfolges muss die Umgehung der Sperre durch ein Video belegt werden.
[]







Stichworte zur Meldung: Hack Sensor Fingerabdruck Home-button Id Touch 5s Iphone Apple Video Preis